Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

Neues Exklusivmodell: Ferrari Dino 206 S von CMR

zurück zur BLOG-Übersicht

Die Reihe von exklusiv bei modelissimo und ck-modelcars erhältlichen Miniaturen im Maßstab 1:18 wird mit zwei Klassikern fortgesetzt.

Ferrari Dino 206 S 1:18 CMR
Modellautos Ferrari Dino 206 S 1:18 CMR
model cars #Ferrari #Dino 206 S 1:18 #CMR

Wie könnte man schöner die Erinnerung an seinen zu früh verstorbenen Sohn wach halten, als ein Auto nach ihm zu benennen? Im Fall von Alfredo Ferrari waren es nicht nur ein, sondern ganz viele Rennwagen und Straßensportwagen, denen sein Vater Enzo Ferrari ab 1957 den Namen Dino gab; so wurde Alfredino von seiner Familie und Freunden genannt. Der erste Ferrari unter dieser Bezeichnung war ein Formel-Wagen, der Dino 156F2; 1958 kam mit dem Dino 206 der erste Rennsportwagen auf die Strecke. Genau diesem widmete sich das Kleinserienlabel Classic Model Replicars, dem wir immer wieder mit Respekt begegnen, weil dessen Macher hochklassige Modellautos von ausgezeichneter Qualität auf die Räder stellen. Ein Lob, das wir auch für den neuen 206 S in beiden Versionen vergeben möchten.

Blick in die Geschichte: Es gab nur einen

CMR – so die Kurzform der Marke – hat den ersten Dino Rennsportwagen in einer sogenannten plain body version ohne Einsatzdekoration sowie in der Variante mit der Startnummer 196 in den Maßstab 1:18 verkleinert. Unter dieser startete das Auto für das Werksteam Ferrari SEFAC mit den Fahrern Guichet und Baghetti bei der Targo Florio 1966 und belegte den 2. Platz. Genau genommen handelt es sich aber nur um ein Vorbild, aus denen CMR die Modellautos ableitete, denn nur ein Auto wurde gebaut. Angetrieben wurde der Dino 206 S von einem 2,0 Liter V6, der als Frontmotor installiert wurde und aus seinen exakt 1.983 Kubikzentimetern Hubraum 162 kW / 220 PS leistete. Die Targa Florio war ein Langstreckenrennen auf öffentlichen Bergstraßen in Sizilien und ging auf das Engagement des Grafen Vincenzo Florio zurück, dem Eigentümer der Rundstrecke.

Die Beurteilung der Modellautos

1966 gewannen Willy Mairesse und Herbert Müller auf einem Porsche 906 Carrera 6. Doch nun zu den Modellautos, die CMR dem Dino 206 S gewidmet hat: Erstklassig verarbeitet, die Anmutung des Einzelstücks perfekt treffend. Hochfein graviert die Fugen der nicht zu öffnenden Türen und Serviceklappen; allererste Sahne sind die Verkleinerungen der Scheinwerfer und des zeitgenössisch kargen Interieurs. Mit den Vorbildern, aber auch den Modellautos bleibt der im Alter von 24 Jahren viel zu früh an einer Muskelkrankheit verstorbene Dino vermutlich auf ewig in den Gedanken der Ferraristi, der das Lebenswerk seines Vaters entgegen anderer Planungen somit nicht fortführen konnte. CMR setzt dem jungen Italiener mit den gelungenen Modellautos ein weiteres, würdiges Denkmal.

Hier klicken: Die Gesamtübersicht der CMR Modelle


©

[21.03.2017] Mercedes-AMG bringt den GLS 63 mit GT-Spirit in 1:18

[17.03.2017] Im Vergleich: F1 W07 von Minichamps und Bburago



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse