Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
BREAKING NEWS: Belgian Audi Club Team WRT gewinnt in Dubai

BREAKING NEWS: Belgian Audi Club Team WRT gewinnt in Dubai

zurück zur BLOG-Übersicht

Audi erzielte mit dem neuen Audi R8 LMS den dritten großen Langstrecken-Sieg für neuen GT3-Sportwagen und gewann die 24 Stunden

Audi R8 LMS gewinnt 24 Stunden von Dubai 2016
24 Stunden Dubai 2016
Modellauto Audi R8 LMS Sieger Nürburgring 2015 1:43

Es ist erst wenige Tage her – am 14. Januar 2016 – da haben wir Euch die ersten Modelle zum Audi R8 LMS der neuesten Generation vorgestellt und sind auf dessen erste Härtetests eingegangen, doch heute ist das schon wieder Schnee von gestern, denn die Kundensportabteilung startet mit einem starken Ergebnis in die Rennsaison 2016: Der Franzose Alain Ferté, die beiden Engländer Stuart Leonard und Michael Meadows sowie Laurens Vanthoor aus Belgien feierten im neuen Audi R8 LMS des Belgian Audi Club Team WRT den ersten Audi-Sieg bei den 24 Stunden von Dubai. Mit dem 3. Rang  erzielte C. Abt Racing mit den Deutschen Daniel Abt, Christer Jöns und Andreas Weishaupt sowie dem Finnen  Matias Henkola und dem Spanier Isaac Tutumlu Lopez ebenfalls ein Podiumsergebnis.

4 Audi R8 in den Top 10

Damit beendeten 4 Audi R8 LMS das Rennen in den Top 10. Was nicht anders zu erwarten war, denn bereits im Qualifying hatte der seriennahe, zu 50 Prozent auf dem Straßenmodell basierende Rennwagen seine Leistungsfähigkeit bewiesen: Mit C. Abt Racing und Land-Motorsport teilten sich 2 neue Audi R8 LMS die erste Startreihe des mit 98 Startern stark besetzten Rennens. In 517 der 588 Rennrunden lag ein Audi vorn, insgesamt 22-mal wechselte die Führung. Zur Halbzeit behauptete Land-Motorsport die Spitzenposition, fiel aber später auf den 5. Platz zurück und zweieinhalb Stunden vor Rennende ganz aus. In der 15. Stunde übernahm das Belgian Audi Club Team WRT die Führung, verteidigte sie souverän und überquerte die Ziellinie mit 5 Runden Vorsprung auf den nächsten Konkurrenten.

Romolo Liebchen zeigt sich zufrieden

Für die belgische Mannschaft von Vincent Vosse war es der nächste große Erfolg, nachdem der neue Audi R8 LMS 2015 das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring und die 12 Stunden in Sepang gewonnen hatte. Ende 2015 erst wurden die Autos an die Kundenteams von Audi übergeben. Dazu Romolo Liebchen, Leiter von Audi Sport customer racing: "Herzlichen Glückwunsch an die beiden Audi-Kundenteams auf dem Podium. Mit dem heutigen Erfolg hat unser GT3-Sportwagen alle namhaften Langstreckenrennen gewonnen und zum ersten Mal im Nahen Osten gesiegt. Das ist eine schöne Einstimmung auf die Markteinführung des neuen Audi R8 im März in dieser Region.“ Und wir sind sicher, dass das Team von Spark uns kurzfristig mit den aktuellen Modellen versorgen wird.


©

[18.01.2016] Ein Auto zum Träumen – Chevrolet Corvette 1958 von Motor Max

[15.01.2016] True Scale Miniatures mit Meisterstück – McLaren F1 GTR



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse