Halloween Special
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
Halloween Special

Aktionszeitraum bis: 01.11.2021

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Porsche, die WEC und unsere Fan Pakete

zurück zur BLOG-Übersicht

Mittels eines günstigen Postens attraktiver Porsche Fan-Pakete habt Ihr die Möglichkeit, Euch zu den Rennen der Prototypen passend einzukleiden.

Fan Package Fan Paket Porsche
Silverstone 2017 #Bernhard
Porsche 919 hybrid 2015 1:18
Silverstone 2017
Lego Set Porsche Le Mans

Fans unseres Shops werden es schon entdeckt haben: Mit Fan Packages in unterschiedlichen Größen habt Ihr die Option, Euch zu drastisch reduzierten Preisen stilecht zu Eurer Vorliebe für den hochklassigen Motorsport der Sportwagen-Prototypen zu bekennen. Die Sets sind statt für 69,95 Euro jetzt für 29,95 Euro im Handel und bestehen aus jeweils fünf Teilen: Porsche Fan Shirt in dunkelgrau mit Aufdruck an der rechten Seite sowie den Ärmeln. Der Porsche Schriftzug ist im Brust- und Nackenbereich aufgedruckt. 100 Prozent Baumwolle. Der Regen-Poncho, dunkelgrau mit rotem Porsche Schriftzug auf dem Rücken und rotem Kordelzug an der Kapuze verziert. Eine Packtasche mit rotem Kordelzug an der Innenseite (100 Prozent Polyester), ein Backpack in dunkelgrau mit rotem Porsche Schriftzug sowie das Schlüsselband in rot und grau mit abnehmbarem Zwischenstück komplettieren das Set.

Ideal für Porsche Fans und zeitlich genau passend zum Auftakt der FIA WEC, der World Endurance Championship vom vergangenen Wochenende, verfügbar. Denn bei aller Liebe zur Formel 1 dürfen – und wollen – wir hier im Blog auch die Langstrecken-Weltmeisterschaft nicht vergessen. Trotz eines zwar kalkulierten, aber deutlichen Aerodynamik-Nachteils konnte Porsche mit dem 919 Hybrid in Silverstone um den Rennsieg kämpfen. Auf dem anspruchsvollen britischen Grand-Prix-Kurs kam das Trio Earl Bamber (NZ), Timo Bernhard (DE) und Brendon Hartley (NZ) am Sonntag nach sechs Stunden exakt 6,173 Sekunden hinter dem Toyota von Sébastien Buemi (CH), Anthony Davidson (GB) und Kazuki Nakajima (JP) ins Ziel. Die Schlussphase verlief atemraubend: Buemi rang Hartley erst sieben Runden vor Rennende nieder.

Porsche in Silverstone 2017

Platz drei ging an den zweiten Porsche 919 Hybrid mit dem amtierenden Weltmeister Neel Jani (CH) sowie André Lotterer (DE) und Nick Tandy (GB). Das erste Saisonrennen fand bei typisch englischem Wetter statt: Rund elf Grad Luft- und Streckentemperatur, gelegentlich angereichert mit leichtem Regen, prägten den kühlen Apriltag. Die Stimmung war trotzdem gut: Am Wochenende kamen 50.200 Zuschauer. Das Porsche LMP Team – Le-Mans-Sieger und Weltmeister 2015 und 2016 – liegt in der Hersteller-Weltmeisterschaft nach dem ersten von neun Läufen mit 33 Punkten vor Toyota (26,5) auf Rang eins. In der Fahrer-WM belegen die Porsche-Crews die Plätze zwei und drei. Laut Fritz Enzinger, dem Leiter LMP1 von Porsche, hat das Team wegen des Low-Downforce-Aerodynamikpakets erwartungsgemäß nicht mithalten können. Umso größer die Freude über die erzielten Platzierungen.

Fritz Enzinger: "Für dieses, auf geringen Anpressdruck ausgelegte Aerodynamikpaket liegt der schwierigste Saisonlauf hinter uns. Darum freuen wir uns jetzt extrem auf Spa-Francorchamps, das nächste Rennen. Dort dürfen die Fans noch mehr von uns erwarten." Schon vom 04. bis 06. Mai 2017 sind die Sportwagen zu den 6 Stunden von Spa-Francorchamps in den Ardennen zu Gast; dem zweiten von neun Rennen, deren Höhepunkt Mitte Juni die 24 Stunden von Le Mans sind. Lassen wir noch Porsche-Fahrer Timo Bernhard zu Wort kommen, den die Fans unseres Blogs durch seine Helmaktion "Stefan Bellof" in bester Erinnerung haben. Bernhard war Fahrer im Team des Porsche 919 Hybrid mit der Startnummer 2. Der 36-Jährige beklagte, dass es nicht ganz einfach gewesen sei, beim Doppelstint in der Rennmitte einen guten  Rhythmus zu finden.

Fan Pakete von S bis XXXL lieferbar

Bernhard: "Ich konnte am führenden Toyota dranbleiben und wir stiegen zur richtigen Zeit von Trockenreifen auf Intermediates um, aber es blieb eine sehr rutschige Angelegenheit. Der Wechsel zurück auf Trockenreifen hat den zweiten Teil meines geplanten Doppelstints von 29 auf zwölf Runden verkürzt." Für seinen Teamchef, Andreas Seidl, fühlte sich das Endergebnis wie ein Sieg an, für den er sich bei jedem Mitarbeiter an der Strecke und in Weissach bedankte. Wir gratulieren dazu und freuen uns auf das nächste Rennen. Und für diejenigen unter Euch, deren Herz ebenso für Porsche, Racing und Abenteuer schlägt, empfehlen wir das Folgen des unten eingebetteten Links, um sich die Fan Packages anzusehen, die in den Größen S bis XXXL lieferbar sind. Schönes Wochenende!

Hier klicken: Die Fan Pakete im Überblick

Hier anschauen: Porsche 919 Lego Set Speed Champions

Hier unseren letzten ansehen: Porsche 919 hybrid Le Mans 2015 1:18

 


©

[24.04.2017] ck-modelcars exklusiv: Porsche 962 Sieger Sebring 1986

[20.04.2017] ThrowbackThursday mit dem Ferrari 275 GTB/4 Spider



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse