Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

Noch nichts vor am Sonntag? Auf zum Oldtimer Grand Prix

zurück zur BLOG-Übersicht

Beim 44. AvD Oldtimer Grand Prix schlägt an diesem Wochenende das Herz der deutschen Oldtimer-Fangemeinde: ck-modelcars ist dabei. Also: Nichts wie hin!

ck-modelcars AvD Oldtimer Grand Prix 2016 4
Le Mans Demonstration
ck-modelcars AvD Oldtimer Grand Prix 2016 6
ck-modelcars AvD Oldtimer Grand Prix 2016 5

Mit drei Anlaufpunkten ist ck-modelcars beim derzeit laufenden 44. AvD Oldtimer Grand Prix am Nürburgring vertreten: Am Ringboulevard mit dem Hauptstand, im Fahrerlager gegenüber dem Medical Center mit dem Verkaufsanhänger und im AvD-Fanshop gegenüber dem Parc Fermé. Noch bis zum morgigen Sonntag verwandeln rund 500 historische Rennwagen den Nürburgring zum Mekka der Oldtimer-Freunde. Von den Sportwagen der 1920er-Jahre sowie den Formel 1-Autos aus den 1960er- bis 1980er-Jahren steht die ganze Bandbreite an Sportwagen, Protoypen und Tourenwagen, Monoposti und GT aus sieben Jahrzehnten am Start. Als Höhepunkte bezeichnet die Nürburgring GmbH die stark besetzten Läufe der FIA-Meisterschaften für historische Formel-1- Rennwagen und die Sportwagen der 1960er- und 1970er-Jahren.

Mit dabei sind acht der legendären Mercedes-Kompressormodelle, die die Blicke auf sich ziehen. Unter ihnen ist auch der Rennwagen, mit dem Rudolf Caracciola 1927 den Sieg beim Eröffnungsrennen des Nürburgrings holte. Am Samstagabend geht es für die zweisitzen Rennwagen und GT ab 20:20 Uhr in die Abenddämmerung hinein. Auch in den Sportwagen-Kategorien freuen sich die Organisatoren über volle Starterfelder mit bemerkenswerten Fahrzeugen. Ein besonderer Höhepunkt ist das Feld der Vorkriegsfahrzeuge: Die "Vintage Sports Car Trophy & The ASC Trophy" ist eine einzigartige Ansammlung von weit über 40 Rennwagen. Die Jaguar Classic Challenge präsentiert E-Type & Co.; im Rennen der Stena Line Gentlemen Drivers starten GT bis 1965. Das Tourenwagen-Revival ist für ehemalige DTM-, ITC- und STW-Autos konzipiert.

Klaus Ludwig am Start

Zu den beliebtesten Rennen des Wochenendes gehört das Revival Deutsche Rennsport-Meisterschaft. Ex-DTM-Piloten wie Klaus Ludwig (Porsche 930 Gruppe IV von 1979) und Ralf Kelleners (De Tomaso Pantera von 1975) treten hier ebenso an, wie Piloten aus der Sportwagen-Weltmeisterschaft (FIA WEC): André Lotterer, sonst Audi-Werkspilot im R18, startet auf einem 25 Jahre alten Audi 80 Coupé 2,0. Stefan Mücke – der in der WEC die modernste Version des legendären Ford GT pilotiert – setzt mit seinem Vater Peter Mücke zwei Ford Capri aus den Jahren 1974 und 1980 ein. Zum Programm des AvD-Oldtimer-Grand-Prix gehören nicht nur Rennwagen. Auch in diesem Jahr steht im Rahmen der Veranstaltung auch ein großes Markenclubtreffen an, zu dem weit über 1.500 Fahrzeuge erwartet werden, die in den Außenbereichen (Parkplätze A2, B2 / B2a, B4 und im Eifeldorf) zu finden sind.

Porsche beim AvD Oldtimer Grand Prix 2016

Zwei Dutzend Clubs bringen Autos wie die Klassiker BMW 02er-Reihe, Matra, MX5, Triumph, Volvo P1800 und viele mehr mit. In der Mercedes-Arena schlägt Porsche Classic wieder seine Zelte auf. Neben den gefeierten Transaxle-Modellen sind hier viele weitere klassische Porsche zu finden. Die Stuttgarter feiern 40 Jahre Transaxle-Modelle mit einer großen Parade auf dem Grand-Prix-Kurs. Im Führungsfahrzeug nimmt dann Rennlegende Derek Bell Platz. Am Samstag folgen Fahrzeuge der Opel-Motorsportgeschichte (12:45 Uhr), zu denen auch der legendäre Cliff-Calibra zählt. Am Steuer: DTM-Urgestein Joachim "Jockel" Winkelhock. Event-Partner Motor Klassik wird auf dem Grand- Prix-Kurs und der Nordschleife mit Leserläufen präsent sein. Also, das Wetter wird toll: Schnappt Euch Eure Familie und besucht den Nürburgring und uns, das Team von ck-modelcars!

 


©

[15.08.2016] McLaren P1 GTR – ein Topmodell im Maßstab 1:18

[12.08.2016] Das Wochenende für Oldtimer-Freunde



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse