Frühjahrsaktion
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
Frühjahrsaktion

Aktionszeitraum bis: 19.04.2021

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Throwback Thursday mit dem Werwolf der Formel 1?

zurück zur BLOG-Übersicht

Die Modellautos zum McLaren M23 von Minichamps aus dem Jahr 1974 im Maßstab 1:18 führen die Redaktion zu einer spannenden Frage

McLaren Ford M23 No. 5 Fittipaldi 1974 1:18
Modellautos McLaren Ford M23 No. 5 Fittipaldi 1974 1:18
diecast miniatures McLaren Ford M23 No. 5 Fittipaldi 1974 1:18
McLaren Ford M23 No. 5 Fittipaldi 1974, copyright Foto: Gerald Swan
modelcars McLaren Ford M23 No. 5 Fittipaldi 1974 1:18
automodelli McLaren Ford M23 No. 5 Fittipaldi 1974 1:18

War Emerson Fittipaldi ein Rennfahrer oder ein Werwolf? Dieser Frage gingen schon vor sieben Jahren Jenson Button und Sergio Pérez im McLaren-Cartoon „Tooned 50“ nach. Es hieß, dass der Spitzname des am 12. Dezember 1946 in São Paulo / Brasilien geborenen Fittipaldi in seinem Heimatland „Maus“ gelautet habe, doch tatsächlich sei er ein Werwolf gewesen. Was nun stimmt, das können unsere werten Leser im oben eingebetteten Video herausfinden, denn die Redaktion wendet sich an dieser Stelle den Modellautos zum McLaren M23 zu, dem Weltmeister-Auto aus dem Jahr 1974. Am Steuer des Vorbilds saß nämlich Fittipaldi, der Formel 1-Champion von 1972, der mit dem M23 seinen zweiten Titel gewann. Minichamps hat diesem Fahrzeug herausragend gemachte Miniaturen gewidmet, die unter der Artikelnummer 186740005 hervorragend ausgestattet worden sind.

Die Aachener haben wieder eine Glanzleistung ausgeliefert: Die Modelle im Maßstab 1:18 treffen natürlich die Anmutung und die Linienführung des vom Marlboro Team Texaco eingesetzten M23 perfekt – das kennen wir nicht anders von Minichamps. Außergewöhnlicher ist, dass das Team um Paul G. und Romy Lang dem McLaren eine jeweils abnehmbare Abdeckung des Cockpits wie auch des Motors spendiert haben. Diese beweglichen Teile ermöglichen einen starken Einblick in das Arbeitsumfeld der ebenfalls enthaltenen Fahrerfigur, aber noch viel mehr auf die filigran ausgearbeitete Nachbildung des Ford Cosworth DFV-Achtzylinders, damals etwa 331 kW / 450 PS leistend. Ansaugstutzen, die Zylinderkopfdeckel, Aufhängung, Abgasrohr-Geschlängel sowie das Hewland FG-400-Getriebe sind in einem derart guten Finish nacherzählt, dass der Betrachter glaubt, es sei das Vorbild.

Der M23 des Jahres 1974 basierte auf dem Ursprungsmodell, das Gordon Coppuck für 1973 entwickelt hatte. Bis 1978 sollte dieser Typ und seine Weiterentwicklungen im Einsatz bleiben. Minichamps hat die Details natürlich auch über den Motor hinaus exzellent abgebildet: Überrollbügel, Fahrersitz, die Uhrensammlung auf dem Instrumententräger sowie die beim Modell funktionsfähige Lenksäule und das Fahrwerk sind Vorbild-getreue Nachbauten. Die Slicks kommen von Goodyear; die Modelle sind absolut authentisch. Es gibt kaum bessere Modellautos, die der Blog zum Throwback Thursday vorstellen kann; dem Tag, an dem sich die Netzgemeinde an besonders schöne Ereignisse erinnert. Ob Fittipaldi eines auf dem Schreibtisch seiner Orangenplantage in São Paulo parkt? Oder demjenigen seiner Produktionsstätte der von ihm so geschätzten Zigarren?

Hier: Klicken Sie zu den Modellautos des McLaren M23 1:18

 


©

[19.03.2021] Almost Real mit den neuen Land Rover Defender 90 und 110

[17.03.2021] Porsche 911 Turbo-Wochen bei ck-modelcars.de?



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse