10% September Sale
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
10% September Sale

Aktionszeitraum bis: 22.09.2021

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

ck-modelcars auf der Motorworld Classics Berlin

zurück zur BLOG-Übersicht

Vom 06. bis 09. Oktober 2016 fand im Messegelände am Funkturm die zweite Ausgabe der Schau für Autoliebhaber statt. Wir waren dabei.

ck-modelcars auf Motorworld Classics
Motorworld Classics Berlin
ck-modelcars Motorworld Classics 2016
Motorworld Classics Berlin 2016
Motorworld Classics 2016

Es war der zweite Auftritt der Motorworld Classics in Berlin, die im letzten Jahr ihre Premiere in den historischen Messehallen und im Sommergarten unterm Berliner Funkturm feierte. Die Veranstalter hatten sich für die Fahrzeugliebhaber und -sammler, Auto-Clubs und Szenefans eine Menge einfallen lassen. Automobile Schätze vergangener Epochen, zwei Sonderausstellungen und eine Auktion, ein privater Fahrzeugmarkt und weitere Szene-Höhepunkte, Picknick im Sommergarten sowie Shows und Musik aus der 1950er-Jahren und nicht zuletzt das stilvolle Gestaltungskonzept – all das und viel mehr machte die Motorworld Classics Berlin 2016 zu einem Erlebnis für das Publikum. Um eine zusätzliche Halle und das Thema der klassischen Motorräder erweitert, waren dieses Mal noch mehr hochkarätige Aussteller am Start. Und auch ck-modelcars war dabei.

ck-modelcars auf der Messe am Funkturm

Wir hatten die Ehre, zahlreiche Kunden und Freunde unserer Firma in der Halle 15 begrüßen zu dürfen, wo wir unseren speziell für die Einsätze auf Messen und an Rennstrecken gebauten Verkaufsanhänger parken durften. Die Stars beim Publikum waren die Neuheiten von GT-Spirit und Ottomobile, so wie beispielsweise die Cabriolets des Bentley Continental, die Porsche 911 in den Varianten aus den unterschiedlichen Jahrzehnten, der BMW M5 der ersten Generation oder die Audi 80 GT. Zahlreiche Werbemodelle von Mercedes-Benz im Maßstab 1:18, der Bugatti Chiron als Topneuheit von Bburago sowie zur Motorworld-Thematik passende Youngtimer wie der Mercedes-Benz L 319, VW Käfer oder VW Golf I und VW Bus T3 stellten sich den Besuchern vor. Mit eingepackt hatten wir auch Bücher über den Rennsport: Lektüre für die kalten Herbsttage – genau das richtige für die nächsten Wochen.

Veranstalter der Messe waren die MoWo Messe- und Veranstaltungs GmbH & Co. KG sowie die Messe Berlin GmbH. 220 nationale und internationale Aussteller verteilten ihre Aktivitäten auf elf Messehallen und das großzügig bemessene Außengelände. Erstmals dabei waren die BMW Group Classic und Porsche, Ferrari Eberlein und Rosier Classic Sterne. Damit kehrte das Thema Auto auch aus seiner Sicht an einen historisch bedeutsamen Ort zurück, denn 1921 fand in denselben Messehallen die damals noch junge Deutsche Automobilausstellung statt – die Vorläuferin der heutigen IAA. Unter dem Motto "Racing Legends" wurden im Palais am Funkturm auch Originalfahrzeuge aus der Karriere des siebenmaligen Formel 1-Weltmeisters Michael Schumacher gezeigt, der ja Thema in unserem gestrigen Blogbeitrag gewesen ist.

Oldtimerclubs und ADAC-Ausfahrt

In der Halle 12 und dem Sommergarten präsentierten sich mehr als 30 Oldtimer-Clubs. Der ADAC veranstaltete erstmals die sogenannte "Youngtimer Tour": Rund 50 Fahrzeuge erkundeten in zwei Tagesetappen und einer Nachtsektion Berlin und das Umland. Spaß, Kultur und Genuss standen ebenso auf dem Programm wie Geschicklichkeit, gleichmäßiges Fahren und Spiele. Am Samstag fand in Kooperation mit der Berliner Online-Auktionsplattform Auctionata die Live-Übertragung einer Classic Car- and Bike-Versteigerung statt. Unter den Hammer kamen beispielsweise ein 1992er Prototyp des Porsche Carrera 964 Speedster, begehrenswerte Klassiker wie ein 1971er Rolls Royce Shadow Corniche Cabriolet, ein Alfa Romeo Montreal Baujahr 1972 sowie ein Ferrari 512 BB.

Während der gesamten Messe waren die Künstler von 'Sgt. Wilson's Army Show' oder 'Die Herr'n von der Tankstelle' mit ihren Shows live auf den Bühnen, aber auch einfach durch die Gänge wandelnd zu erleben; unterstützt vom Berliner Trio 'DIE LADYs' mit Musik aus den 1920er- und 1950er-Jahren. Der Pop-Art-Künstler Bernd Luz zeigte eine Auswahl seiner farbenfrohen Collagen rund um ganz besondere Fahrzeuge und typische Motive aus deren Zeit. Werner Eisele präsentierte wiederum seine fotografische Hommage an die frühen Jahre der Formel 1 und der internationalen Sportwagenrennen. Am Ende des Tages bleibt also die Feststellung, dass nicht nur Berlin immer eine Reise wert ist, sondern auch die Motorworld Classics, die im nächsten Jahr erneut ihre Pforten öffnet. Und bis dahin freuen wir uns über Euren Besuch in unserem Ladengeschäft in der Classic Remise Berlin an der Wiebestraße – ganzjährig geöffnet!
 


©

[12.10.2016] So richtig die Sau rauslassen?

[10.10.2016] Zwischen den Zeilen lesen



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse