24h LeMans SALE
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

Neuer Katalog: Solido und die Modellautos zum 2. Halbjahr 2020

zurück zur BLOG-Übersicht

Die Traditionsmarke aus Frankreich gibt den Fans die Möglichkeit zum Download der für die nächsten Monate erwarteten Neuheiten. Hier: Die Highlights aus Sicht der Redaktion

Solido Katalog 2020, copyright Foto: Solido
Renault 17 1976 1:18 Solido
Porsche 911 RSR 1:18 Solido
Renault 8 TS 1967 1:18 Solido
Porsche 911 Carrera RSR 2.8 Targa Florio 1973 1:18 Solido
modelcars Dacia Duster II 2018 1:18
diecast miniatures Citroën DS 1972 1:18
Fiat 500 San Pellegrino 1:18
Volkswagen VW 1303 Käfer 1973 winner Rallye Elba

Die Anhänger der Diecast-Miniaturen von Solido können sich freuen: Ein neuer Katalog steht aktuell zum Download bereit. Doch bevor die Redaktion von ck-modelcars.de auf die Highlights darin zu sprechen kommt, zunächst ein Zitat aus der Botschaft an die Fans: „Trotz mancher Höhen und Tiefen im Laufe seiner fast neunzigjährigen Geschichte ist Solido jetzt wieder auf Erfolgskurs. Heutzutage sind Solido-Modelle bei Sammlern auf der ganzen Welt immer noch sehr beliebt. Seit 2015 arbeiten wir  daran, die 1:18 Kollektion noch vielfältiger zu gestalten, sehr zur Freude unserer Sammler. Von automobilen Klassikern bis hin zu Autos für den täglichen Gebrauch, Youngtimern und Sportwagen – unsere Kollektion ist um eine Vielzahl neuer Fahrzeugmodelle angewachsen." Nach der ersten Durchsicht des Katalogs wird deutlich: Das Unternehmen aus Josselin tritt voll aufs Gas!

Solido, in Deutschland im Vertrieb der Dickie Spielzeug GmbH & Co. KG aus Fürth, stellt in dem neuen Katalog seinen ersten Supersportwagen in Form des McLaren F1 vor und nutzt die Gelegenheit, das neue Sortiment von Rennsportmodellen zu präsentieren. Diese Kollektion enthält zahlreiche Replikate von Autos aus verschiedenen Motorsport-Disziplinen,  darunter Rallye, DTM, LeMans und sogar Drift! Um diese Modelle von ihren zivilen Pendants zu unterscheiden, so Solido, werden sie in einer speziellen Verpackung geliefert. Aber nun genug der Vorrede: Was sind die Highlights aus Sicht der Redaktion? Der Katalog ist in verschiedene Länder gegliedert: Seite 4 Frankreich, Seite 21 United Kingdom, Seite 23 Deutschland, Seite 30 Italien, Seite 34 Japan, Seite 37 USA sowie ab der Seite 40 Competition, also Motorsport. Wir beginnen mit den Modellautos zu deutschen Vorbildern.

Der Porsche Turbo 3.6 der Baureihe 964 bildete im Jahr 1990 das Rückgrat des Programms von Porsche: 18-Zoll-Räder, leuchtend rote Bremssättel, ein großer Heckflügel. Der Stuttgarter klebte förmlich auf der Straße, war und ist ein Auto, das auffiel. In der beliebten Lackierung indischrot bereichert dieser Neunelfer unter der Artikelnummer S1803402 künftig das Angebot von Solido im Maßstab 1:18. In derselben Baugröße erscheint der Porsche 964 Carrera 3.8 RSR, die Straßenversion dieses ursprünglich für die Rennstrecke entwickelten Supersportwagens. Er wurde in lediglich 55 Exemplaren produziert. Im Motorsport feierte der RSR 3.8 einige großartige Triumphe, so zum Beispiel den Klassensieg in der GT-Klasse bei den 24 Stunden von Le Mans oder das legendäre 24-Stunden-Rennen am Nürburgring. In gelb bereichert der unter S1803401 erhältliche Porsche das Portfolio von Solido.

Natürlich enthält der Katalog auch die bereits bekannten Modellautos der Franzosen, wie z.B. die in dakar-gelb und estoril-blau erhältlichen BMW M3 der Baureihe E36 1990 in 1:18, die unter S1803902 und S1803901 zu haben sind sowie die Modelle des VW Golf I aus 1983 in viperngrün – ein Klassiker unter den damaligen Farben – und schwarz (S1800203, S1800209). Den VW Caddy der ersten Generation in weißer Serienausstattung und als Custom in orange (S1803501, S1803502) erkennen wir ebenfalls wieder. Frankreich – das Heimatland von Solido! Hier stufen wir den bereits erhältlichen Renault 17 als Spitzenmodell ein, der uns in Vorbildwahl und Finish begeistert (S1803701). Fasa-Renault entwickelte und vermarktete einen Renault 8 TS für den spanischen Markt. Aus mechanischer Sicht ähnelt er eher dem R8S als dem Gordini. Letzterer war nicht in Spanien erhältlich.

In dem südeuropäischen Land verkaufte sich der TS noch lange erfolgreich, nachdem er in Frankreich nicht mehr erhältlich war. Die als Neuheit ausgewiesenen Modellautos des orangefarbenen Renault 8 Gordini TS 1967 im Format 1:18 erscheinen unter der Nummer S1803603. Zu den Neuheiten in derselben Baugröße zählt der weiße Citroën D spécial 1972 mit der Artikelnummer S1800705. Fans von Bugatti werden den neuen Type 57 Atlantic Ti35 blau mögen, der in einer limitierten Auflage von 1.000 Exemplaren sein Debut feiert (S1802104). Der Citroën HY ist das französische Pendant zum deutschen Volkswagen T1 Bulli und wurde in ganz Europa von vielen Firmen als rollender Werbeträger oder Servicefahrzeug eingesetzt. Der Citroën Type HY Vespa aus 1969 (S1854811) diente in Deutschland der Marke der berühmten Motorroller aus Italien. Stichwort für das nächste Land: Italien.

Auf 1.000 Stück limitiert erscheint als Neuheit der Alfa GTV6 1984 in silber (S1802304) sowie der Autobianchi A112 Mk. V Abarth 1980 in rot (S1803802). In der typischen Bleu France Rennlackierung können sich diese Modellautos in den Vitrinen über die Gesellschaft der Autos aus dem Autobianchi Abarth Cup freuen: André Chardonnet war nicht nur ein berühmter Importeur ausländischer Fahrzeuge in Frankreich, sondern auch der Besitzer des Chardonnet Rallye-Teams. Es war sein Team, das den „Autobianchi Abarth Cup“ in den späten 1970-Jahren ins Leben rief. Die Fahrer traten am Steuer des A112 Abarth gegeneinander an. Die Modellautos dazu erweitern das Programm unter S1803801. Der Nissan R34 ist bereits die zehnte Generation des Skyline. Die von Solido unter der Nummer S1804301 geplante Version bildet zweifellos die weltweit bekannteste nach.

Highlight: Nissan Skyline R34 von Solido

Sie ist durch ihre ausgeprägte Präsenz im Kino und in Videospielen auch ein Symbol einer Generation junger Automobilenthusiasten, die das Vorbild zu diesem Modell mit seiner blauen Farbe sogar im Kinofilm „Fast & Furious 4“ zu sehen bekamen: „Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.“ Aber nun wollen wir unsere Leser an dieser Stelle nicht länger auf die Folter spannen: Über den unten eingebetteten Link geht es zum Download der neuen Broschüre von Solido, dessen gedruckte Version ab Ende September 2020 lieferbar sein wird.

Hier: Klicken Sie zum Download

Wir wünschen Ihnen und Euch viel Spaß beim Schmökern und Vormerken. Und beim Besuchen der Modellautos, die bereits erhältlich und nebenstehend abgebildet sind.

Hier: Die Modellautos von Solido

 


©

[04.09.2020] Blick in die Zukunft: Der Peugeot e-Legend Concept

[02.09.2020] Ein Fest für Toyota-Fans: Modellautos zur WRC zum Spitzenpreis



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse