Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

Bentley Continental GT Speed Convertible – Hammer in 1:18

zurück zur BLOG-Übersicht

Minichamps bringt die Spitzenversion des Bentley Cabriolets in brandneuester Prägung. Modellauto, Modelljahr 2015, besser machbar kaum möglich.

Bentley Continental GT Speed Convertible 2015
Bentley Continental GT Speed Convertible 2015 in 1:18
Minichamps Bentley Continental GT Speed Convertible in 1:18

Der Aachener Modellautobauer Minichamps baut seine Produktgruppe hochwertiger Miniaturen aus Resine-Kunststoff weiter aus und präsentiert mit dem Bentley Continental GT Speed Convertible  2014 erneut einen Hammer im Maßstab 1:18. Dabei bietet das neue Modellauto bereits alle Features des Modelljahres 2015, die Bentley im vergangenen Jahr eingeführt hat. Es ist in – auf 999 Stück –limitierter Auflage unter der Artikelnummer 107139431 in der Farbe Thunderbolt Schwarz zum Preis von 239,95 Euro erhältlich. Das Modell  verfügt typisch für die Resine-Miniaturen zwar nicht über zu öffnende Türen und Hauben, aber über einen in vielen Details vorzüglich ausgearbeiteten Innenraum. Vor allem die Sitzanlage – ebenso wie die Armaturentafel, die Mittelkonsole und die Türseitenverkleidungen in Form und Anmutung ein Volltreffer – begeistert mit der wabenförmigen Nachbildung des Lederdesigns des Bentley Continental GT Speed Convertible. Da ist es überflüssig zu erwähnen, dass das Team um Paul G. und Romy Lang auch die Kolorierung von Instrumenten und Bedienelementen meisterhaft in den Maßstab 1:18 übernommen hat.

Baut Bentley die aufregenderen VW Phaeton?

Auch wenn es Bentley vielleicht nicht ganz so gerne hört, so basiert die Continental-Reihe doch auf dem in der Gläsernen Manufaktur in Dresden gebauten Luxusklasse-Volkswagen VW Phaeton. Der Allradantrieb, die Luftfederung, das Automatikgetriebe und die Fahrzeug-Elektrik/-Elektronik stammen vom Konzernbruder und firmieren unter der Bezeichnung D-Plattform. Während der VW Phaeton in seiner Qualität nach rund 13 Jahren Bauzeit mit dem Bentley gleichziehen kann, ist es der britischen Tochter des Volkswagen-Konzerns jedoch vorbehalten, die optisch wie technisch aufregenderen Varianten des Phaeton auf die Straße zu bringen. Bentley hat die seit 2003 in Produktion befindliche Continental-Baureihe im Jahr 2007 um die leistungsgesteigerte Variante Continental GT Speed erweitert. Der Namenszusatz Speed ist angelehnt an die legendären Speed-Modelle der Gründerjahre. Mit dem Plus an Leistung bekam der Speed ein nur leicht geändertes Fahrwerk, andere Räder sowie ein 3-Speichen-Sportlenkrad. Anfang 2011 erschien die als 2. Generation bezeichnete Ausgabe der Continental-Reihe mit dezent überarbeiteter Optik.

Das neue Modellauto ist brandaktuell Modelljahr 2015

Das Modell von Minichamps aber entspricht schon der Ausgabe des Modelljahres 2015, denn es trägt die wie beim Vorbild in Wagenfarbe lackierten Anbauteile serienmäßig sowie die dunkel eingefärbten Rückleuchten des GT V8S. Auch die Frontscheinwerfer sind abgedunkelt. Genau wie das Vorbild vollzieht der Bentley Continental GT Speed Convertible die Bentley-Schriftzüge an Kopfstützen und Armaturentafel nach. Die Kraftübertragung wird nun per achtstufiger Automatik auf alle 4 Räder übertragen.

Da die Hauben des Modells geschlossen bleiben ist davon wie auch leider nichts vom beeindruckend starken W12 zu sehen, der nunmehr 467 kW / 635 PS leistet. Minichamps hat es aber geschafft, dem Modellauto des Maßstabes 1:18 eine Hochwertigkeit zu verleihen, die sowohl der Marke des Vorbildes wie auch dem Anspruch an Modelle dieser Preisklasse entspricht. Wir meinen, dass dieses Modell in der Vitrine sehr gut zu den Modellen vom Mercedes-Benz Brabus Rocket 800 oder dem aus demselben Hause kommenden Brabus 700 Biturbo passt und mit diesen Modellen eine außergewöhnlich reizvolle Sammlung von Supersportwagen zusammenstellen lässt, mit der der Sammler die Faszination dieser Fahrzeuge tagtäglich bei sich zu Hause erleben kann.

 


©

[14.05.2015] BMW i8 im Maßstab 1:18 – Die Zukunft der Mobilität für die Vitrine



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse