Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung - VorkasseNachnahme

Deutsche Post - DHL Paket
Mercedes-AMG F1: Neuer Formel 1 W10 vorgestellt

Mercedes-AMG F1: Neuer Formel 1 W10 vorgestellt

zurück zur BLOG-Übersicht

Mit der Premiere des neuen Einsatzwagens von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas für die Saison 2019 schauen wir auf die Modellautos der Vorjahre

Formel 1: Neuer Mercedes-AMG F1 W10
Neuer Mercedes-AMG F1 W10
F1 W08 1:18 #Formel1 2017
Mercedes-AMG F1 W10

Alle Jahre wieder … ist Weihnachten, aber auch Zeit für neue Rennwagen für die Teams der Formel 1. Gestern, am 13. Februar 2019, stellte das Mercedes-AMG F1 Team den W10 vor, mit dem Lewis Hamilton seinen sechsten WM-Titel einfahren will.  Anlässlich dieses Termins haben wir im Lager nachgesehen, welche Miniaturen für die Fans unter Euch vorhanden sind, die noch die eine oder andere Lücke in ihrer Sammlervitrine schließen wollen. Ganz vorne in der Auswahl dürfte sich das Set wiederfinden, das Minichamps in Kooperation mit CK gebaut hat: Nur 99 Exemplare der Doppelvitrine mit den Miniaturen des Mercedes-AMG F1 W09 EQ Power+ mit den Startnummern 44 und 77 wurden aufgelegt. Vom Set, mit dem der Fahrer- und Konstrukteurstitel 2018 gleichermaßen gefeiert wird,  sind unter der Artikelnummer 413184477 exklusiv bei CK nur noch wenige Stück zu haben.

Bei den Modellautos des neuen W10 werden wir gegen Ende des Jahres die Neuerungen wiederfinden, die die Vorbilder derselben von den Fahrzeugen aus 2018 unterscheiden: Da wären die um 20 Zentimeter auf nun zwei Meter verbreiterten Frontflügel mit weniger Aufbauten, den um zehn Zentimeter breiteren Heckflügel, der auch etwas höher angebracht wird sowie der Entfall der Winglets an den Kühlluftzufuhren für die Bremsen. Die neuen Handschuhe der Fahrer, mit denen Puls und Sauerstoffsättigung der Piloten überwacht wird, werden wir im Modell natürlich ebensowenig sehen wie das um fünf Kilogramm größere Tankvolumen: 110 Kilo dürfen ab 2019 mitgeführt werden. Die Reifen kommen weiterhin von Pirelli. Los geht’s am 17. März im australischen Melbourne; die Saison endet am 01. Dezember (!) auf der Yas-Insel von Abu Dhabi.

Kommen wir nun aber zum W10: Gemeinsam mit seinem Team feiert der Hersteller mit dem neuen Wagen auch 125 Jahre Motorsport. Im Jahr 1894 gewannen Daimler-Motoren das erste Autorennen der Welt von Paris nach Rouen. Dabei teilten sich zwei mit Daimler Zweizylinder V-Motoren ausgestattete Fahrzeuge den ersten Preis in dem 126 Kilometer langen Rennen. Das 2019er-Fahrzeug von Mercedes-AMG F1 würdigt dieses wichtige Ereignis in der Motorsportgeschichte des Unternehmens mit einem neuen Design, das auf zwei Hauptelemente reduziert wurde. Das erste Element ist ein Sternenmuster, das für die Eleganz und den Komfort von Mercedes-Benz steht. Es verbindet hochwertige Technologie mit Handwerkskunst. Das zweite Element ist eine einzelne, starke Fließspur in Petronas- Grün, die für Geschwindigkeit und Dynamik steht.

Damals wie heute ein Thema: Das Gewicht

Genau wie bei den Original-Silberpfeilen aus dem Jahr 1934 bringt die Lackierung des W10 ebenfalls einen Performance-Vorteil mit sich, da das neue Design einen leichten Gewichtsvorteil gegenüber dem Vorjahr besitzt. Das Jahr 2019 markiert zudem das 85-jährige Jubiläum der Silberpfeile. Das erste Rennen des Mercedes-Benz W 25, das berühmte Eifelrennen auf dem Nürburgring, fand am 03. Juni 1934 statt. Der Legende nach wurde das metallische Silberkleid erst in der Nacht vor dem Rennen freigelegt. Hierzu wurde die weiße Farbe abgeschliffen, um das Startgewicht des W 25 auf das durch die Regeln vorgeschriebene Mindestgewicht zu bringen. Der Kampf um das Gewicht: Im Motorsport wie auch jedes Jahr nach den Mahlzeiten zu Weihnachten ein wiederkehrendes Dauerthema.

Hier: Klicken Sie zu den Modellautos von Mercedes-AMG
 


©

[15.02.2019] Sunstar und der Subaru S207 im Format 1:18

[13.02.2019] Eine echte Seltenheit: Mohs Ostentatienne Opera Sedan in 1:43



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

MasterCard
Visa
American Express
PayPal
Sofort Überweisung
Billsafe
Nachnahme
Vorkasse