Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

Alfa Romeo 4C: True Scale Miniatures new topmodel?

zurück zur BLOG-Übersicht

TSM hat sich die Lizenz zur Fertigung des kleinen Sportlers in 1:18 und 1:43 gesichert. Wusstet Ihr, dass der 4C Spider mehr Rennsport bietet, als Cayman oder TT?

Alfa Romeo 4C 1:18
Alfa Romeo 4C 1:43
Modellautos #modelcars Alfa Romeo 4C 1:18

Nach der gestrigen Großtat zum Porsche 956 B im Format 1:12 bleiben wir noch etwas beim Label True Scale Miniatures, das seine Fans auch unter dem Kürzel TSM kennen: Mit den beiden Modellen zum Alfa Romeo 4C Spider bringt der Kleinserienhersteller zwei gut gemachte Miniaturen in Resine-Kunststoff, die sich den auf der Detroit Motor Show 2015 vorgestellten Kompaktsportler zum Vorbild nehmen. Das Modell in der Baugröße 1:18 stellt TSM in der Farbe Rosso Competizione vor, dessen Pendant in 1:43 im Farbton Prototipo Gelb. Zu der größeren Ausgabe veröffentlicht der Modellbauer die Angabe, es auf nur 999 Einheiten limitiert zu haben. Damit legt der kleine Rote eine ähnliche Exklusivität hin, wie sein Vorbild, denn das bietet unter der Karosserie echte Rennsporttechnik. Dallara zeichnet nämlich als Zulieferer für das Chassis verantwortlich.

Und dieses Unternehmen ist Kennern des Motorsports als Hersteller ganzer Rennwagen seit Jahrzehnten ein fester Begriff. Dallara steuert zur Fertigung des 4C ein Monocoque aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff bei, das nur 65 Kilogramm wiegt. Damit baut der Alfa Romeo 4C auf derselben Technik auf, wie ein DTM-Rennwagen oder ein Renner aus der Sportwagen Weltmeisterschaft. Was dem Vorbild zu unseren Modellen wirklich einen Sonderstatus sichert, denn Wettbewerber wie der Audi TT oder ein Porsche Cayman verfügen über eine normale, vergleichsweise gewöhnliche selbsttragende Karosserie. Mit dem Rennsport verwandt ist auch das Mittelmotorkonzept des 4C, das dem Auto ein gutes Handling verschafft. Der insgesamt nur 905 Kilo wiegende Spider entsteht in Handarbeit bei Maserati: Ist das nicht eine geile Kinderstube?

4C Spider in 1:18 mit erstklassigen Konturen

Der Name 4C steht für vier Zylinder, quattro cilindri, und dockt damit an die Tradition der Rennwagen mit den Bezeichnungen 6C und 8C an. Das Vorbild zu unserem Modell wird von einem 1,8 Liter großen Reihen-Vierzylinder mit 177 kW / 240 PS angetrieben und beschleunigt in 4,5 Sekunden auf 100 Stundenkilometer; bei 258 Spitzentempo ist Schluss. Doch nun zurück zu den Modellen: Materialbedingt bleiben Türen und Hauben geschlossen, aber das Finish, in dem TSM die Gravuren für Fugen und Sicken ausgeführt hat, ist vor allem beim 1:18er einzigartig: Kühlergrill, die Linien der Türen, die Gesamtanmutung – es gibt kaum eine besser gemachte Karosserie im Modellbau. So kann der Alfa Romeo 4C im Bburago-Format mit hervorragender Qualität und den Eigenschaften seines Vorbilds zum Topmodell Eurer Sammlung werden.


©

[06.04.2017] Autoart mit dem Lotus 99T auf dem Siegerpodest

[04.04.2017] TSM liefert einen Hammer aus: Porsche 956 in 1:12



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse