Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

Es wird kalt und winterlich – Dach bleibt besser geschlossen

zurück zur BLOG-Übersicht

Bburago scheint früh genug in den Kalender geschaut zu haben und realisierte daraufhin ein passendes Modellauto des Ferrari California T im Maßstab 1:18.

Ferrari California T 1:18
model car Ferrari California T scale 1:18
Ferrari California T
Modellauto Ferrari California T Maßstab 1:18

Erste Bilder im Fernsehen und oft auch ein Blick aus dem Fenster machten den Deutschen in diesen Tagen klar, dass der Winter im Lande angekommen ist. Während manche Menschen jedes Jahr aufs Neue überrascht zu sein scheinen, dass Weihnachten vor der Türe steht, haben die Modellautobauer von Bburago rechtzeitig in den Kalender geschaut und ihre Produktion entsprechend feinjustiert: Mit dem Ferrari California T closed Top kommt nun ein Modellauto auf den Markt, das den Supersportwagen aus Maranello mit geschlossenem Dach darstellt und somit prädestiniert dafür zu sein scheint, schöne Bilder mit ihm auf der frischen Schneedecke zu schießen. Ein toller Kontrast, der weiße Schnee und das Blu California, in dem Bburago den schicken 2+2-Sitzer inszeniert.

Die Eckdaten in der Kurzübersicht

Der Ferrari California wird ursprünglich seit 2008 produziert und am 02. Oktober auf dem Pariser Autosalon vorgestellt. Drei Tage später brachte ihn Michael Schumacher mit zu den Ferrari Racing Days auf dem Nürburgring. Das oft als atemberaubend schön bezeichnete Auto besitzt ein Aluminium-Klappdach, das spätestens seit dem Mercedes-Benz SLK populär wurde, wenngleich von diesem auch nicht erfunden. Im Frühling 2014, auf dem Genfer Automobilsalon, stellte Ferrari den umfassend weiterentwickelten California T vor, dessen V8-Motor aus seinen 3,9 Litern Hubraum 412 kW / 560 PS leistet und ein maximales Drehmoment von 755 Newtonmetern (Nm) abgibt. Der neue California T – mit seinen optischen Änderungen Vorbild für unser Modellauto – ist Ferraris erster Sportwagen mit Turbomotor seit  Produktionsende des F40 im Jahr 1992.

Das Modell im Detail betrachtet

3,6 Sekunden vergehen, bis das Auto von null auf 100 Kilometer pro Stunde beschleunigt ist; die Höchstgeschwindigkeit wird mit 316 Stundenkilometern angegeben. Wie schon bei anderer Gelegenheit ausgeführt, haben die Modellautos von Bburago die ihnen früher anhaftende Spielzeughaftigkeit abgelegt. Der Ferrari California T bietet dem Sammler eine Anmutung, die sich mit derjenigen des Designs des Vorbildes absolut deckt. Die Spaltmaße nähern sich dem Finish von Minichamps und Kyosho an, die Details wie Scheinwerfer und Rückleuchten sind für die Klasse, in der das Auto mitspielt, vollkommen in Ordnung. Auch mit dem Interieur kann der Sammler zufrieden sein, das Modell in dem Bereich aber sicher noch etwas pimpen. Es erhält die Note 2. Die schlechte Nachricht: Eine Heizung besitzt das Modell leider nicht. Für Winterreifen und warme Kleidung beim Shooting im Schnee müsst Ihr selbst sorgen.


©

[11.11.2016] GT-Spirit und das Mercedes-AMG C 63 S Coupé in 1:18

[09.11.2016] Audi und Herpa legen mit dem Audi R8 Spyder nach



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse