Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

Neue Exklusiv-Modelle: Porsche 911 GT3 R Manthey Racing

zurück zur BLOG-Übersicht

Erneut haben sich modelissimo und ck-modelcars zusammengeschlossen und zwei exklusiv nur dort erhältliche Miniaturen vorgestellt

Porsche 911 Manthey Racing 1:18
Porsche 911 Manthey Racing
Modellautos Porsche 911 Manthey Racing 1:18
Vorbild Porsche 911 Manthey Racing
model cars Porsche 911 Manthey Racing 1:18
Porsche 911 Manthey Racing 2016

Porsche 911 – eine sowohl im wirklichen Leben wie auch in der Modellbaubranche ein schier unendliches Thema. Aber wer liebt sie nicht, die Sportwagen aus dem Hause Porsche? Wir schon, uns immer wieder darüber wundernd, dass es Raum für neue Modellautos zu diesem Thema gibt. Aber dank des Motorsports und seiner jährlichen Neuauflagen beispielsweise der 24 Stunden Rennen entstehen immer wieder neue Vorbilder, auf die sich die Modellbauer stürzen. Miniaturen aber zu den Einsatzautos von Mathey Racing bei den 24 Stunden vom Nürburgring 2016, die gibt es ausschließlich bei modelissimo und ck-modelcars, weil diese beiden findigen Fachhändler sich in Kooperation mit Minichamps dazu entschlossen haben, hochwertige Abbilder der Porsche 991 GT3 R mit den Startnummern 911 und 912 auf den Markt bringen zu wollen. Gibt es geilere Nummern für dieses Auto?

Das 44. 24 Stunden-Rennen am Nürburgring wurde am Wochenende des 26. bis 29. Mai 2016 veranstaltet und ging durch den Vierfachsieg des Mercedes-AMG GT3 in die Geschichte der legendären Rennstrecke ein. Widrige Wetterbedingungen sorgten sogar für eine Unterbrechung des Rennens. Für die Vorbilder unserer beiden Modellautos lief das Wochenende leider nicht gut. Die Nummer 911 erlitt im Qualifying einen Unfall, musste in der Nacht vor dem Rennen repariert werden und ging 29. Platz ins Rennen.  Für den Porsche 911 der Fahrer Nick Tandy, Kevin Estre, Earl Bamber und Patrick Pilet war das reguläre Rennen aber bereits nach der ersten Runde zu Ende: Ein Unfall führte zum Aus. Für den zweiten Werks-Porsche mit den Fahrern Richard Lietz, Jörg Bergmeister, Michael Christensen und Fred Makowiecki lief es auch nicht viel besser. Eher – noch bedauerlicher.

Ein Muss für jede 911-Sammlung

Denn das Auto mit der Startnummer 912 überzeugte im weiteren Verlauf nach Wiederaufnahme des Rennens am frühen Abend mit einer sehenswerten Aufholjagd und fuhr bis auf den fünften Rang nach vorne. Knapp fünf Stunden vor Rennende führte jedoch ein technischer Defekt zum Ausfall. Tragisch für ein Team, das fünf Gesamtsiege beim 24 Stunden-Rennen auf dem Nürburgring in den Jahren 2006 bis 2009 sowie 2011 zu verzeichnen hat. Der Attraktivität der jeweils auf knappe 350 Exemplare limitierten Modellautos tut das keinen Abbruch. Qualitativ hochwertig dekoriert, perfekt in Verarbeitung und Anmutung sowie preislich überaus interessant sind sie ein Highlight für jede 911-Sammlung und dürften schnell vergriffen sein: Schnelles Zugreifen ist unsere Empfehlung!

Hier klicken: Die ck-modelcars Sondermodelle


©

[09.08.2017] BMW 328 von 1936: Kleiner Roadster, große Geschichte

[07.08.2017] Ferrari 812 Superfast feiert bei LookSmart Premiere



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse