10% September Sale
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
10% September Sale

Aktionszeitraum bis: 22.09.2021

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Härtetest bestanden – der neue Audi R8 LMS in 1:43

zurück zur BLOG-Übersicht

Die 2. Generation der Kundensportvariante des R8 feierte am Nürburgring und in Spa einen glänzenden Einstand. Spark und Audi präsentieren erste Modelle.

Audi R8 LMS Nürburgring 2015 1:43
model car Winner Nürburgring 2015 Audi R8 scale 1:43
Modellauto Audi R8 LMS Sieger Nürburgring 2015 1:43
Audi R8 Spa Francorchamps 24 Stunden 2015 1:43

Der neue Audi R8 LMS auf der Basis der 2. Generation des Sportwagens stand aus Sicht seines Erbauers Audi vor seiner bislang härtesten Bewährungsprobe, nämlich dem 24-Stunden-Rennen im belgischen Spa: Am 25. und 26. Juli 2015 musste sich der Rennwagen in einem großen Starterfeld behaupten. Es umfasste ganze 58 GT3-Teilnehmer von 11 Marken. Die 68. Ausgabe des Langstrecken-Rennens war der finale Test vor Produktionsbeginn des Audi R8 LMS, denn im September 2015 startete die Audi AG die Fertigung des neuen Audi R8 LMS für die Kunden. Der grundlegend neu konstruierte, seriennahe Rennwagen gewann auf dem Nürburgring im Mai 2015 auf Anhieb sein erstes 24-Stunden-Rennen. Von exakt diesem Fahrzeug bringt Spark jetzt ein erstes Modellauto im Maßstab 1:43.

Audi R8, der Gewinner vom Nürburgring 2015

Das Automodell bildet das Vorbild mit der Startnummer 28 nach, mit dem die Fahrer Edward Sandström, Christopher Mies, Nico Mueller und Laurens Vanthoor den ersten Härtetest für den neuen R8 nach 156 gefahrenen Runden in 24:06:18,138 Stunden auch gleich gewonnen haben. Ihre schnellste Runde war der 138. Umlauf mit 8:19,684 Minuten. Unserer Meinung nach werden die aus Resine-Kunststoff gefertigten Modelle von Spark immer besser. Der neue R8 ist ein Beleg dafür: Die Proportionen und die Anmutung stimmen sowieso, aber die Details von dem Kühlergrillgitter, den Telemetrie-Antennen, den durchbrochenen Wischern bis hin zu den Gitterblenden der Lufteinlässe zur Motorkühlung sind der Knaller. Detaillierter und filigraner geht es in dieser Baugröße kaum.

Die Details sind überwältigend

Im Innenraum sind nicht nur die Instrumente, sondern auch Fahrersitz und Überrollkäfig mit sehr viel Fachkenntnis nachgebildet worden. Am Heck überraschen der Blick auf den Motor durch die rückwärtige Scheibe und die Gestaltung der Details rund um Heckleuchten, Halter Spoiler und Abgasanlage. Dass auch die Bremsscheiben sehr gut umgesetzt wurden, versteht sich von selbst. Ein tolles Modellauto, dass seine 59,95 Euro wirklich wert ist. Es kommt in der Werbemodell-Verpackung von Audi. Dasselbe Finish bietet auch das Modell zum zweiten R8, dem Zweitplatzierten der 24 Stunden von Spa-Francorchamps 2015. Nach dem Rennen in den belgischen Ardennen legte Audi die endgültige Spezifikation für die Serienfertigung des Kundensportlers fest. 4 neue Audi R8 LMS gingen dort an den Start.

Modernste Technik auf traditionsreichem Kurs

Der Motor des neuen R8 LMS holt aus seinen 5,2 Litern Hubraum 430 kW / 585 PS und bringt seine Kraft mit Hilfe eines sequenziellen, pneumatisch betätigten 6-Gang-Sportgetriebes mit Wippenschaltung auf die Rennstrecke. Der V10  verfügt über 4 Ventile pro Zylinder, einen 90-Grad-Zylinderbankwinkel und eine Benzin-Direkteinspritzung. Die Karosserie ist als selbsttragende Karosserie in Aluminium-CFK-Hybridbauweise mit tragendem Stahl-Überrollkäfig gefertigt. Die Anbauteile bestehen aus CFK und Aluminium. Das erste 24 Stunden Rennen von Spa wurde übrigens nach einer Idee von Jules de Their und Henri Langlois Van Ophem erstmals 1924 – nur ein Jahr nach dem 24-Stunden-Rennen von Le Mans – auf einem 14,863 Kilometer langen Kurs veranstaltet.


©

[15.01.2016] True Scale Miniatures mit Meisterstück – McLaren F1 GTR

[13.01.2016] Minichamps bringt den BMW 3er der Baureihe E21



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse