Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

Nachtrag zum Nürburgring: Das Modellautoshooting

zurück zur BLOG-Übersicht

Tim Upitz von Gruppe C Photography fotographiert normalerweise eher die Porsche 911 des KÜS Team75 Bernhard. Vergangenes Wochenende standen die Modelle im Fokus

Porsche 911 GT3 R Nürburgring 2019, Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C Photography
Porsche 911 GT3 R Nürburgring 2019, Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C Photography
Porsche 911 GT3R KÜS Team75 Bernhard, Copyright Fotos: Team75 Bernhard, Gruppe C Photography
Porsche 911 GT3 R Nürburgring 2019, Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C Photography
Porsche 911 GT3 R Nürburgring 2019, Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C Photography
Porsche 911 GT3 R Nürburgring 2019, Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C Photography

Die ADAC GT Masters startete am vergangenen Wochenende am Nürburgring in der Eifel und das Team von ck-modelcars.de war mit dem Trailer in der Nähe des Medical Centers vor Ort, um Euch mit den neuesten Miniaturen zu versorgen. Das nutzten wir natürlich für eine einzigartige Begegnung: Die Modellautos eines Rennwagens gemeinsam mit dem Vorbild auf dem Asphalt der Rennstrecke! Präsentiert nicht nur von unserem Inhaber, sondern auch von denen, die am Steuer des Porsche 911 GT 3 R sitzen: Timo Bernhard und Klaus Bachler vom KÜS Team75 Bernhard, der Besatzung des Rennwagens mit der Startnummer 17. Nun ja, eine Einschränkung müssen wir beim Stichwort Vorbild natürlich machen: Die Modelle bilden die Einsatzautos des Vorjahreswagens nach und noch nicht die Version, mit der Timo Bernhard am letzten Sonntag den 2. Platz herausfuhr.

Ein gutes Dreivierteljahr dauert es meistens, bis die Modellautos eines Rennwagens produziert sind. Letztendlich jedoch ähneln die Miniaturen sich größtenteils im Design, sowohl was jenes der Karosserie als auch der Lackierung angeht. An denjenigen, die wir beim Shooting abgelichtet haben, stehen daher eben noch die Namen Timo Bernhard und Kevin Estre oberhalb der Türe. Organisiert hat das Meeting auf der Piste Daniel Fries vom KÜS Team75 Bernhard. Die Modelle sind in den Maßstäben 1:43 und 1:18 verfügbar, stammen aus der Fertigung von CMR made by Ixo sowie von Minichamps und sind auch am kommenden Wochenende mit an Bord unseres Trailers, den ihr hinter der Haupttribüne am Lausitzring findet, wo er zur DTM Position bezieht. Wie es aber zu der Kooperation bei den Automodellen kam und welche Bedeutung die Miniaturen für das Team haben, das erklären die folgenden Zeilen.

Das KÜS Team75 Bernhard ist im ADAC GT Masters sowie bei den 24-Stunden-Rennen in Spa und auf dem Nürburgring mit seinen Porsche 911 GT3 R überaus erfolgreich unterwegs. Entsprechend groß ist die Fangemeinde, die der Truppe aus dem pfälzischen Bruchmühlbach-Miesau um Teambesitzer und Porsche-Werksfahrer Timo Bernhard die Daumen drückt. Da liegt es natürlich auf der Hand, dass viele Fans die spektakulären Rennautos auch als Modell in der heimischen Vitrine parken wollen. Aufgrund der großen Nachfrage hat sich das KÜS Team75 Bernhard mit ck-modelcars.de zusammengetan. Aus dieser Zusammenarbeit sind bereits etliche Modelle, teils in streng limitierter Auflage, in den Maßstäben 1:43 und 1:18 entstanden, die die Originale bis ins kleinste Detail nachzeichnen. Diese Miniaturen bieten eine gute Plattform, um das Team und seine Partner in einem weiteren Umfeld zu präsentieren.

Modellautos sind Sympathieträger

Dies im Übrigen auch außerhalb der Rennstrecke: Die Modelle haben für das Team und seine Partner einen hohen Wiedererkennungswert. Nicht umsonst gelten Modellautos als echte Sympathieträger! Umso mehr, als die Autos des Teams Bernhard in jedem Jahr ein verändertes Design tragen. Es wird also auch in Zukunft weitere Modelle in den charakteristischen Farben des KÜS Team75 Bernhard geben, die eine wichtige Ergänzung zu anderen Merchandise-Artikeln im Fanshop des KÜS Team75 Bernhard sind. Und die, wie erwähnt, eben auch am kommenden Wochenende am Lausitzring zu haben sein werden, wo wir uns sehr auf Euren Besuch freuen!

Hier: Klicken Sie zu den Modellautos der ADAC GT Masters


©

[22.08.2019] 1984 – Die Modellautos zur Chevrolet Corvette C4 in 1:18

[20.08.2019] Heute machen wir auf nützlich: Ford Transit Custom in 1:43



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse