10% September Sale
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
10% September Sale

Aktionszeitraum bis: 29.09.2021

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Formel 1 2016 – Spark und der McLaren MP4-31

zurück zur BLOG-Übersicht

Am 03. April startete die F1 in diesem Jahr in Bahrain. Zum Großen Preis von Ungarn vier Monate später steht ein erstes Modellauto im Maßstab 1:43 dazu bereit.

McLaren MP4-31 1:43
McLaren MP4-31 Vandoorne in Bahrain / Foto: Dave Jefferys
model car McLaren MP4-31 scale 1:43
McLaren MP4-31 Alonso
Modellauto McLaren MP4-31 Maßstab 1:43

Spark gehört mit zu den schnellsten Modellbauern, die die Branche zu bieten hat. Geschuldet mag dies einerseits der Tatsache sein, dass das Team um Hugo Ripert sich mit Haut und Haaren dem Motorsport verschrieben hat; andererseits aber begünstigt der weniger aufwändige Formenbau für die Verarbeitung des Polyurethan-Gießharzes Resine eben auch den Zeitrahmen, den Spark für die Herstellung eines Modellautos benötigt. Jetzt – kurz vor dem Großen Preis von Ungarn – haben die Fans die Gelegenheit, sich ein weiteres, aktuelles Auto aus dem Starterfeld der 67. Saison der Formel 1-Weltmeisterschaft in die Vitrine oder neben sich auf die Sessellehne zu stellen. Schaut sich ein Rennen mit einem Auto, wie es auf dem Bildschirm zu sehen ist, nicht viel angenehmer? Ist man(n) nicht viel mehr mittendrin? Wir glauben: Ja. Und wir sehen uns den McLaren MP4-31 genauer an.

Modellauto McLaren MP4-31 im Maßstab 1:43

Schick und schwarz sieht das Auto der Herstellerpaarung McLaren und Honda aus. McLaren setzt die Zusammenarbeit mit dem japanischen Autohersteller Honda fort und bezieht die Motoren von dort. 57 Runden waren auf der 5,412 Kilometer langen Strecke des Bahrain International Circuit zurückzulegen: Am Ende kam der für den verletzten McLaren-Fahrer Fernando Alonso eingesprungene Stoffel Vandoorne – sein Name findet sich auf dem hier vorgestellten Modellauto – auf dem 10. Platz ins Ziel und erlangte in seinem ersten Grand Prix überhaupt direkt auch den ersten Punkt. Nico Rosberg gewann damals das Rennen vor Kimi Räikkönen und Lewis Hamilton. Der am 26. März 1992 im belgischen Kortrijk geborene Vandoorne gewann 2012 den Formel Renault 2.0 Eurocup. 2013 startete er in der Formel Renault 3.5 und wurde Gesamtzweiter.

In den Jahren 2014 und 2015 trat er in der GP2-Serie an, die er 2015 gewann. 2016 fährt er in der Super Formula und debütierte in der Formel 1 bei McLaren-Honda. Ganz sicher wird sich der Belgier über das formschöne, in der Gesamtanmutung perfekt mit dem Vorbild übereinstimmende Automodell freuen: Ein filigraner Nachbau des aufwändig mit Splittern bestückten Frontspoilers, von Achsaufhängungen und Telemetrie-Antennen. Was das Vorbild angeht, so müssen McLaren und Honda noch nachsitzen: Mercedes-AMG liegt vor dem Grand Prix von Ungarn mit 332 Punkten auf dem 1. Platz der Konstrukteurswertung; McLaren-Honda mit 32 Zählern weit abgeschlagen auf dem 8. Platz. Das wird sich ein Konzern wie Honda nicht lange anschauen. Mit Ayrton Senna wurde man 1988, 1990 und 1991 Weltmeister.

Fakten zum MP4-31

Verantwortlich für das Design von Vorbild und damit indirekt auch für das Modell ist Peter Prodromou. Das Auto baut im wesentlichen auf dem Vorgänger MP4-30 auf. Der MP4-31 ist der 44. Formel 1-Wagen der Firma McLaren Racing. Der Motor von Honda trägt die Bezeichnung RA616H und holt seine Leistung aus 1,6 Litern Hubraum, verstärkt durch einen Abgasturbolader. Die Stammfahrer sind Jenson Button und Fernando Alonso. Der Große Preis von Ungarn wird wie gehabt von RTL live übertragen und startet am Sonntag um 14:00 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 



 

Wir wünschen Euch ein tolles Rennen und ein schönes Wochenende voller Sonne, Spiel, Spaß und Spannung! Fahrt vorsichtig, bleibt gesund und bis zur nächsten Woche!


©

[25.07.2016] Läuft bei McLaren – Autohersteller feiert fünfjähriges Jubiläum

[21.07.2016] Ford Edge feiert bei Norev Premiere im Maßstab 1:43



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse