10% September Sale
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
10% September Sale

Aktionszeitraum bis: 29.09.2021

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

24 Stunden von Spa-Francorchamps 2015: Blick auf Audi

zurück zur BLOG-Übersicht

Am Wochenende des 25. und 26. Juli gehen 58 Fahrzeuge auf die Hatz durch die Nacht in den Ardennen. Wir schauen, was es an passenden Modellen von Audi dazu gibt.

Audi R8 LMS Ultra Winner 24 Stunden Spa 2014 in 1:18
Modellauto Audi R8 LMS Ultra Winner 24 Stunden Spa 2014 in 1:18
model car Audi R8 LMS Ultra Winner 24 Stunden Spa 2014 in scale 1:18
Audi R8 Spa 2015 / Foto: Audi AG
Spark Audi R8 LMS Ultra Winner 24 Stunden Spa 2014 in 1:43

Am kommenden Wochenende fällt der Startschuss zur 68. Ausgabe der 24 Stunden von Spa. Audi ist bei dem traditionsreichen Rennen in den belgischen Ardennen mit seinem neuen Audi R8 LMS dabei und betrachtet das Wochenende des 25. und 26. Juli 2015 als Test: Im September beginnt Audi mit der Serienfertigung des neuen Audi R8 LMS für den Kundensport und legt die endgültige Spezifikation des Motorsportlers nach dem Rennen in Spa-Francorchamps fest. 58 Fahrzeuge gehen nach dem Reglement der GT3 an den Start; 11 Marken schicken ihre Autos ins Rennen. Neben den Werkswagen auf Basis der neuen, 2. Generation des R8 sind dort 6 weitere GT3-Sportwagen von Audi präsent. Eine Chance auch für Sammler von Motorsport-Automodellen, die heimische Sammlung zu vervollständigen. Wir haben geschaut, was für Miniaturen nach Vorbildern der 24 Stunden von Spa 2014 noch verfügbar sind.

Die 24 Stunden von Spa im Modell: Audi

Wie Freunde von Modellautos wissen, ist das Label Spark sehr schnell und stellt die Renner eines Events wie das in Spa sehr kurzzeitig als Miniatur zur Verfügung. Restbestände in den Regalen der Fachhändler schrumpfen daher oft schneller als Butter auf dem heißen Asphalt einer Rennstrecke. Wer es verpasst hat, sich den Sieger der 24 Stunden von Spa 2014 ins Regal zu stellen, der kann diese Lücke mit dem Audi R8 des Teams Belgian Audi Club Team WRT im Maßstab 1:18 schließen. Das Modellauto ist aus Resine-Kunststoff gefertigt und bildet mit dem R8 LMS Ultra schon das Facelift der letzten Version des Renn-R8 nach; ins Ziel gebracht von Rene Rast, Markus Winkelhock sowie Laurens Vanthoor. Das handwerklich sehr solide und vorbildgetreu umgesetzte Modellauto ist auf 300 Einheiten limitiert und unter der Artikelnummer 18SB002 für 154,95 Euro zu haben.

Herausragend gut gemachte Details

Das Modell gefällt uns deswegen so gut, weil bei dieser Miniatur auch die filigranen Vergitterungen in der Heckschürze durchbrochen ausgeführt sind – der Sammler kann also durch sie durch sehen und einen Blick auf den unteren Teil des Antriebssatzes erhaschen. Abgasanlage und Diffusor sind gleichfalls vorbildgerecht dargestellt. Durchbrochen sind auch die Entlüftungsschlitze in der Scheibe über dem Mittelmotor sowie die Halter des Heckspoilers an den jeweils korrekten Stellen. Die Leuchten am Heck zeichnen das Layout der Serien-Vorbilder perfekt nach. Die Antenne auf dem Dach und die ausgestellten Sideblades sind kenntnisreich ins Modell umgesetzt worden. Was auch für die Instrumente, die Armaturentafel und den Rennfahrer-Sitz gilt. Filigran gleichfalls die Front mit den Tagfahrlichtleisten, Splittern und sorgfältig nachgebildeten Lufteinlässen.

Tolles Modellauto im Maßstab 1:18

Rast, Winkelhock und Vanthoor gehen im neuen Audi R8 LMS 2015 wieder mit der Startnummer 1 ins Rennen.  Das Team Sainteloc Racing machte mit den Fahrern Stéphane Ortelli, Edward Sandström und Grégory Guilvert beim letztjährigen Lauf den 4. Platz. Spark stellte von deren Audi R8 LMS Ultra ein auf 500 Einheiten limitiertes Modell im Maßstab 1:43 her, das ebenfalls noch lieferbar ist und die Details an Bug und Heck ebenso hochwertig ausführt, wie das hier vorgestellte Modellauto in 1:18. Die kleinere Ausgabe kostet 59,95 Euro und ist bestellbar unter der Artikelnummer SB074. Das Team Saintéloc Racing startet in 2015 mit der Vorjahresausgabe des Audi R8 LMS ultra mit den folgenden Fahrerbesetzungen: Startnummer 35 mit Marc Basseng, Grégory Guilvert und Edward Sandström sowie mit Startnummer mit Michaël Blanchemai und Gilles Lallement.

Erstes 24-Stunden-Rennen in Spa 1924

Basseng fuhr in 2014 für das Team ISR Racing, zu dessen 2014er-R8 LMS Ultra Spark ebenfalls noch ein sehr schönes Modellauto im Angebot hat: Das Fahrzeug mit der Startnummer 75 wurde in den Maßstab 1:43 verkleinert und ist unter der Artikelnummer SB103 für 59,95 Euro zu haben. Nach 4 Vorrennen (Formula Renault 2.0 NEC, Trofeo Abarth Europe, Lamborghini Blancpain Super Trofeo, Porsche Carrera Cup), VIP-Laps und einer Bentley-Parade startet das Hauptrennen des Wochenendes 2015 um 16:30 Uhr. Das 24 Stunden Rennen von Spa basiert auf einer Idee von Jules de Their und Henri Langlois Van Ophem. Es wurde erstmals 1924 – nur ein Jahr nach dem 24-Stunden-Rennen von Le Mans – vom Königlichen Automobil Club Belgien auf öffentlichen Straßen zwischen Francorchamps, Malmedy und Stavelot veranstaltet. Die Strecke ist heute 6,976 Kilometer lang. Unser Tipp: Unbedingt hin und die Strecke außerhalb des Rennbetriebs selbst einmal abfahren. Es lohnt sich!


Produkte

Mercedes-Benz SLS AMG GT3 GDL Racing #67 24h Spa 2014 1:43 SparkMercedes-Benz SLS AMG GT3 GDL Racing #67 24h Spa 2014 1:43 Spark53,96 €

©

[23.07.2015] Hat dieser BMW das schönste Köpfchen der Modellautoszene?

[21.07.2015] Deans und Sams Dienstwagen – der Chevrolet Impala als Modell



 
«»Empfehlungen

Mercedes-Benz SLS AMG GT3 GDL Racing #67 24h Spa 2014 1:43 Spark

Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
53,96 €59,95 €
inkl. 19% USt. zzgl. Versand
Details
PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse