Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06441 - 200 1977

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung - VorkasseNachnahme

BillSafe - Kauf auf Rechnung

BillSafe - Kauf auf Rechnung
Deutsche Post - DHL Paket

Fiat X1/9 – ein kleiner Italiener bringt zum Schwärmen

zurück zur BLOG-Übersicht

Der kleine Zweisitzer aus 1974 weckt Sehnsüchte an einen Urlaub im Süden und wird von den Machern von Minichamps in den Maßstab 1:18 umgesetzt.

Fiat X1/9 1:18
Fiat X1/9 1:18 Modellautos von Minichamps
Fiat X1/9 1:18 Modellautos von Minichamps
ModelcaRS Fiat X1/9 1:18 Minichamps

Was kommt uns beim Betrachten des Modellautos zum Fiat X1/9 von Minichamps im Maßstab 1:18 in den Sinn? Dass der Song "Ein kleiner Italiener" ganz gut zu dem von 1972 bis 1988 gebauten Sportwagen passt; ein Schlager, der von Christian Bruhn komponiert und von Georg Buschor getextet wurde. Die Sängerin der Originalfassung aus dem Jahre 1962 ist Conny Froboess. Okay, nach genauerem Nachdenken erweist sich dann doch "Zwei kleine Italiener" als der korrekte Titel des Liedes, aber selbst dem kann Minichamps gerecht werden, denn der unter der Artikelnummer 100121665 erschienene Zweitürer aus Zinkdruckguss ist auch mit gelber Außenlackierung sowie im Format 1:43 als Bestandteil der Maxichamps-Serie im Handel. Wir schauen uns die weiße Ausgabe an, die der Aachener Hersteller mit vier Funktionsteilen versehen hat und die eine schwarz gehaltene Innenausstattung mitbringt.

Der Fiat X1/9 ist der Nachfolger des Fiat 850 Spider und folgt mit seinem von Bertone entworfenen Design dem damaligen Zeitgeist, Bestandteile der aktiven Sicherheit auch in den Außenauftritt einfließen zu lassen. Demzufolge entstand ein Targa mit integriertem Überrollbügel hinter den Türen. Optisch das Cabrioletfeeling etwas einschränkend hatte das aber einen gewichtigen Vorteil: Neben der Mercedes-Benz S-Klasse W116 war der X1/9 der einzige Wagen, der dem für 1975 von den amerikanischen Behörden angeforderten Crashverhalten entsprach. Unser Modellauto wie auch sein Vorbild erinnert aber dennoch an einen Sportwagen aus Maranello und soll sich den damaligen Maßstäben entsprechend auch sportlich gefahren haben. Angetrieben von Vierzylindern mit 1,3 Liter Hubraum mit je nach Baujahr 53 kW / 73 PS und 54 kW / 75 PS.

Kleiner Sportwagen weckt Sehnsüchte

Minichamps hat die Modellautos aus Zinkdruckguss hergestellt und damit die Option realisiert, Türen und Hauben zu öffnen. Somit sehen wir ungehindert in den Innenraum des Zweisitzers mit seiner überwiegend schwarzen, aber sportlich-zeitgenössisch gehaltenen Armaturentafel und Sitzanlage. Den Mittelmotor erkennen wir durch die kleine Serviceklappe hinter der Fahrgastzelle; auch der Kofferraumdeckel und die vordere Haube über dem kleineren Laderaum des auf 504 Einheiten limitierten Modells ist bedienbar. Sehr gut gefallen uns die Nachbildungen der Stahlfelgen. Unser Fazit: Eine Miniatur, die zur Stimmung des Songs von Conny Froboess ebenso passt, wie sie die Lust auf das Herumcruisen durch den Frühling in uns weckt; die Sehnsucht nach Sonne und Wärme. Auf die muss in Deutschland noch gewartet werden, aber die beiden kleinen Italiener von Minichamps sind sofort verfügbar.

Hier klicken: Die Fiat X1/9 im Maßstab 1:18 und 1:43 von Minichamps im Überblick


©



[09.01.2018] McLaren 720S feiert Premiere im Maßstab 1:18

[05.01.2018] Porsche und Le Mans – die Namen hinter den Siegen



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

MasterCard
Visa
American Express
PayPal
Sofort Überweisung
Billsafe
Nachnahme
Vorkasse