10% September Sale
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
10% September Sale

Aktionszeitraum bis: 29.09.2021

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Smart Times erstmals in Deutschland zu Gast

zurück zur BLOG-Übersicht

3.067 Smart trafen sich Ende August in der Hansestadt Hamburg. Norev hat eine neue Modellversion des Fortwo im Maßstab 1:18 parat.

Smart fortwo 2015 1:18
Smart Hamburg 2016
Modellauto neuer Smart fortwo 2015 1:18
Smart Times Hamburg 2016
model car Smart fortwo 2015 scale 1:18

Der Smart Fortwo in seiner aktuellen Generation ist kein Neuling in unserem Blog. Norev aber hat zeitlich passend zur 16. Smart Times eine neue Ausgabe in der attraktiven Farbkombination Midnight Blue Metallic / Cool Silver Metallic auf den Markt gebracht. Das Modellauto im Maßstab 1:18 ist unter der Artikelnummer 183438 zu haben, bringt eine erstklassige Verarbeitung mit und bietet eine Menge handwerklich hochklassig gemachter Details rund um Armaturentafel, Sitze und Seitenverkleidungen. Wir wissen nicht, ob es das Modell schon auf dem 16. Smart Times-Treffen gegeben hat, die am 26. und 27. August 2016 in Hamburg und damit erstmals in Deutschland veranstaltet wurde, aber wir können uns vorstellen, dass es in seiner Qualität und im Finish ins Herz jeden Fans trifft, der die kleinen Autos aus dem großen Daimler-Konzern mag. Neben der originalgetreuen Innenraumausstattung bietet das Modell einen detaillierten Motorraum sowie zu öffnende Türen und Hauben.

Smart Time im Hamburg

Insgesamt 3.167 Smart Fans aus aller Welt reisten nach Hamburg, um dort ihr kleines Auto zu feiern. Die Community verwandelte das Gelände des Großmarkts in ein Festival des sogenannten urbanen Lifestyles – mit Musik, Streetfood, Smart Flohmarkt, einem Fahrzeug-Parcours und einem Besuch der beiden Beachvolleyball-Goldmädels Laura Ludwig und Kira Walkenhorst. Höhepunkt war die traditionelle Schlussparade: 1.635 Fahrzeuge fuhren in einem Korso durch die Straßen der Hansestadt. Das ist nicht nur viel – das ist der neue Rekord der Veranstaltung, die wie bereits erwähnt ihre 16. Ausgabe erlebte. Geschlagen wurde mit den 1.635 Smart der bisherige Höchststand von 1.427 Fahrzeugen im portugisischen Cascais vor zwei Jahren. 2017 ist die spanische Stadt Salou Gastgeber der Smart-Community.

Seit 2001 lockt das einzigartige und jährliche Treffen Smart-Freunde von überall auf der Welt in eine andere europäische Stadt. Ein Wochenende lang teilen sie ihre Leidenschaft für das Stadtauto und den Spirit der Marke miteinander, tauschen sich mit Designern, Tunern und Experten aus und erkunden gemeinsam die jeweilige Gastgeber-Stadt. Die Smart unternehmen aber auch Ausflüge in die Region bekommen verschiedene Music-Acts live geboten. In diesem Jahr stand eine Ausfahrt nach St. Peter-Ording auf der Tagesordnung, wo sich die Smart-Fans auf den Spuren der Stars der Fernsehserie "Gegen den Wind" bewegten, Hardy Krüger jr. und Ralf Bauer.

Flaniermeile für Smart-Leidenschaft

Zu den abendlichen Parties und Live-Auftritte von lokalen und internationalen Künstlern gesellte sich das erfolgreiche deutsche Beachvolleyballteam Laura Ludwig und Kira Walkenhorst. Besonders spannend für die Teilnehmer und für interessierte Besucher aus der Stadt: Die Gegend rund um den Hamburger Großmarkt präsentierte sich als Flaniermeile für automobile Leidenschaft und Kreativität. Vom smart als "Papa-Mobil" über den Stadtflitzer in knalligem Pink oder in Holzoptik bis hin zum rassigen Renn- und zum vielseitigen Gelände-smart zeigten 2.053 Fahrzeuge vor Ort eindrucksvoll die schier unendlichen Möglichkeiten zur Individualisierung des Kultautos. Vorgestellt wurde auch das neue Serviceangebot "smart ready to drop".  Testfahrten mit aktuellen Smart und ein Fahrzeug-Parcours rundeten den Auftritt von Smart ab.

 

 

 

 

 

 

Und zum Schluss: Wir wünschen Euch wie immer an dieser Stelle ein feines Wochenende und viel Spaß mit Euren kleinen und großen Autos. Fahrt vorsichtig und bleibt gesund!!!


©

[05.09.2016] Formel 1 2016 – Minichamps bringt den VJM09 in 1:43

[01.09.2016] Was ist die Laureus Sport For Good Foundation?



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse