Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

Starkes Trio: Der Porsche 911 GT2 RS Clubsport 2019

zurück zur BLOG-Übersicht

Der für Privatfahrer im Motorsport konzipierte Neunelfer erschien im Zubehörprogramm der Stuttgarter als Modellauto von Spark im Maßstab 1:43, 1:18 sowie 1:12

Porsche 911 GT2 RS Clubsport 2019 1:18
Porsche 911 GT2 RS Clubsport 2019, copyright Fotos: Porsche AG
miniatures Porsche 911 GT2 RS Clubsport 2019 1:43
Porsche 911 GT2 RS Clubsport 2019, copyright Fotos: Porsche AG
modellautos Porsche 911 GT2 RS Clubsport 2019 1:18 Spark
Porsche 911 GT2 RS Clubsport 2019, copyright Fotos: Porsche AG

Die Fans der Sportwagen-Marke Porsche bitten wir um Verzeihung dafür, dass wir ein Highlight aus der umfangreichen Programmpalette zu den Modellautos nach Vorbildern des Neunelfers bisher nicht ausführlich präsentiert haben: Den aktuellen Porsche 911 GT2 RS Clubsport nämlich. In gleich drei Baugrößen sowie in der für Porsche üblichen, edlen Werbeverpackung präsentieren der Sportwagenhersteller und der Lizenznehmer Spark Modelle des Ende 2018 auf der Los Angeles Auto Show vorgestellten Ablegers der Straßenversion, die für Hobbyrennfahrer konzipiert wurde und die Mark Webber im oben eingebetteten Video ebenfalls vorstellt. Die Miniaturen erscheinen in den Maßstäben 1:12, 1:18 und 1:43 in der von Porsche gewählten mattschwarzen Grundlackierung mit Dekorstreifen in Martini-Design und der Startnummer 2; die Ausgabe in 1:12 nur auf 300 Einheiten limitiert (WAP0231530L).

Bleiben wir bei der größeren Variante, die in der Länge sagenhafte 38 Zentimeter misst. Zum Vergleich: Die unter der Artikelnummer WAP0211530L gelistete Version im Format 1:18 ist rund 25 Zentimeter lang; die Modellautos in 1:43 dagegen nur etwa 11 Zentimeter (WAP0201530L). Einem Highlight wie dem 1:12er steht natürlich eine standesgemäße Präsentation zu: Die mitgelieferte Vitrine benötigt eine Fläche von 46 x  26 Zentimetern; 18 Zentimeter ist sie hoch. Das zeigt, dass dieses sagenhafte Modellauto auch als Einzelstück einen fantastischen Blickfang in einem Büro oder Wohnzimmer bilden kann. Die Miniaturen werden aus dem bekannt hochwertigen Polyurethan-Gießharz Resine hergestellt und bilden den von einem hochmodernen Sechszylinder-Boxermotor mit 3,8 Litern und Biturbo-Aufladung angetriebenen Sportwagen in Anmutung und Linienführung exakt nach.

Das 515 kW / 700 PS sowie 750 Newtonmeter (Nm) maximales Drehmoment starke Vorbild mit Heckantrieb ist auf 200 Einheiten limitiert. Seine Rennpremiere erlebte der Porsche 911 GT2 RS Clubsport auf Basis der Baureihe 991 II gemeinsam mit seinem auf 77 Stück limitieren Ableger im Design des Moby Dick 935 beim Porsche Motorsport GT2 Supersportscar Weekend im Rahmen der 24 Stunden von Spa Ende Juli 2019. Das Feld mit 15 engagierten Privatfahrern startete am Freitag und Samstag in zwei Läufen über je 30 Minuten Länge auf der 7,004 Kilometer langen Ardennenachterbahn: Da waren die Porsche 911 GT2 RS Clubsport ganz unter sich auf einer einmaligen Veranstaltung. Und genau so einmalig sind diese handwerklich fantastisch gemachten Modellautos, die eigentlich in den Vitrinen eines Porsche-Enthusiasten nicht fehlen dürfen. Schönes Wochenende!

Hier: Klicken Sie zu den Modellautos des 911 GT2 RS Clubsport


©

[16.12.2019] Mit Vollgas Richtung Weihnachten: Der Thunderbolt II 1938

[12.12.2019] Throwback Thursday: Neue Porsche 917 von CMR



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse