Formel 1 Sale
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
Formel 1 Sale

Aktionszeitraum bis: 25.03.2024

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Fr: 9:00 - 16:30 Uhr
Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
JCB
Diners Club
Union Pay
Discover
Klarna
Giropay
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express
„Best of the Rest“ – Der McLaren MCL60 für die Vitrine

„Best of the Rest“ – Der McLaren MCL60 für die Vitrine

zurück zur BLOG-Übersicht

Der inoffizielle Titel „Best of the Rest“ ist in der Formel 1 jedes Jahr aufs Neue hart umkämpft.

Dabei geht es um den vierten Platz in der Konstrukteursmeisterschaft hinter den großen Dreien – Red Bull Racing, Mercedes und der Scuderia Ferrari. In der Saison 2023 duellierte sich McLaren mit Aston Martin Racing um diese Position. Am Ende setzte sich das McLaren F1 Team mit 302 zu 280 Punkten durch.

Dabei sah es für das britische Team nach dem ersten Saisondrittel alles andere als rosig aus. Nachdem McLaren mit einem Doppelausfall in Bahrain in die Saison gestartet war, dauerte es bis zum zehnten Grand Prix in Silverstone, bis Lando Norris bei seinem Heimrennen mit Rang zwei erstmals auf dem Podium stand.

Nach diesem Befreiungsschlag drehte die Mannschaft auf. Über die verbliebenen zwölf Rennwochenenden sammelte McLaren insgesamt 13 Podiumsplätze in Sprint- und Hauptrennen.

Lando Norris, der seit 2019 für McLaren an den Start geht und als eines der vielversprechendsten Talente gilt, verbuchte neun Podiumserfolge. Mit sieben zweiten Plätzen und zwei dritten Plätzen brachte der Brite mit der Startnummer vier insgesamt 205 Punkte auf sein Konto, womit er die Saison auf Rang sechs in der Meisterschaft beendete. Was ihm allerdings weiterhin verwehrt blieb, ist ein Sieg.

Diesen Meilenstein, zumindest in einem Sprintrennen, schaffte Norris Teamkollege Oscar Piastri bereits in seiner Debütsaison in der Königsklasse. Der Australier ersetzte für 2023 seinen Landsmann und Publikumsliebling Daniel Ricciardo. Nach einem schwierigen Start lief es für Piastri in der zweiten Saisonhälfte immer besser. Sein Highlight erlebte der Rookie beim Grand Prix von Katar. Nach seinem Premierensieg im Sprintrennen am Samstag musste er sich im Hauptrennen mit Rang zwei lediglich dem Weltmeister Max Verstappen geschlagen geben. Diese starke Aufholjagd im zweiten Teil seines Premierenjahres wurde mit Rang neun in der Meisterschaftstabelle belohnt.

Minichamps hat die beiden McLaren MCL60 vom Saisonauftakt in Bahrain im Maßstab 1:43 auf den Markt gebracht. Die aus Resine hergestellten und jeweils auf 222 Exemplare limitierten Modelle wurden in der gewohnt hochwertigen Minichamps-Qualität produziert und spiegeln das Original bestmöglich wider. Die Autos werden in einer Highcover Sammler-Umverpackung versendet und sind exklusiv bei ck-modelcars erhältlich.

 

Lando Norris McLaren MCL60 #4 Bahrain GP Formel 1 2023 1:43 Minichamps, UVP 99,95 €, Art-Nr.: 533234304

Oscar Piastri McLaren MCL60 #81 Bahrain GP Formel 1 2023 1:43 Minichamps, UVP 99,95 €, Art-Nr.: 533234381



Produkte

Lando Norris McLaren MCL60 #4 Bahrain GP Formel 1 2023 1:43 MinichampsLando Norris McLaren MCL60 #4 Bahrain GP Formel 1 2023 1:43 Minichamps99,95 €
Oscar Piastri McLaren MCL60 #81 Bahrain GP Formel 1 2023 1:43 MinichampsOscar Piastri McLaren MCL60 #81 Bahrain GP Formel 1 2023 1:43 Minichamps99,95 €

©

[13.02.2024] Das Ferrari-Comeback der 1960er Jahre

[06.02.2024] Back in Black: Formel 1-Mercedes von 2023 in limitierten Editionen



 
«»Empfehlungen

Lando Norris McLaren MCL60 #4 Bahrain GP Formel 1 2023 1:43 Minichamps

99,95 €
Details

Oscar Piastri McLaren MCL60 #81 Bahrain GP Formel 1 2023 1:43 Minichamps

99,95 €
Details
PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
American Express
American Express
American Express
Discover
Klarna
Giropay
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse