10% September Sale
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
10% September Sale

Aktionszeitraum bis: 22.09.2021

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Weltpremiere: Neue E-Klasse als T-Modell in 1:43

zurück zur BLOG-Übersicht

Mercedes-Benz hat die Lizenz zur Herstellung der Werbemodelle dieses Mal an Kyosho vergeben. Der neue S 213 kommt mit AMG line in Topqualität.

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell 1:43
Neue Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell
model car new Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell scale 1:43
Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell
Modellauto Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell Maßstab 1:43

Kyosho erhielt nicht nur die Lizenz zur Herstellung von Modellautos der neuen Mercedes-Benz E-Klasse als Limousine, sondern auch die für das neue E-Klasse T-Modell. Letzten Freitag feierten die neuen Modellautos gleich zweifach ihr Debüt in unserem Fachhandel, nämlich in den Farben Selentin-Grau-Metallic unter der Artikelnummer B66960381 sowie in Hyazinth-Rot-Metallic unter B66960382. Zunächst erscheint das neue T-Modell in der AMG line genannten Ausstattung, die auf den Mercedes-Stern auf der Haube verzichtet. Daraus leiten wir die Voraussage ab, dass in Kürze zwei weitere Miniaturen klassischeren Zuschnitts folgen werden. Doch zunächst werfen wir einen Blick auf die als Werbemodelle für Mercedes-Benz zur Auslieferung gekommenen Modellautos des intern auf S 213 getauften Kombis, die auch im Maßstab 1:43 durch perfekte Linienführung überzeugen.

Die Anmutung des Kombis aus Stuttgart ist – wie bei Kyosho überlich – handwerklich erste Sahne. Die Modellautos sind aus Zinkdruckguss als Hauptmaterial hergestellt; Türen und Hauben bleiben in dieser Größe wie üblich natürlich verschlossen. Die Detailtreue leidet darunter nicht: Die Kühlergrillgitter sind wabenförmig in dreidimensionaler Form verkleinert. Die Scheinwerfer zeigen, wie deren Innenleben beim Vorbild aussehen. Sie fügen sich erstklassig ins Diecast-Umfeld ein. Verglasung, die große Dachreling und auch das Glasdach sind qualitativ passgenau ein- bzw. aufgesetzt. Das Heck zeichnet sich durch die korrekte Wiedergabe der formschönen, transparent rot eingefärbten Rückleuchten aus. Das Modell bietet den Sammlern ein Glasdach, das an den Rändern schwarz gefärbt wurde, im mittleren Teil aber klar ausgeführt wurde und daher einen optimalen Einblick ins Interieur bietet.

Die Eckdaten zum Vorbild

Armaturentafel, Sitzanlage und Seitenverkleidungen sind wir schon bei der Limousine so gut ausgeführt, dass die Inneneinrichtung beim Modell dem Premium-Anspruch der Mercedes-Benz-Autos für die Straße entsprechen. Vollständige Bedruckungen, haarklein nachgebaute Instrumente, die Nachbauten der Leichtmetallfelgen, Bremsanlage und Reifen sind wie bei Kyosho üblich auf allerhöchstem Niveau. Zur Markteinführung im Oktober können die Kunden zwischen den Benzinern E 200 (135 kW / 184 PS) und E 250 (155 kW / 211 PS) und einem neu entwickelten Diesel E 220 d (143 kW / 194 PS) wählen. Zum Jahresende folgen die Sechszylinder-Diesel und -Benziner sowie der E 43 4matic mit 295 kW / 401 PS. Das Spitzenmodell Mercedes-AMG E 63 / E 63 S T-Modell wird mit bis 450 KW / 612 PS kommen. Die Karosserieabmessungen des S 213 legen etwas zu.

In der Länge misst das E-Klasse T-Modell 4.933 Millimeter gegenüber 4.905 Millimeter bei dem Vorgänger S 212. Der Radstand wächst von 2.874 Millimetern auf 2.939 Millimeter. Höhe und Breite fallen mit 1.480 Millimetern zu 1.470 Millimetern beziehungsweise 1.852 beim S 213 und 1.854 fast gleich aus. Der Kofferraum schrumpft wegen der eleganteren Optik aber von 695 bis 1.950 Liter auf die erwähnten 640 bis 1.820 Liter beim S 213. Aus unserer Sicht ist es keine Frage, dass nicht nur das Vorbild, sondern auch das Modellauto in seinen verschiedenen Fassungen ein Verkaufserfolg wird. Hervorragende Verarbeitung und eine wunderschön wiedergegebene Linienführung vermitteln ein realistisches Bild des eleganten Auftritts dieses Automobils in den Sammlervitrinen. Wir sind gespannt auf die Versionen mit dem Stern und halten Euch auch auf twitter auf dem Laufenden.


©

[17.08.2016] Jaguar F-Pace nun auch als Modellauto zu haben

[15.08.2016] McLaren P1 GTR – ein Topmodell im Maßstab 1:18



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse