Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
Porsche bringt Sondermodell zum Tennis Grand Prix 2016

Porsche bringt Sondermodell zum Tennis Grand Prix 2016

zurück zur BLOG-Übersicht

Mit einer Miniatur von Spark im Maßstab 1:43 begleitet der Stuttgarter Autobauer die hoch dotierte Sportveranstaltung. Wer ist dabei?

Porsche 911 / 991 Carrera S Tennis Grand Prix 2016 1:43
Angelique Kerber beim Tennis Grand Prix 2016
Modellauto Porsche 911 / 991 Carrera S Tennis Grand Prix 2016 1:43

Während Herpa für die Verkleinerung der aktuellen Porsche-Baureihe 991 II in den Maßstab 1:43 verantwortlich zeichnet, bringt Spark offensichtlich Sonderausgaben zu diesem Vorbild auf den Markt. So wie jetzt anlässlich des Montag beginnenden Porsche Tennis Grand Prix, zu dem Porsche und das Team von Hugo Ripert einen 911 Carrera S in Lava Orange vorstellen, der als anlässlich der hochkarätigen Sportveranstaltung herausgegebenes Sondermodell gilt. Ein durchgehender weißer Streifen ziert die Miniatur vom Bug bis zum Heck; analog wohl zu den weißen Streifen auf einem Tennisplatz. Das aus Resine-Kunststoff gebaute Automodell ist auf nur 500 Einheiten limitiert und mit 57,95 Euro preisgünstig. Wir feiern durch dieses Modell eine Premiere: Erstmals geht es um Tennis auf diesem Blog.

Wer spielt beim Porsche Tennis Grand Prix?

Aber auch beim Porsche Tennis Grand Prix gibt es eine echte Premiere zu feiern: Mit Angelique Kerber ist erstmals in der Geschichte des Stuttgarter Traditionsturniers eine Deutsche an Nummer 1 gesetzt. Die Porsche-Markenbotschafterin und Spielerin des Porsche Team Deutschland hat sich ihren Platz an der Spitze der aktuellen Teilnehmerliste mit ihrem Sieg bei den Australian Open gesichert. Sie ist die Titelverteidigerin und eine von 8 Top-10-Spielerinnen, die vom 16. April an in der Porsche-Arena aufschlagen. Auf die Siegerin wartet neben dem Preisgeld ein Porsche 718 Boxster S als Hauptpreis. Die 39. Auflage des Porsche Tennis Grand Prix wird unter dem "Perfect Match" ausgetragen und endet mit dem Finale am 24. April. Mit dabei sind aber auch 2 Herren.

Michael Stich und Michael Chang bestreiten das "Duell der Legenden" bei den Berenberg Classics. Die einstigen Grand-Slam-Sieger treffen am Montag, den 18. April um 18:30 Uhr in der Stuttgarter Porsche-Arena aufeinander. Das traditionelle Showmatch ist einer der Höhepunkte am ersten Hauptrundentag des Porsche Tennis Grand Prix, der mit 8 Top-10-Spielerinnen auch in diesem Jahr wieder ein absolutes Weltklassefeld aufweist. Neben Angelique Kerber sind Agnieszka Radwanska aus Polen, Simona Halep aus Rumänien, Carla Suarez Navarro aus Spanien, die mehrmalige Fed-Cup-Siegerin Petra Kvitova aus Tschechien, Roberta Vinci aus Italien sowie die Schweizer Senkrechtstarterin Belinda Bencic dabei; ebenso wie mit Garbine Muguruza aus Spanien die Gewinnerin der WTA Finals 2015.


©

[19.04.2016] Sebastian Vettels erstes Weltmeisterauto wieder da

[15.04.2016] ck-modelcars auf dem Jim Clark Revival Hockenheim



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse