Goldener Herbst 10%
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
Goldener Herbst 10%

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL Paket

Ottomobile in Bestform: BMW M3 Baureihe E46 in 1:18

zurück zur BLOG-Übersicht

Mit den Modellautos der Artikelnummer OT880 zeigen die Franzosen einmal mehr, wie perfekt sie den Modellbau beherrschen

BMW M3 E46 2000 1:18
BMW M3 E46 2000, copyright Foto: BMW AG
miniatures BMW M3 E46 2000 1:18
BMW M3 E46 2000, copyright Foto: BMW AG
modellautos BMW M3 E46 2000 1:18

Was gibt es Schöneres, als mit seiner Süßen oder der ganzen Familie im Sportwagen ins Wochenende zu flitzen? Richtig, wohl kaum etwas, aber sportliche Zweisitzer setzen da im sprichwörtlichen Sinn engere Grenzen. Glücklicherweise haben aber VW den Golf GTI und BMW den M3 erfunden, denn diese Autos sind in der Wahrnehmung der Fans die Wegbereiter sportlicher Viersitzer. Einer ihrer prominentesten Vertreter ist der BMW M3 der Baureihe E46, zu dem Ottomobile bzw. Ottomodels prachtvolle Modellautos im Maßstab 1:18 vorgestellt hat. Dies in laguna seca blau und in einer Stückzahl von 1.500 Exemplaren unter der Artikelnummer OT880. Wie immer bei diesen aus dem hochwertigen Polyurethan-Gießharz Resine hergestellten Autos bleiben Türen und Hauben geschlossen, aber der Blick auf die Details bringt hervorragend gemachte Details ans Tageslicht.

Der allererste BMW M3 wurde im Jahr 1985 als Homologationsmodell für die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft DTM auf Basis der Baureihe E30 präsentiert. Seinem Erfolg ist zu verdanken, dass er mit den Baureihen E36 und E46 Nachfolger erhielt, die allerdings den Komfortansprüchen zahlungskräftiger Kundschaft etwas mehr entgegenkamen. Der M3 der Baureihe E46 wurde von Mitte 2000 bis Sommer 2006 gebaut und erhielt einen Reihensechszylinder unter die Haube gepflanzt, der aus seinen 3,2 Litern Hubraum 252 kW / 343 PS zauberte. Vom Basismodell unterschied sich auch dieser M3: Die als Powerdome bezeichnete Wölbung der aus Aluminium gebauten Motorhaube, breitere Radkästen, eine um 40 Millimeter breitere Spur, 20 Millimeter breitere Radläufe, aerodynamisch optimierte Außenspiegel, geschmiedete Leichtmetallräder in 18- oder 19-Zoll.

Respekt flößt die zweiflutige Auspuffanlage mit vier Endrohren ein; eine Frontschürze sowie der Entlüftung der Elektronik dienende Luftauslässe bzw. Kiemen in den Kotflügeln heben den M3 E46 ebenso von der Basis ab, wie die Gurney Flap genanne Spoilerlippe auf dem Kofferraumdeckel. 80 Prozent seines maximalen Drehmoments von 365 Newtonmetern (Nm) entwickelt dieser M3 bereits bei 2000 U/min, was für den Fahrspaß sorgt, für den die BMW M3 insgesamt beliebt sind. Ein automatisiertes Sechsgang-Schaltgetriebe überträgt die Power auf den Heckantrieb. In 5,2 Sekunden beschleunigt das Coupé auf 100; bei 250 regelt die Elektronik die Höchstgeschwindigkeit ab. Für 28.000 Euro bis 35.000 stehen gut gebrauchte M3 E46 derzeit zum Verkauf. Die in der Anmutung perfekten Modellautos von Ottomodels sind preiswerter – auch durch die aktuell laufende 10 % Herbst-Aktion.

Es lohnt sich jedenfalls wirklich, sich eines dieser Modellautos zuzulegen. Ottomodels hat Linienführung und Design perfekt auf das Format 1:18 übertragen, das ist selbstverständlich. Der Reiz an diesen Miniaturen liegt im Detail: Betrachtet allein schon die Nachbildungen der Leichtmetallfelgen! Die Verglasung der Scheinwerfer fügt sich passgenau ins Resine-Umfeld ein; die der Fenster sowieso! Hervorragend ausgearbeitet haben die Franzosen von der rue de l’Ecusson in Josselin auch die Kühlergrilleinsätze und die seitlichen Kiemen mit ihrer dezenten Verchromung. Außenspiegelgehäuse, Spoilerlippe, die Endstücke der Abgasanlage, und die Bügeltürgriffe sind in ihrer Form stimmig gemachte Details. Ein Blick in den Innenraum zeigt ein Interieur, das an Vorbildtreue nicht besser wiederzugeben ist. Fazit: Es sind wirklich starke Modellautos, die Ottomobile mit dem BMW M3 E46 vorstellt!

Hier: Klicken Sie zu den BMW M3 E46 von Ottomobile

 


©

[18.10.2020] ADAC GT Masters am Red Bull Ring: KÜS Team75 Bernhard unbelohnt

[15.10.2020] Throwback Thursday mit Dodge: Der Dart GTS 440 in 1:18



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse