10% September Sale
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
10% September Sale

Aktionszeitraum bis: 29.09.2021

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Schickes SUV im Kleinformat ganz groß – der Volvo XC60

zurück zur BLOG-Übersicht

Motorcity hat schon mit dem S60 im Maßstab 1:18 überzeugt. Ein Einzelfall? Wir schauen uns das nächste Modell nach einem Vorbild der Schweden an.

Volvo XC60 1:18
Volvo XC60
Modellauto Volvo XC60 1:18
Interieur Volvo XC60
Motorcity Volvo XC60 Maßstab 1:18
Neuer Volvo XC60 2016
model car Volvo XC60 scale 1:18

Bleiben wir nach den gestern vorgestellten, neuen Farbvarianten vom Bentley Bentayga noch beim Thema SUV: Volvos Beitrag dazu ist der XC60, der in seiner Ursprungsfassung schon im Jahr 2008 vorgestellt wurde. Im Jahr 2015 gab es ein kleines Facelift, dessen Optik sich das US-amerikanische Modellautolabel Motorcity zum Vorbild genommen hat. Das im Maßstab 1:18 gehaltene, überaus gelungene Modellauto aus Zinkdruckguss verfügt über rundum zu öffnende Türen und Hauben und nähert sich in Qualität und Finish den Modellen von Kyosho an. Doch diese weiß Motorcity in 2 Disziplinen zu toppen: Ein zu öffnendes Glasdach und anklappbare Außenspiegel finden die Sammler so gut wie nirgends sonst. Das ist ein Knaller – so wie das Modell insgesamt.

XC60 macht uns sprachlos

Ja, das positive Fazit können wir ruhig an dieser Stelle schon vorweg nehmen, denn der erste Eindruck des Modells lässt keine andere Schlussfolgerung zu, als es zu loben: Anmutung und Look der Miniatur decken sich perfekt mit denen des Vorbildes. Die Passung der Hauben und Türen sowie deren Spaltmaße – alles handwerklich nicht besser zu machen. Die Details wie Kühlergrill mit den 4 neuen Chromspangen, das Unternehmenslogo, die Nachbildung des Innenlebens der Scheinwerfer ganz besonders sowie die Ausarbeitung der unteren Gitter in der Bugschürze und der angedeutete Unterfahrschutz sind Spitze. Die anklappbaren Spiegel – also die machen uns sprachlos: Wieso ist so etwas nicht Standard bei Minichamps & Co.? Unglaublich, aber wahr: Es gibt bei den Topminiaturen noch Verbesserungsmöglichkeiten.

Andere Hersteller werden deklassiert

Dass aber das Glasdach zu öffnen ist, das deklassiert die Modellautos anderer Anbieter und muss zwangsläufig in unser Benotungssystem einfließen. Wir sind einfach sprachlos, so happy sind wir über dieses Modellauto. Und auch sonst kann es sich sehen lassen: Antenne für die Navigation, sich fugenfrei an die Karosserie anschmiegende, transpartent rot und weiß gefärbte Rückleuchten, hauchdünne Fäden für die Heckscheibenheizung – alles sehr gut gemacht. Im Innenraum entfacht Motorcity eine Orgie stimmiger Details: Armaturen, Sitzeanlage und Türseitenverkleidungen sind vorbildgerecht geformt. Instrumente sowie die Bedienelemente sind mit korrekten Farben hervorgehoben. Ein Filzbelag deckt die Böden in Fahrgast- und Motorraum ab. Die Sitznähte und die Zierelemente sind perfekt nachgemacht.

Höchstnote für den XC60

Kommen wir zum Motor: Das Modell ist in Chrystal White Pearl Weiß und Rich Java Braun zu haben, die jeweils die Version T6 AWD nachbilden, der 225 kW / 306 PS und mit einer Achtgang-Automatik geschaltet wird. Das Modellauto vermittelt mit seinem Antriebssatz ein realistisches Abbild dessen, wie es unter der Motorhaube des Vorbildes zugeht. Uns gefällt besonders der Ölmessstab, den Motorcity wunderschön nachbildet. Vom Kühlergrill über die separat aufgesetzten Bügeltürgriffe bis hin zu anklappbaren Außenspiegeln und dem funktionierenden Glasdach ist der Volvo XC60 ein spitzenmäßiges Modellauto, das unser vollstes Lob verdient und mit einer 1+ die höchstmögliche Benotung erhält. Wir gratulieren Motorcity und legen Euch das Modell wärmstens ans Herz.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Tipp für das kommende Wochenende: Das Jim Clark Revival ist ein außergewöhnlicher Oldtimer-Motorsport-Event mit spektakulären historischen Tourenwagen-, Prototypen- und Formelrennsport auf dem Hockenheimring in Baden-Württemberg. Besucht uns dort vom 15. bis 17. April 2016!


©

[13.04.2016] Schöne Zeiten: Opel Kadett C2 1977 als Modell in 1:18

[11.04.2016] BREAKING NEWS: ck-modelcars jetzt auch auf Twitter



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse