Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

Porsche beim Santiago E-Prix in Chile / neue Modellautos

zurück zur BLOG-Übersicht

Mit dem 99X electric lieferte Minichamps in dieser Woche weitere Miniaturen im Maßstab 1:43 zum Formel E-Rennwagen aus Stuttgart aus

Porsche 99X 2019/20 1:43
Neel Jani für Porsche in der Formel E / copyright Foto: Porsche AG
Porsche 99X für die Formel E Diriyah E Prix / copyright Foto: Porsche AG
André Lotterer für Porsche in der Formel E / copyright Foto: Porsche AG
diecast miniatures Porsche 99X 1:43 Minichamps

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt im November mit einem zweiten Platz beim Diriyah E-Prix in Saudi-Arabien durch Porsche-Werksfahrer André Lotterer reist das TAG Heuer Porsche Formel E-Team mit Zuversicht zum dritten Lauf der ABB FIA Formel E-Meisterschaft 2019/20 nach Chile. Ziel ist es, den Santiago E-Prix am 18. Januar 2020 in den Punkterängen abzuschließen und dabei weitere wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Zeitlich passend dazu hat Minichamps neue Modellautos ausgeliefert. Die Miniaturen zum Porsche 99X electric aus der season 6 2019/20 sind im Rahmen der Spectrum Edition im Maßstab 1:43 erschienen und werden aus Diecast hergestellt. Die hochwertigen Modelle mit der Nummer WAP0200860L00 sind auf 2.020 Stück limitiert. Doch in diesem Artikel widmen wir uns dem Wochenende in Santiago. Wer die Vorbilder des Modells live sehen will: Alle Infos dazu hier!

Der dritte Lauf in der sechsten Saison der ABB FIA Formel-E-Meisterschaft 2019/20 findet im Zentrum von Chiles Hauptstadt Santiago im Parque O’Higgins statt. Am Vortag des Rennens, dem 17. Januar, gibt es einen kurzen Funktionstest, den Shakedown. Am Renntag, dem 18. Januar, stehen zunächst zwei freie Trainings auf dem Programm. Das erste dauert 45 Minuten, das zweite 30 Minuten. Im Qualifying werden vier Gruppen aus jeweils sechs Fahrern gebildet. Die Aufteilung richtet sich nach der derzeitigen Fahrerwertung. André Lotterer startet als Sechstplatzierter in Gruppe 1 und Neel Jani als 21. in Gruppe 4. Den Fahrern stehen jeweils sechs Minuten zur Verfügung, um die beste Runde zu absolvieren. Die schnellsten sechs Piloten aller Gruppen qualifizieren sich im Anschluss für die 20-minütige Super Pole. Das ist deutlich unübersichtlicher als das Qualifying der Formel 1.

Und in der Super Pole wird entschieden, wer das eigentliche Rennen aus der ersten, zweiten und dritten Startreihe in Angriff nehmen wird. Dieses dauert 45 Minuten plus eine Runde. Der 2,287 km lange Straßenkurs in Santiago zählt zu den klassischen Formel E-Strecken mit engen Passagen, Spitzkehren und insgesamt elf Kurven. Auffällig ist seine langgezogene Linkskurve in Turn 8 sowie eine lange Gerade. Natürlich haben die Fans auch die Gelegenheit, den Ablauf des Trainings sowie das Rennen auf Eurosport am Fernseher zu verfolgen. Los geht es am 18. Januar 2020 um 19:05 Uhr bis 19:45 Uhr (MEZ) mit dem Qualifying, das Rennen ist in der Zeit von 19:45 Uhr bis 21:00 Uhr unserer Zeit live zu verfolgen. Die ARD, das Erste, überträgt das Formel E-Rennen am Samstag im ARD-Livestream, der allerdings nur in Deutschland verfügbar ist. Wir drücken Porsche und den anderen Teams natürlich die Daumen!

Klicken Sie hier zu den Modellautos des 99X


Besucht uns bis einschließlich 19. Januar 2020 bei unserem Trailer auf der Interclassics Maastricht im Messe- und Kongresszentrum MECC auf der Standnummer N.1453


©

[17.01.2020] Ausflug mit Japan: Modellautos von LB works in 1:18 und 1:12

[15.01.2020] Helden von Le Mans – preiswerte Modelle von CMR und Ixo



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse