10% September Sale
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
10% September Sale

Aktionszeitraum bis: 22.09.2021

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Schuco und die Neuheiten für das Jahr 2017

zurück zur BLOG-Übersicht

Die Spielwarenmesse Nürnberg läuft auf Hochtouren. Wir sagen Euch, was die Fürther aus der Simba-Dickie-Group für das kommende Jahr planen.

VW Käfer Schuco 2017 1:18
Brütsch Mopetta 1:18
Schuco #Neuheiten #Spielwarenmesse 2017 mit Unimog 1:18
VW Käfer Pritsche Beutler 1:18
VW T2a Transporter 1:18
Saurer 3C-H 1951 Schuco 1:18
Mercedes-Benz O 319 1:18
Saurer 3C-H 1951 Schuco Bus und LkW 1:18

 Zumal ja noch Modelle zu den Neuheiten der IAA k

Das Label Schuco hat sich in den Jahren seit dem Launch des Modells vom Audi Q7 der ersten Generation im Maßstab 1:43 zu einer Topmarke für den Bau von Modellautos entwickelt und dem Konkurrenten Minichamps viele Lizenzen zur Herstellung aktueller Miniaturen vor der Nase weggeschnappt. Parallel dazu reitet Schuco natürlich auch die Welle des Nachbaus früherer Bestseller wie diversen Porsche und VW-Busse aus den 1960er-Jahren und später. Diese Disziplin bauen die Damen und Herren aus Fürth in den folgenden Monaten gekonnt aus und präsentieren eine Flut interessanter Neuheiten vor allem in der Edition 1:18, von denen wir Euch die Highlights vorstellen möchten. Mit Bildern, denn ein anderer Hersteller hat es bis jetzt – zwei Tage nach Messebeginn – nicht fertiggebracht, uns mit Fotos der Neuheiten zu versorgen. Pressearbeit ist eben nicht jedermanns Sache.

Schuco und die Edition 1:18 in 2017

Freunde des Sammelns von Modellautos haben unsere begeisterte Berichterstattung in Bezug auf die hochwertigen Miniaturen der Volkswagen-Typen VW T3 als Bus und Joker sowie die T1-Pritsche in 1:18 noch in bester Erinnerung. Dementsprechend sticht die Edition 50 Jahre VW T2 ganz besonders aus dem Neuheitenprospekt heraus: Der VW T2a mit den knapp über den Stoßfänger vorne liegenden Blinkern erscheint sowohl als Bus wie auch als Transporter und Pritsche. Die Modellautos bieten rundum zu öffnende Türen und sind aus Diecast: Besonders bei Bus und Kastenwagen ist der voll authentische, voll funktionsfähige Aufbau der Schiebetürbetätigung zu erwähnen. Im Heck schlummert der Boxermotor hinter einer zu öffnenden Haube: Ganz große Klasse, was da auf die Sammler zukommt.

Einen VW Transporter T1b werden wir in der Werkslackierung Ferrari/Abarth in der Edition 1:18 sehen. Bleiben wir im Bereich der Automobilgeschichte: Mit der Brütsch Mopetta in derselben Größe, aber aus Resine-Kunststoff gefertigt, bietet Schuco uns hervorragend gemachte Kleinkunstwerke zu Vorbildern aus der Frühzeit der Massenmotorisierung. Die Mopetta war bereits zu Gast in unserem Blog, jedoch in 1:43. In derselben Reihe der Historic Cars kommt der Zündapp Janus, der vorne genauso aussieht wie hinten. Auch hier: Perfektes Finish, eine perfekt stimmige Anmutung. Der Jaguar E-Type Shooting Brake im schwarzen Look eines Leichenwagens ist zwar ebenso gut gemacht, aber geschmacklich vielleicht nicht jedermanns Sache.

Ein Käfer mit einem Porsche-Motor als Ladung

Der VW Käfer Beutler Pritsche transportiert auch in 1:18 einen Porsche-Motor auf der Ladefläche; ein Modell, auf der Messe noch ohne Räder, aber von sehr großem Potenzial. In diesem Kreis nicht fehlen darf auch das Goggomobil, zu dem die Edition Historic Cars Pro.R18 gleichfalls Modellautos vorsieht. In der Edition 1:10 kündigt Schuco tolle Motorräder aus der Zeit des Wirtschaftswunders an: Victoria Avanti, Heinkel Tourist 103 A2, Simson KR 51/1 Schwalbe sowie Zündapp KS 50 Super Sport. Zurück zu vier Rädern, denn in der Edition 1:64 kommen folgende Modelle: Mercedes-Benz -/8 Polizei, Mini Cooper Open Air, VW Käfer 1960 Feuerwehr, Lamborghini Huracán Concept Black, VW T3 Joker mit Hochdach – wirklich ganz, ganz liebevoll schnuffige Modelle mit toller Anmutung und hochwertigem Look.

Die Edition 1:87 widmet sich 2017 vor allem Porsche-Vorbildern: 356 A Speedster, Coupé und Cabriolet, 911 S Coupé, 911 Carrera 2.7 RS, 924 S, 944, 911 R (991), 911 Carrera S (991), 911 Coupé, 718 Cayman S, 718 Boxster S sowie 911 GT3 RS (991) und 918 Spyder Martini-Look. Neben weiteren Straßen-1:87ern erscheinen neue Piccolo-Modelle. In der Edition 1:43 Historic Cars werden wir einige Modelle in unserem Shop wiedersehen: BMW 507, 600 und Isetta zum Beispiel. Ebenso wie Mercedes-Benz 170 V, Porsche 356 A Coupé Aquamarinblau und 356 A Cabriolet Polizei NRW, VW Brezelkäfer Wintersport mit Skiern, VW Käfer Ovalfenster und Käfer 1600i. Der VW T1c kommt als Bus, als Samba-Bus, als Campingbus mit Hochdach sowie als Kastenwagen. Weiter: VW T3 Joker, Hanomag L28 Pritsche, Mercedes-Benz O 319 als sagenhaft gemachter Bus mit Samba-ähnlichen Panoramafenstern oben im Dach und mit dem Mercedes-Benz Bus O 6600 ein weiterer "Reiseliebling" in 1:43.

Saurer-Zwillinge könnten echte Hits werden

Ein Highlight für sich sind auch die Renntransporter Opel Blitz im Auftritt von Porsche, neue Miniaturen zum Porsche 911 G-Modell sowie die beiden Schwestermodelle Saurer 3C-H als Omnibus und Lastwagen im Maßstab 1:43 und ebenfalls in der Serie Pro.R43 erscheinend! Verteilt auf insgesamt neun unterschiedliche Maßstäbe und 13 Produktlinien bringt Schuco rund 160 Neuheiten. Allen gemeinsam ist auf den ersten Blick die ausgezeichnete Liebe zum Detail und das handwerkliche Geschick, durch das die Miniaturen sich auszeichnen. Auf eine Vorbildwahl wie das Saurer-Chassis mit den beiden Aufbauten der Transportfirma Bachmann, da muss man wirklich erst drauf kommen.

Um die Fortsetzung der Schuco-Erfolgsstory machen wir uns angesichts dieser Neuheiten keinerlei Sorgen. Kommen werden, die in 2017 wieder ihre Türen öffnet. Im oben eingebetteten, brandneuen Video von der Spielwarenmesse haben wir Impressionen aus Nürnberg für Euch. Viel Spaß damit!


 

Weitere Meldungen erhaltet Ihr über unseren Twitter-Kanal: Einfach hier klicken!


©

[06.02.2017] Schuco und die VW-Busse – die nächste Runde

[02.02.2017] Neu bei uns im Blog: Almost Real Models



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse