F1 Sale
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
F1 Sale

Aktionszeitraum bis: 01.08.2024

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Fr: 9:00 - 16:30 Uhr
Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
JCB
Diners Club
Union Pay
Discover
Klarna
Giropay
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express
Christoph Krombach ist Halbzeitmeister in Porsche Endurance Challenge!

Christoph Krombach ist Halbzeitmeister in Porsche Endurance Challenge!

zurück zur BLOG-Übersicht

Auf dem Red Bull Ring wurde Christoph Krombach Halbzeitmeister in der Porsche Endurance Challenge.

Gemeinsam mit Daniel Gregor fuhr er einen weiteren Klassensieg im Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport MR vom KÜS Team Bernhard ein.

Das dritte Rennwochenende des Porsche Sports Cup Deutschland auf dem Red Bull Ring liegt hinter Christoph Krombach. Auf dem malerisch in der Steiermark gelegenen Kurs fand das dritte Rennwochenende der populären Porsche-Plattform statt.

Christoph Krombach bestritt im Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport MR des KÜS Team Bernhard die beiden halbstündige Sprintläufe und das Rennen der Porsche Endurance Challenge über 100 Minuten Renndistanz. Im Langstreckenrennen teilte er sich den Cayman mit dem Bernhard-Juniorpiloten Daniel Gregor, der in diesem Jahr auch in der ADAC GT4 Germany antritt und nach vier Rennen den siebten Tabellenrang belegt.

Am Sonntagnachmittag konnte das Duo im 100-minütigen Langstreckenrennen der Porsche Endurance Challenge den Klassensieg in der Klasse 1b, in der die Cayman GT4-Fahrzeuge ohne RS-Paket starten, einfahren. Für den Gründer von ck-modelcars und seinem jungen Teampartner ist es der dritte Sieg im dritten Langstreckenrennen der Saison. Auf dem GP-Kurs in Österreich lieferte sich das Duo einen spannenden Kampf um den Sieg mit seinen engsten Verfolgern.

Durch die Erfolgsserie konnten Krombach und Gregor in der Steiermark auch über die Halbzeitmeisterschaft in der Porsche Endurance Challenge jubeln. Die beiden Piloten der Mannschaft von Timo Bernhard führen nach drei von sechs Rennwochenenden die Meisterschaft in ihrer Klasse und in der Gesamtwertung an.

„Unser Ziel ist in diesem Jahr ganz klar die Meisterschaft in der Porsche Endurance Challenge!“, unterstreicht Christoph Krombach nach der Veranstaltung in der Alpenrepublik. „Mit unserer bisherigen Saison bin ich mehr als zufrieden. Drei Rennen, drei Siege – besser geht es nicht! Ich möchte mich auch bei Daniel Gregor und dem gesamten Bernhard-Rennstall für ihre Unterstützung bedanken.“

Die beiden Porsche Sprint GT-Läufe beendete Krombach als Solist in den Top 5 seiner Klasse. Nach einem fünften Rang am Samstag ließ er am Sonntag die vierte Position in der hart umkämpften Serie der Cayman GT4-Boliden folgen. In der Meisterschaft belegt der Modellautounternehmer derzeit die fünfte Position.

Das vierte Rennwochenende des Porsche Sports Cup Deutschland findet in drei Wochen statt. Nach zwei Auslandsgastspielen in Folge gastiert die beliebte Porsche-Veranstaltung in der Motorsport Arena Oschersleben.

 

Copyright Bilder: Gruppe C Photography



©

[24.07.2023] Neue Folge: CK Racing TV geht in die nächste Runde

[24.07.2023] Begehrt in groß und klein: Turbo-Porsche mit Aerodynamik-Paket



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
American Express
American Express
American Express
Discover
Klarna
Giropay
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse