Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
Modellautos des Jahres 2017 – die Wahl und die Modelle

Modellautos des Jahres 2017 – die Wahl und die Modelle

zurück zur BLOG-Übersicht

Gestern fand im Traumwerk Anger, der Spielzeugsammlung von Hans-Peter Porsche, die diesjährige Preisverleihung zur Wahl der Zeitschrift Modellfahrzeug statt

Modellauto des Jahres
Modellauto des Jahres 2017
Wahl Modellauto des Jahres
Porsche 911 930 Turbo 3.0 1977 1:12
Modellauto des Jahres

Das Ergebnis der Leserwahl zum Modellfahrzeug des Jahres 2017 steht fest und wurde gestern im Traumwerk nahe Bad Reichenhall im Rahmen einer feierlichen Verleihung veröffentlicht: Insgesamt haben die Fachzeitschrift und ihr Chefreakteur Andreas A. Berse Automodelle in 23 Kategorien ausgezeichnet. Wieder ist Minichamps ganz vorne mit dabei, aber auch Leistungen wie diejenige von NZG mit dem Modell zum aktuellen Volkswagen VW T6 Bus Multivan wurden gewürdigt. Dass sich Qualität durchsetzt und auch Hersteller nach wie vor in der Gunst des Publikums stehen, die länger am Markt sind, zeigt sich auch bei der Wahl zu den Modellbausätzen. Wir haben nach der Teilnahme an der Wahl in unser Lager geschaut und präsentieren Euch die Sieger, die Ihr bei uns im Shop ordern könnt.

Die wichtigsten Preisträger im Überblick

In der Kategorie PKW Klassik wurde beispielsweise der Volvo Amazon im Maßstab 1:87 aus dem Hause Wiking ausgezeichnet. Der sogenannte Innovationspreis ging an den Bausatz eines Porsche-Motors aus dem Franzis-Verlag im Maßstab 1:4, der nach dem Zusammenbau einen 2,0 Liter Sechszylinder-Boxer aus dem Jahr 1966 nachbildet. Das Supermodell des Jahres wurde der Mercedes-Benz LO 2750 im Format 1:18, der aus der Herstellung von CMC stammt und über den wir bereits im Blog berichtet haben: 2.365 Einzelteile aus Holz, Metall, Kunststoff und Leder – vereint zu einem Kleinkunstwerk, das verdient die Wahl gewann. Auch der Bausatz des Lamborghini Huracán von Pocher in 1:8 gewann einen Preis. Der Aston Martin One-77 von der Firma Avant-Style siegte in der Sparte PKW aktuell. In der Großserie Klassik gewann der Citroen DS mit Caravelair-Wohnwagen im Maßstab 1:43.

Schuco und NZG räumten ab

Die Miniatur des Großtraktors Wotan des oberbayerischen Herstellers Eicher in der Baugröße 1:32 aus Zinkdruckguss gewann den Titel Modellfahrzeug des Jahres in der Kategorie Landwirtschaft, Maßstab 1:32 und 1:43. Aus drei Fahrzeugen besteht das Set, das in der Kategorie Nutzfahrzeuge im Maßstab 1:87 ausgezeichnet wurde, nämlich der VW Transporter T1 mit zwei Kleinschnittger Mini-Roadstern auf dem Dach von Schuco und aus der Reihe Piccolo. Schuco führte die Wahl auch in der Sparte Kleinserie mit dem VW-Lieferwagen in 1:43 an. Der VW T6 in 1:18 von NZG siegte bei den aktuellen Sammlermodellen. Minichamps sicherte sich den Sieg in der Kategorie der nach oben offenen Maßstäbe mit dem Porsche 911 930 turbo 1977 im Format 1:12, das der Firma aus Aachen auch den Titel bei den Zweirad-Sammlermodellen einbrachte.

In dieser Klasse gewann Minichamps mit der Triumph Speed Twin. Modellbausatz in 1:87 wurde der Lanz Eilbulldog mit Kohleanhänger von Weinert Modellbau. Den Titel im darüberliegenden Maßstab 1:43 gewann bei den Bausätzen der Opel Kadett GTE von Scala 43; im Vorbild gefahren von Walter Röhrl und Mike Broad. Sieger bei den Modellbausets in der Größe 1:24 wurde bei den Nutzfahrzeugen der Citroën HY der Firma Ebbro; bei den Personenwagen siegte der Mercedes-AMG GT in 1:24 von Revell. In der Klasse Elektro Economy erhielt der VW Käfer im Maßstab 1:18 die meisten Stimmen; der Mercedes Actros 3362 6x4 von Tamiya in 1:14 gewann die Kategorie Elektro Business. Der Sieger in der Klasse Slotracing 1:24 is der Ford GT Le Mans von Carrera; in 1:32 ist es der Mercedes-AMG GT3 von Carrera.
 

Hier klicken Sie zu den Modellen, die noch im Shop sind:

Porsche 911 turbo 1977 1:12 (930)

VW Käfer Kundendienst 1:43

VW Käfer Kombi Bundespost 1:43

Mercedes-AMG vision gran turismo 1:43


Porsche 911 Boxermotor-Bausatz 1:4


Volkswagen VW T6 Generation Six 1:18


©

[20.11.2017] Neue Modellautos zu McLaren / neuer P15 am 10. Dezember

[16.11.2017] Fast & Furious 7 feiert Free-TV-Premiere auf RTL



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse