Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06441 - 200 1977

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung - VorkasseNachnahme

Deutsche Post - DHL Paket

Nachgereicht: Zahlen und Fakten zu Lewis‘ fünftem WM-Titel

zurück zur BLOG-Übersicht

Nach dem Formel 1-Lauf des vergangenen Wochenendes veröffentlichte das Team von Champion Hamilton interessante Daten / Modellautos zur neuen A-Klasse Limousine

Mercedes-Benz A-Klasse Limousine 2019 1:43 V 177
Lewis Hamilton gewinnt fünften WM-Titel, 2018, Daimler AG
Modellautos Mercedes-Benz A-Klasse Limousine 2019 1:43 V 177

Am letzten Wochenende im Oktober benötigte der Engländer Lewis Hamilton auf dem Autódromo Hermanos Rodríguez nicht einmal einen Podiumsplatz, um den fünften WM-Titel seiner Karriere feiern zu können. Damit fand er Zugang in den exklusiven Kreis der Legenden und wurde in den elitären Kreis von Rennfahrern aufgenommen, die fünf Mal oder häufiger die Formel 1-Weltmeisterschaft für sich entscheiden konnten. In Mexiko zog er mit dem legendären Juan Manuel Fangio gleich, der 1954 und 1955 zwei seiner fünf Titel ebenfalls mit Mercedes-Benz gewann. Auf Rekordweltmeister Michael Schumacher fehlen Lewis noch zwei Weltmeisterschaftstitel, doch in einigen Bereichen hat Hamilton den siebenmaligen Weltmeister schon überflügelt. Mit mittlerweile 81 Pole Positions führt Lewis mittlerweile die Bestenliste an, so die Daimler AG gegenüber unserer Redaktion.

Wenn Lewis Hamilton die 91 Siege (Lewis: 71), 155 Podestplätze (Lewis: 132) und 77 schnellsten Rennrunden (Lewis: 41) von Schumacher übertrumpfen möchte, liegt aber noch einiges an Arbeit vor ihm. Zum insgesamt 19. Mal gastierte der Formel 1-Zirkus in diesem Jahr in Mexiko. Seit seiner Rückkehr in den Rennkalender in der Saison 2015 war das Autodromo Hermanos Rodriguez heuer zum vierten Mal Austragungsort eines Grands Prix. Zwei Rennen davon gewann Mercedes (Nico Rosberg 2015, Lewis Hamilton 2016), zweimal ging Red Bull-Pilot Max Verstappen als Sieger hervor (2017, 2018). Die Saison ist damit aber noch nicht vorbei: in den verbleibenden beiden Rennen in Brasilien und Abu Dhabi möchte das Team zum fünften Mal Konstrukteurs-Weltmeister werden.

Modellautos zur neuen A-Klasse Limousine

Bleiben wir noch einen kurzen Moment bei Mercedes-Benz, wenn auch nicht in der Formel 1, sondern auf der Straße: Der Autobauer hat nach seiner neuen A-Klasse mit Schrägheck nun auch die Stufenheckvariante der Baureihe W 177 vorgestellt, die auf die interne Bezeichnung V 177 hört. Das Auto entspricht bis zu B-Säule der bekannten Basis, ist aber dahinter völlig neu gestaltet. Herpa hat den Zuschlag und die Lizenz zur Fertigung der Modellautos im Maßstab 1:43 erhalten; nicht Norev, was uns wundert, aber nicht negativ stimmt, denn die Dietenhofener liefern unter der Artikelnummer B66960431 in polarweiß  lackierte, in Verarbeitungsqualität und  Anmutung hervorragend gemachte Miniaturen zu der viertürigen Limousine ab. Wir dachten, wer Lewis Hamilton und Mercedes-AMG F1 Team mag, der erfreut sich auch an den Modellautos mit dem Stern. Einen guten Start in die Woche!

Hier: Klicken Sie zum Modell der neuen A-Klasse Limousine V 177

 


©

[06.11.2018] Diese Woche: Volkswagen-Modellautos zu neuen Preisen

[02.11.2018] CMR beeindruckt mit Vorbildwahl und Preis



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

MasterCard
Visa
American Express
PayPal
Sofort Überweisung
Billsafe
Nachnahme
Vorkasse