10% September Sale
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
10% September Sale

Aktionszeitraum bis: 22.09.2021

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Ferrari 812 Superfast feiert bei LookSmart Premiere

zurück zur BLOG-Übersicht

Die Italiener präsentieren hochwertige Modellautos im Maßstab 1:43 des in Genf 2017 vorgestellten Sportwagens.

Ferrari 812 Superfast 1:43
Modellautos Ferrari 812 Superfast 1:43
Ferrari 812 Superfast
Modelcars Ferrari 812 Superfast 1:43

Das edle, italienische Kleinserienlabel – Eigenschreibweise – LookSmart serviert den Sammlern einen ganz besonderen Leckerbissen, eine ganz spezielle Spezialität aus der Welt des Sportwagenbaus, nämlich Modellautos des Ferrari 812 Superfast im Maßstab 1:43. Das auf dem Genfer Automobilsalon und Zubehör 2017 vorgestellte Coupé gilt als offizieller Nachfolger des Ferrari F12. Die Historie seines Namens indes geht bis in die 1960er-Jahre zurück: 1964 zeigte der Sportwagenbauer mit dem Ferrari 500 Superfast Serie 1 den Ur-Ahn zum heutigen Spitzenfahrzeug. Auf den Benzinmotor bezogen ist der 812 Superfast der stärkste Sportwagen der Marke, der je gebaut wurde. Der Gran Turismo verfügt über einen vorne und längs eingebauten V12 mit einer Leistung von 588 kW / 800 PS, von dem allerdings bei dem aus Resine im Format 1:43 erschienenen Modell nicht viel zu sehen ist.

Türen und Hauben dieser bisher in vier Farben erschienenen Miniatur sind wie bei allen aus diesem Polyurethan-Gießharz hergestellten Automodellen nicht zum Öffnen vorgesehen. Muss das denn auch sein? Nein, denn die sehr sorgfältig und sehr kenntnisreich nachgebauten Details lenken die volle Aufmerksamkeit des Betrachters auf die Außenhaut. So sind besonders zu erwähnen die Einfassung des Kühlergrills in einer Carbonnachbildung, die wir in der Materialbeschaffung auch an den Schwellern unterhalb der Türen sowie am Heckdiffusor wiederfinden. Dennoch wäre es natürlich schön, wenn wir etwas von Motor zu sehen bekämen: Von einem beeindruckenden Zwölfzylinder mit 6,5 Litern Hubraum, beatmet von 48 Ventilen und 718 Newtonmeter (Nm) maximales Drehmoment auf die Hinterräder schickend. 80 Prozent davon liegen nach Angaben von Ferrari schon bei 3.500 U/min an.

Ausgezeichnet nachempfundene Details

Diese Auslegung soll die Fahrbarkeit vor allem bei niedrigen Drehzahlen verbessern, so Ferrari. Äußerlich trägt das Modellauto den Leistungsdaten seines Vorbildes mittels des sogenannten Aeropaketes Rechnung, das LookSmart hervorragend verkleinert hat. Ein Meisterwerk sind auch die Nachbauten der Felgen und der Bremsanlage dahinter. Viel stärker ins Auge fällt jedoch die Gestaltung der Armaturentafel mit den Ledernähten in einer Kontrastfarbe, die sehr gut durch die perfekt sitzende Windschutzscheibe zu erkennen sind. In dieser Beziehung kann sich der Fan sowieso nicht beklagen: Die Verglasung gewährt einen ausreichend gut beschaffenen Einblick in den Innenraum mit den hochwertig nachgebildeten Sitzen und den Seitenverkleidungen.

Technische Feinheiten des Vorbildes

LookSmart ist natürlich in Sammlerkreisen als Qualitätslabel bekannt und erfüllt die damit verbundenen Erwartungen auch beim Modell des Ferrari 812 Superfast, dessen Anmutung perfekt auf das Modell übertragen worden ist. Kommen wir noch einmal zurück zum Vorbild: Allrad-Lenkung und Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe sind weitere technische Leckerbissen, die die Eigentümer des 340 Stundenkilometer schnellen Flaggschiffs von Ferrari genießen dürfen. Der 812 Superfast ist der erste Ferrari, der das Electric Power Steering (EPS) einführt, die Einführung des Virtual Short Wheelbase 2.0 Systems (PCV) kombiniert die elektrische Frontradlenkung mit dem mechanischen Konzept auf der Basis von Reifenabmessungen und der Hinterradlenkung. Agilität und Reaktionszeit auf Lenkrad-Einschläge sollen so verbessert werden. Und, Appetit bekommen?

 

Hier: Klicken Sie zu den Ferrari 812 Superfast im Shop


©

[08.08.2017] Neue Exklusiv-Modelle: Porsche 911 GT3 R Manthey Racing

[04.08.2017] CMC füllt die F1-Sommerpause mit dem W194 in 1:18



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse