Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

Throwback Thursday: Was war Santini Air?

zurück zur BLOG-Übersicht

Greenlight stellte diese Woche Modellautos im Maßstab 1:18 vor, die an eine berühmte Fernsehserie aus den Jahren 1984 bis 1986 erinnern

Jeep CJ Santini Air 1982 1:18 Greenlight
Modellautos Airwolf Jeep CJ Santini Air 1982 1:18 Greenlight
Airwolf diecast miniatures Jeep CJ Santini Air 1982 1:18 Greenlight
Modell des Airwolf im Tennessee Museum of Aviation, copyright Foto: HrAtsuo
Airwolf diecast miniatures Jeep CJ Santini Air 1982 1:18 Greenlight
modelcars Jeep CJ Santini Air 1982 1:18 Greenlight

Miniaturen, deren Vorbilder geradezu danach schreien, es in die Reihe von Artikeln zum Throwback Thursday zu schaffen, das sind die Modellautos zum Jeep CJ-7 Santini Air von Greenlight. Die Modelle im Format 1:18 bilden ein Fahrzeug nach, das in der Lackierung aus der Fernsehserie „Airwolf“ erscheint: „Airwolf“ war eine Geschichte um den geheim gehaltenen, mit Überschall fliegenden Kampfhubschrauber gleichen Namens, die in insgesamt drei Staffeln mit 55 Episoden erzählt wurde; ausgestrahlt in den Jahren 1984 bis 1986. Nach damaligen Maßstäben war die Serie so gut, dass sie wirklich zum Throwback Thursday passt: Unter diesem Hashtag erinnert sich die Netzgemeinde an zurückliegende, oft positiv gesehene Ereignisse oder auch Fernsehserie. Und heute sind es die Modellautos zum Jeep CJ-7, die unter der Artikelnummer 19090 im Handel geführt werden.

Die Miniaturen bilden den Jeep CJ-7 aus dem Modelljahr 1982 nach. Greenlight hat nicht nur die Anmutung des Oldtimers gut getroffen, sondern auch die ihm in der Serie eigene Lackierung im stars & stripes-Design, der US-amerikanischen Flagge also, Vorbild-gerecht mit auf den Weg zum Sammler gegeben. Auf grobstolligen Reifen von Goodyear kann der Fan sich über ein abnehmbares Hardtop erfreuen, dass den Modellen in demselben Look beiliegt. Das Armaturenbrett wurde akribisch nachgebaut; das Lenkrad weckt Lust, es zu packen und direkt zum Flughafen von Santini Air durchzustarten. Das Reserverad am Heck lässt sich seitwärts wegschwenken; die dahinterliegende Bordwand kann der Sammler nach unten klappen. Die Türen mit dem Namenszug der kleinen Fluggesellschaft kann der Käufer dieser aus Diecast gebauten Modelle einstecken; somit wäre die Karosserie geschlossen.

Halter des Vorbilds dieser Miniaturen war Dominic Santini, dargestellt von Ernest Borgnine. Der Schauspieler gewann 1956 für seine Hauptrolle im Film „Marty“ den Oscar. Seine deutsche Stimme erhielt Santini von Wolfgang Völz. Er ist der väterliche Freund der Hauptfigur Stringfellow Hawkes, war der beste Freund von Hawkes Vater und nahm sich seiner nach dem Tode des Vaters an. Santini betreibt einerseits die kleine Fluggesellschaft Santini Air, ist jedoch andererseits Copilot und Waffentechniker des Airwolf-Hubschraubers. Anders als Hawke ist Dominic Santini ein sehr offener und warmherziger Charakter, der jedoch auch gern mal in Fettnäpfchen tritt. Der Jeep CJ-7 wurde in der Grundform, in der Greenlight in jetzt abbildet, seit 1944 gebaut. Er hatte gegenüber dem CJ-5 einen längeren Radstand und war mit bis zu 4,2 Liter großen Benzinmotoren lieferbar.

Gar nicht unser Thema, aber in diesem Zusammenhang doch interessant, ist der Hubschrauber aus der Serie, den die Universal Studios mit zahlreichen Attrappen gefährlicher Waffen und einem Düsenantrieb ausrüsteten; nichts davon war je funktionsfähig. Nach dem Ende der Serie behielt Universal den Bell 222, der unter der Seriennummer 47085 gebaut und unter der Kennung N3176S registriert wurde, für weitere Produktionen. Anschließend wurde er nach Deutschland verkauft. Bis 1992 flog er bei der HSD-Luftrettung unter der Kennung D-HHSD als Intensivtransporthubschrauber und stürzte nach einem Einsatzflug von Berlin in die Uniklinik Köln am 6. Juni 1992 über bewaldetem Gebiet der Gemeinde Bestwig im Sauerland beim Rückflug durch ein Gewitter ab. Ein US-amerikanischer Serienheld, der in Deutschland alltägliche Rettungsflüge durchführt, wenn das kein starker Abschluss für diesen Artikel ist, was denn dann?

Hier: Klicken Sie zu den Miniaturen des Jeep CJ-7 „Santini Air“


 


©

[30.04.2021] Mit dem SUV ins Wochenende: Mercedes-Benz GLA 2020

[28.04.2021] Ford GT 2021: Neu von Greenlight im Format 1:43



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse