Summer Sale
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
Summer Sale

Aktionszeitraum bis: 30.09.2022

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express
BMW M1 Procar: Aus der Not heraus zur Legende

BMW M1 Procar: Aus der Not heraus zur Legende

zurück zur BLOG-Übersicht

Der BMW M1 ist ein ideales Beispiel dafür, dass sich der Erfolg eines Autos nicht nur mit Daten und Erfolgen ausdrücken lässt. Der Münchner Supersportwagen hatte bei der Produktion und im Renneinsatz unerwartete Hürden zu überwinden.

Der geplante große Wurf wurde der M1 nicht. Und dennoch ist er heute eine Legende – nicht nur bei BMW-Fans. Wir bei ck-modelcars sind ebenfalls große Fans vom BMW M1 und haben mit unserem Label WERK83 zwei Rennversionen der bayerischen Flunder als Diecast-Modelle herausgebracht.

In den frühen 70er Jahren wollte BMW im Sportwagenrennsport konkurrenzstärker sein. Also setzten die Münchner auf die konsequente Lösung, den M1 als Rennwagen zu planen, von dem wiederum die zur Homologation notwendige Anzahl an Straßenvarianten gebaut werden sollte. Doch die Konstruktion verzögerte sich und die ersten fertigen Rennvarianten standen noch ohne Homologation da, weil noch nicht genügend Serienautos existieren. BMW hatte also die Rennfahrzeuge, konnte sie im internationalen Wettbewerb aber nicht einsetzen.

Um trotzdem mit den Autos Rennen zu fahren, fand BMW eine Notlösung, die Motorsportgeschichte schrieb. Im Rahmen der Formel 1 wurde 1979 und 1980 ein Markenpokal mit dem M1 veranstaltet, bei dem die fünf schnellsten Fahrer aus den Trainings der Königsklasse gegen etablierte Rennfahrer aus dem Sportwagensport antraten. Die Gesamtsieger bekamen einen Straßen-M1. Eine solche Konstellation war schon damals ein sonderbares Novum und ist in der heutigen Formel 1-Welt schwer vorstellbar.

1980 zählte Marc Surer zu den Formel 1-Fahrern, die in der revolutionären Serie an den Start gingen. Der Schweizer war mit seinem ATS-Ford in der Königsklasse unterlegen. Mit einem siebten Platz als bestes Resultat endete Surers Saison punktelos, denn WM-Zähler wurden damals lediglich für die ersten Sechs vergeben. In der Procar-Serie fuhr Marc Surer dagegen zwei Podestplätze ein und wurde Gesamtachter. Das Modell im Maßstab 1:18 besticht durch das markante Design von Pooh Jeans, die lenkbaren Räder und die originalgetreue Innenausstattung, die sich dank zu öffnender Türen besonders gut in Augenschein nehmen lässt.

Anfang der 80er Jahre hatte der M1 endlich seine Homologation erhalten. Doch da war ihm die Konkurrenz schon wieder voraus. Dennoch sorgte der M1 weiterhin für Aufsehen – auch durch besondere Designs, die heutzutage ebenso ikonisch sind wie das Auto selbst.

Ein Beispiel findet sich beim 1000-Kilometer-Rennen auf dem Nürburgring im Jahr 1980. Der M1 von Hans-Joachim Stuck und dem späteren Formel 1-Weltmeister Nelson Piquet fuhr im denkwürdigen Dress der Initiative „Ja zum Nürburgring“, die sich für die Zukunft des Eifelkurses engagierte. Nach dem Feuerunfall von Niki Lauda hatte sich die Königsklasse vom Ring verabschiedet und auch andere Rennserien wandten sich gegen die gefährliche Nordschleife. Mit dem neugebauten Grand-Prix-Kurs sollte die Zukunft des Nürburgrings bestritten werden. Neben dem Slogan war die Streckenkarte der Nordschleife auf dem M1 abgebildet. Stuck und Piquet gewannen ihre Klasse und belegten Rang drei im Gesamtergebnis. Auch dieses Modell wurde im Maßstab 1:18 produziert, hat zu öffnende Türen und lenkbare Räder.

Dies sind nur zwei von etlichen Sammlerstücken rund um den BMW M1, durch die die Sportwagenikone der Münchner bis heute weiterlebt – ob in Museen, historischen Rennserien oder eben in Modellvitrinen.

 

BMW M1 Procar #201 3rd 1000km Nürburgring 1980 Stuck, Piquet 1:18 WERK83: UVP 69,95 €: Art-Nr.: W1803003

BMW M1 Procar #90 M1 ProCar Series 1980 Marc Surer 1:18 Werk83: UVP 69,95 €: Art-Nr.: W1803004



Produkte

BMW M1 Procar #201 3rd 1000km Nürburgring 1980 Stuck, Piquet 1:18 WERK83BMW M1 Procar #201 3rd 1000km Nürburgring 1980 Stuck, Piquet 1:18 WERK8362,96 €
BMW M1 Procar #90 M1 ProCar Series 1980 Marc Surer 1:18 Werk83BMW M1 Procar #90 M1 ProCar Series 1980 Marc Surer 1:18 Werk8362,96 €

©

[01.08.2022] Solido Neuheiten im zweiten Halbjahr 2022. Modelvielfalt in drei Maßstäben

[27.07.2022] Solido Neuheiten des zweiten Halbjahres 2022 zum Thema Formel 1



 
«»Empfehlungen

BMW M1 Procar #201 3rd 1000km Nürburgring 1980 Stuck, Piquet 1:18 WERK83

Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
62,96 €69,95 €
inkl. 19% USt. zzgl. Versand
Details

BMW M1 Procar #90 M1 ProCar Series 1980 Marc Surer 1:18 Werk83

Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
62,96 €69,95 €
inkl. 19% USt. zzgl. Versand
Details
PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse