Goldener Herbst 10%
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
Goldener Herbst 10%

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL Paket

Ferrari: Gina, Sebastian und der Portofino

zurück zur BLOG-Übersicht

Ein kleiner Rückblick in die letzte Woche, in der sich Sebastian Vettel als vorbildlicher Botschafter seiner Marke verstand. Dazu: Erste Bilder vom SF70-H in 1:18

Ferrari SF70-H 1:18
Vettel in Portofino
Modellautos modelcars Ferrari SF70-H 1:18
Portofino

Freunde der Formel 1 werden bestimmt das Rennen in Singapore verfolgt haben, in dem unser Lieblings-Heppenheimer leider durch einen Startunfall ausfiel. Wie immer natürlich im Overall und mit Helm unterwegs, doch in der vergangenen Woche konnten ihn die Gäste eines speziellen Events auch einmal wie ein Topmodel gekleidet erleben. Die Mädels – so haben wir uns sagen lassen – waren verzückt von Look und Auftreten des viermaligen Weltmeisters: Vettel und Konzernchef Sergio Marchionne stellten gemeinsam mit Vize-Präsident Piero Ferrari und dem Teamchef der Scuderia Ferrari – Maurizio Arrivabene – den neuen Ferrari Portofino vor, den Nachfolger des California. Um die Präsentation vor ausgewählten Kunden stilecht begehen zu können, begaben sie sich dazu in die gleichnamige Gemeinde 36 Kilometer östlich von Genau in Ligurien.

Portofino und die große Ferrari-Show

Das Dorf Portofino ist durch die exponierte Lage des Naturhafens und als Teil des Naturparks Portofino weltweit bekannt geworden. Der malerische Platz direkt vor diesem Yachthafen war exklusiv und erstmals für Ferrari reserviert und bot vor allen in den Abendstunden einen Hintergrund für die Fahrzeugpremiere, wie sie einem solchen Auto fast schon zusteht: Mit seinem Klappdach als Coupé und Cabriolet gleichermaßen nutzbar wird der Zweisitzer durch einen Achtzylinder in Front-Mittelmotor-Anordnung angetrieben, der aus seinen knapp 4,0 Litern Hubraum 441 kW / 600 PS sowie 760 Newtonmeter (Nm) maximales Drehmoment entwickelt. Die Kraft wird durch ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe auf die Hinterräder übertragen. Der neue Ferrari Portofino benötigt 3,5 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht 320 Kilometer pro Stunde Spitzengeschwindigkeit.

Die Gäste fuhren von Santa Margherita Ligure nach Portofino, wurden dort von einem LaFerrari Aperta begrüßt und erlebten die Premiere vor dem Hintergrund der Stadt vom Meer aus, von der Fähre aus, mit der sie nach Portofino reisten. Das Auto tauchte hinter einem Schirm auf, wie von Zauberhänden, vor dem Hintergrund der Stadt und seinem Vorgebirge, das von der Farbe Rot mit dem Symbol des tänzelnden Pferdes in Szene gesetzt wurde: Dieses hatten die Macher der Show auf das Castello Brown projiziert, dem Wahrzeichen von Portofino. Die Festung wurde im 14. Jahrhundert errichtet und ist heute ein Museum. Nach dem Galadinner auf dem Platz mit Musik und Unterhaltung wurden die Gäste eingeladen, auf die schwimmende Plattform für einen Abschiedscocktail und einen DJ neben dem Ferrari Portofino zurückzukehren.

Erste Modellautos zu Sebastians Gina

Seine Premiere vor großem Publikum feiert der Portofino auf der IAA 2017. Modellautos dazu erwarten wir im Maßstab 1:43 zunächst von BBR oder LookSmart. Aber auch bei Bburago ist der Portofino mit seinem wohlklingenden Namen ein Thema für die Baugröße 1:18. In der erscheinen auch die beiden Ferrari SF70-H von Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen, dem Weltmeister von 2007. Die Modellautos zeichnen sich durch eine annehmbare Präzision aus, entsprechen in Anmutung und Feeling den erfolgreichen Vorbildern. In der Qualität ihrer Details stehen sie den teureren Modellautos von Minichamps und Spark in nichts nach. Wir freuen uns daher sehr, dass Bburago erneut in der Formel 1 mitspielt. Mitspielen, dass werden Ferrari und Sebastian Vettel beim nächsten Rennen in Malaysia in zwei Wochen auch wieder, doch diesen Sonntag freute sich Lewis Hamilton über den obersten Podestplatz.


©

[19.09.2017] Porsche 911 GT3: Exklusivmodelle von Minichamps

[15.09.2017] Das Talbot Lago Coupe T150 C-SS Teardrop Figoni & Falaschi



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse