Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

Modellautos vom Porsche Cayenne Coupé

zurück zur BLOG-Übersicht

Norev hat wieder eine Lizenz aus Stuttgart erhalten und bringt die ersten Miniaturen zum neuesten Luxus-SUV im Maßstab 1:43

Porsche Cayenne Coupé 1:43
Porsche Cayenne Coupé 1:43, copyright Fotos: Porsche AG
diecast miniatures Porsche Cayenne Coupé 1:43
Porsche Cayenne Coupé, copyright Foto: Porsche AG
Modellautos Porsche Cayenne Coupé 1:43

Zwei Diecast-Modellautos erreichten uns in der vergangenen Woche: In den Farben quarzitgrau und lavaorange lieferten die Franzosen von Norev Modellautos zum neuen Porsche Cayenne Coupé aus, der ersten Ausgabe dieser Baureihe mit abfallender Dachlinie. Das Team aus Vaulx-en-Vaulin unweit von Lyon leistete wie immer erstklassige Arbeit und hat die ersten Modelle zum ab rund 83.711,00 Euro in den Handel gekommenen SUV in der für Porsche typischen Werbeverpackung ausgeliefert. Die graue Metalliclackierung der Vorbilder kostet 1.094,80 Euro Aufpreis; die orangefarbene Lackierung sogar 2.380,00 Euro. Bei den Modellautos sind die Farben naturgemäß nicht mehrpreispflichtung und es gibt sogar eine korrekt getroffene Anmutung gratis dazu: Die Linienführung bei den Modellautos im Format 1:43 hat Norev exakt wiedergegeben. Schauen wir uns das Vorbild an.

Das Cayenne Coupé stammt aus der dritten Generation der Reihe und soll die sportlich ambitionierten Porsche-Fahrer ansprechen. „Das Coupé beinhaltet alle technischen Highlights des aktuellen Cayenne, positioniert sich aber durch ein noch dynamischeres Design und neue technische Details progressiver, athletischer und emotionaler“, sagt Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG. Zu den Highlights des neuen Cayenne-Modells zählen unter anderem eine geschärfte Form mit vollkommen eigenständiger Heckpartie, ein adaptiver Heckspoiler, Einzelsitz-Charakteristik im Fond und zwei verschiedene Dachkonzepte – ein serienmäßiges Panorama-Festglasdach sowie ein optionales Carbondach. Die Proportionen wirken im Vergleich zur bekannten Steilheck-Grundversion tatsächlich dynamischer; ein schwerer Brocken bleibt es trotzdem.

„Die deutlich schneller nach hinten abfallende Dachlinie verleiht der Coupé-Variante des Cayenne einen noch dynamischeren Auftritt und positioniert es optisch als das sportlichste Modell im Segment“, sagt Michael Mauer, Leiter Style Porsche. Unterstützt wird dieser Effekt von einem feststehenden Dachspoiler, der die coupéhafte Silhouette betont. Frontscheibe und A-Säule stehen aufgrund der um 20 Millimeter abgesenkten Dachkante flacher als beim Cayenne. Die neu gestalteten hinteren Türen und Kotflügel verbreitern die Schultern des Fahrzeugs um 18 Millimeter und tragen so zum muskulösen Gesamteindruck bei. Das Kennzeichen ist in den Stoßfänger integriert, was das Fahrzeug optisch absenkt. Worunter der Kofferraum nicht leidet: Dessen Volumen beträgt 625 Liter und wächst bei umgeklappten Rücksitzen auf 1.540 Liter; beim Turbo Coupé von 600 auf 1.510 Liter.

Zur Markteinführung sind zwei leistungsstarke Motorisierungen erhältlich: Das Cayenne Coupé mit Sechszylinder-Turbomotor und 3,0 Litern Hubraum leistet 250 kW / 340 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 450 Newtonmetern (Nm). Der Standardsprint von null auf 100 Kilometer ist mit dem serienmäßigen Sport Chrono-Paket nach 6,0 Sekunden erledigt. Mit den optionalen Leichtbau Sport-Paketen reduziert sich der Wert auf 5,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 243. Als Topmodell geht das Cayenne Turbo Coupé mit dem 4,0 V8-mit Biturbo-Aufladung, 404 kW / 550 PS und einem maximalen Drehmoment von 770 Nm an den Start. Aus dem Stand heraus beschleunigt das Cayenne Turbo Coupé in 3,9 Sekunden auf 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 286 Kilometern pro Stunde erreicht. Ein tolles Auto, zu dem Norev tolle Modellautos präsentiert hat.

Hier: Klicken Sie zum Porsche Cayenne Coupé

 


©

[25.09.2019] KÜS Team75 Bernhard beim ADAC GT Masters am Sachsenring

[23.09.2019] Stirling Moss wurde 90: Die Modellautos zur Motorsportlegende



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse