Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

Ein guter Start ins neue Jahr – der Bentley Bentayga ist da

zurück zur BLOG-Übersicht

Mit dem Modell von Kyosho im Maßstab 1:43 eröffnen wie das 2. Jahr unseres Blogs und stellen gleichzeitig eine meisterhaft gemachte Miniatur des Bentayga vor.

Bentley Bentayga 1:43
Bentley Bentayga
Modellauto Bentley Bentayga Maßstab 1:43
Bentley Bentayga 6.0
model car Bentley Bentayga scale 1:43

Womit sollte ein gutes neues Jahr beginnen? Aus unserer Sicht mit einem guten neuen Modellauto, womit denn sonst? Diesbezüglich kann sich unser Blog auf die Hilfe von Kyosho verlassen. Das Premium-Label hat noch kurz vor dem Jahreswechsel die Modellautos des neuen Bentley Bentayga im Maßstab 1:43 ausgeliefert, die sich wirklich so stark präsentieren, wie die besten Silvesterknaller: Farbenprächtig und von beeindruckender Optik. Mit den Modellen in Moonbeam-Grau-Metallic, Black Crystal Metallic sowie dem fast poppigen Orange-Flame-Metallic rollt nun auch das wohl stärkste, schnellste, luxuriöseste und vielleicht auch beste SUV der Welt in die Vitrinen der Sammler. Wir haben es uns angeschaut und werfen dazu passend einen Blick auf das Vorbild.

Der neue Bentley Bentayga

Mit dem Bentayga will die Marke Akzente setzen und ergänzt die Baureihen ihrer Limousinen Flying Spur und Mulsanne sowie dem Coupé Continental um einen aus jeder Perspektive beeindruckenden Geländewagen. Der Bentley Bentayga kommt mit 447 kW / 608 PS aus einem überarbeiteten W12 mit rund 6,0 Litern Hubraum und sagenhaften 900 Newtonmetern (Nm) Maximalem Drehmoment zu seinen Käufern. 2,4 Tonnen schwer ist dieses Luxusauto, dem Marken wie BMW oder Mercedes-Benz nichts entgegenzusetzen haben. Geschaltet wird der Bentayga über eine 8-Gang-Automatik von ZF. Mit seinen 308 Stundenkilometern Spitze ist der Bentley Bentayga der schnellste SUV weltweit. Er beschleunigt nach Angaben seines Herstellers in 4,1 Sekunden von 0 auf 100.

Bekannte Linien – neu interpretiert

Die 12,8 Liter, der der Bentley im Durchschnitt verbrauchen soll, sind wohl eher theoretischer Natur, denn dafür dürfte sich der Kreis der aus Scheichs und Milliardären bestehende Klientel kaum interessieren: Wer hat, der hat. Der Bentley Bentayga feierte seine Weltpremiere auf der IAA 2015. Seine Plattform stammt aus dem Volkswagen-Konzern und dient auch den großen Porsche Cayenne und Audi Q7 als Grundlage. Der Bentley Bentayga wurde jedoch ein völlig eigenständiges Auto, das nicht im Entferntesten an Großserienware aus Deutschland erinnert. Die für die Marke Bentley charakteristisch gewordenen großen inneren Rundscheinwerfer und die Leuchtkränze an den Außenkanten finden sich beim Bentayga ebenso wieder, wie der an Tradition reiche Kühlergrill.

Bentayga-Motor 11,9 Prozent weniger durstig

An den Seiten zitiert das Designerteam die Linien des Continental GT. Fette Schweller verleihen dem Bentayga eine schier unerschütterlich wirkende Festigkeit und Solidität im Auftritt. Der in seinen Eckdaten bereits beschriebene Zwölfzylinder soll 11,9 Prozent günstiger zu betreiben sein, als seine Vorgänger-Ausführung. Ab dem 5. Gang wird die Antriebsquelle im Schiebebetrieb vom Getriebe abgekoppelt, damit der Bentayga segeln kann. Das Start-Stopp-System schaltet den Motor schon beim Zurollen auf eine Ampel ab; eine Zylinderabschaltung legt 6 Zylinder still, wenn sie nicht gebraucht werden.

Modellauto ist vom Allerfeinsten

Das Kyosho-Modell bietet handwerklich allerbeste Arbeit. Der hochwertig verarbeitete Kühlergrill sowie die Nebengrillgitter mit ihren Waben sitzen akkurat im Umfeld aus Zinkdruckguss; zu allen Seiten hin stimmt der Abstand. Die Wabenstruktur findet sich auch auf den Sitzbezügen wieder; ebenso, wie das Geflügelte B der Marke Bentley. Dieses ist zudem dreidimensional über dem Kühlergrill platziert. Das Innenleben der Scheinwerfer haben die Fachleute von Kyosho ebenso gut nachgebildet, wie das Glasdach und die Reling. Die Außenspiegelgehäuse, die Gravuren der Türen, die separat aufgesetzten Bügeltürgriffe lassen die Augen des Sammlers wohl endgültig strahlen wie die längst verblassten Feuerwerke am Himmel. Wir finden: Eine 1+ für den Bentayga in 1:43 – ein wirklich guter Start ins neue Jahr.
 


©

[05.01.2016] Der Winter, Filme und die passenden Modellautos dazu

[31.12.2015] BMW X6 M – ein Detailfeuerwerk im Maßstab 1:18



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse