10% September Sale
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
10% September Sale

Aktionszeitraum bis: 29.09.2021

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Zombies in der Modellautovitrine? Greenlight machts möglich

zurück zur BLOG-Übersicht

Das US-amerikanische Label bringt mit dem Ford Mustang Coupé in 1:18 ein wirklich ausgezeichnet gemachtes Modell zur Fernsehserie The Walking Dead.

Ford Mustang I The Walking Dead 1:18
Model car Ford Mustang I The Walking Dead scale 1:18
Andrew Lincoln as Rick Grimes in "The Walking Dead"
Greenlight Ford Mustang I The Walking Dead 1:18
Modellauto Ford Mustang I The Walking Dead 1:18

Mit dem Modellauto des Ford Mustang I, der in dieser Form von 1964 bis 1966 gebaut und verkauft worden ist, bringt der Modellautobauer Greenlight einen Hauch Grusel in die Vitrine der Sammler. Die Miniatur bildet das Mustang Coupé nach, das in der 1. Staffel der weltweit erfolgreichen Fernsehserie "The Walking Dead" zu sehen war. Damit beweist sich Greenlight einmal mehr als engagierter Lizenznehmer was die Verkleinerung von Fahrzeugen aus Film und Fernsehen angeht, denn ob es sich um Autos aus "Jurassic Park" oder "Lost" handelt – Greenlight bringt sie alle. Dabei sind die Modelle keine Spielzeuge, sondern wie im Fall des Mustang I Coupés in 1:18 akribisch hergestellte Abbilder, bei denen es an Details ebenso wenig mangelt, wie an Sorgfalt in der Verarbeitung. Der Innenraum beispielsweise ist ein echter Knaller inklusive Holzlenkrad.

Der hier vorgestellte Mustang ist aus Zinkdruckguss gefertigt und bietet den Sammlern somit rundum zu öffnende Türen und Hauben, wodurch eine weitreichende Einblicknahme auf viele, handwerklich schöne Einzelheiten ermöglicht wird. Nur eine Einzelheit fehlt: Es ist kein blutüberströmter Zombie an Bord. Schade eigentlich, aber es ist auch so eine Sache mit der Produkthaftung, wenn ein Modellauto oder ein Bestandteil desselben seinen Sammler in die Fingerchen beißt. Besonders gut gefällt uns an dem beigefarbenen Mustang, dass Anmutung und Look sich exakt mit dem berühmten Vorbild decken. Unter der Motorhaube steckt ein traumhaft detailliert nachgebauter und mit vielen Farben in Szene gesetzter Antriebssatz, wie es ihn bei Modellen heutiger Vorbilder so nicht mehr zu sehen gibt. Alleine deswegen lohnt es schon, den Mustang zu kaufen.

Zwei Meilensteine: Mustang wie auch die Serie

Der Mustang holte aus seinen 2,8 bis 4,7 Liter großen Antriebssätzen von 74 kW /100 PS bis 199 kW / 271 PS und begründete mit seiner Premiere die Klasse der sogenannten Pony Cars, also kleinerer Fahrzeuge mit volumenstarken Motoren für verhältnismäßig wenig Geld. Ein in etwa vergleichbarer Meilenstein im Fernsehgeschäft war "The Walking Dead", als die auf Comics basierende Serie 2010 über die Bildschirme flimmerte. Kein wildes Zombie-Gebeiße aus dem Trash-Bereich, sondern eine dramaturgisch ernsthaft aufgebaute Handlung rund um eine Zombie-Apokalypse lockten auch Zuschauer an, die sich diesen Themen sonst gegenüber verschließen. In der Hauptrolle überzeugte vor allem Schauspieler Andrew Lincoln als Rick Grimes. Und unser Fazit zu dem Modell: Das überzeugt genauso wie Lincoln und hat durchaus seine Existenzberechtigung in Sammlungen von Mustangs oder Filmautos.

 

 

 

 

 

.


©

[14.09.2016] Blick nach Japan: Samurai präsentiert Toyota Hiace in 1:18

[12.09.2016] Neues Sondermodell: Porsche 962 C Camel Brun Motorsport



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse