Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

ADAC GT Masters in Oschersleben: Ernst des Lebens

zurück zur BLOG-Übersicht

Es geht los: Am kommenden Wochenende startet die Liga der Supersportwagen in die neue Saison. ck-modelcars.de drückt der No. 74 und No. 75 die Daumen

Porsche 911 GT3 R 2021 No. 74 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C Photography
Christian Engelhart No. 75 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C Photography
Thomas Preining No. 75 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C Photography
Jannes Fittje No. 74 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C Photography
Dylan Peirera No. 74 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C Photography

Können Sie sich, liebe Leser:innen, auch noch an die Worte Ihrer Eltern zum Schulbeginn eines jeden Jahres erinnern, dass nun wieder der „Ernst des Lebens“ losginge? Genau davor steht nun das KÜS Team Bernhard, denn für das Wochenende des 14. bis 16. Mai 2021 heißt es wieder „gentlemen, start your engines“: Die neue Saison der ADAC GT Masters wird eröffnet! Es ist das vierte Jahr, dass ck-modelcars.de die Mannschaft rund um den jeweils zweifachen Le-Mans-Sieger und Langstrecken-Weltmeister Timo Bernhard unterstützt; auf dem Porsche 911 GT3 R etwas auffälliger vertreten als zuvor: Stolz und Dankbarkeit erfüllt uns, das Glück zu haben, mit diesem Partner – aber auch mit Ihnen, liebe Freunde und Kunden – arbeiten zu dürfen! Die Rennen der diesjährigen Saison können Sie gemeinsam mit uns auf dem Privatsender Nitro Samstag und Sonntag ab je 16:30 Uhr (!) mitverfolgen.

Das KÜS Team Bernhard jedenfalls fühlt sich bestens vorbereitet für den Saisonauftakt im ADAC GT Masters, der Internationalen Deutschen GT-Meisterschaft, die in Oschersleben ihr Debüt 2021 feiert. Drei von vier Fahrern in der Truppe aus dem pfälzischen Landstuhl sind neu. Im Porsche 911 GT3 R mit der Startnummer 75 wollen der amtierende Meister Christian Engelhart (34) aus Starnberg und der Porsche-Werksfahrer Thomas Preining (22) aus Österreich um den Titel mitfahren. Im Schwesterauto mit der Startnummer 74 ist Jannes Fittje (21) aus Langenhain die Konstante; als neuer Teamkollege fährt Dylan Pereira (23) aus Luxemburg. Der ausgewiesene Porsche-Spezialist ist amtierender Vizemeister sowohl im Porsche Supercup als auch im Porsche Carrera Cup Deutschland. Auch dieses Duo hat Ambitionen auf vordere Plätze und wurde in diesem Blog bereits ausführlich vorgestellt.

Beim Vorsaison-Test in der Motorsport Arena Oschersleben vor rund drei Wochen fand sich das KÜS Team Bernhard in der „Liga der Supersportwagen" schon bestens zusammen, in der Gesamtwertung standen nach den beiden Testtagen die Plätze eins für die No. 75 und fünf für die No. 74 zu Buche. Am Wochenende geht es dann für die mehr als 30 Autos von sieben Herstellern und 20 Teams in der Magdeburger Börde in den beiden ersten Meisterschaftsläufen erstmals um Punkte, erste Zähler gibt es bereits in den Qualifikationstrainings. Dazu Christian Engelhart: „Die Vorsaison-Tests sind prima verlaufen! Wir haben uns als Team mit Thomas, unseren Ingenieuren und Mechanikern gut aufeinander eingestellt und waren auch schon schnell unterwegs. Timo hat da eine tolle Truppe zusammengestellt. Alle können es kaum erwarten, dass es endlich losgeht.

Engelhart empfindet da genauso: „Oschersleben war für mich immer ein gutes Pflaster, und die Strecke liegt unserem Porsche. Wir sind gespannt, wo wir stehen und werden alles geben!" Was sagt Thomas Preining? „Ich freue mich sehr, dass die Saison im ADAC GT Masters endlich losgeht. Wir haben uns bestens vorbereitet. Beim offiziellen Test waren wir Schnellste, wir hoffen natürlich, dass wir auch am Rennwochenende an diese guten Leistungen anknüpfen können und gut in die Saison starten werden. Als Team werden wir immer besser, wir spielen uns immer mehr ein. Wir kommen prima miteinander aus, arbeiten gut zusammen. Diese Zusammenarbeit wird im Lauf der Saison immer weiter gestärkt und verbessert. Von daher ist alles möglich. Wir werden so hart arbeiten wir möglich, um Erfolg zu haben. Der Titel muss das Ziel sein, wir sind ja nicht zum Spaß hier!“

Auch er verspricht, alles zu geben, um dieses Ziel zu erreichen und den größtmöglichen Erfolg zu haben! Das Schlusswort dieses Beitrags gehört Teamchef Timo Bernhard: „Die Vorbereitung auf die Saison 2021 im ADAC GT Masters ist bei uns gut verlaufen. Das Team hat sich in der neuen Konstellation sehr gut zusammengefunden, auch mit den neuen Fahrern hat das sehr gut geklappt. Beim offiziellen Test in Oschersleben haben wir die Kommunikation und die Zusammenarbeit weiter verfeinert. Das erste Rennen kann kommen, es wird aber wie immer im ADAC GT Masters eine enge Kiste werden. Aber ich bin sicher, es wird eine tolle Saison, wir alle im KÜS Team Bernhard fiebern dem Auftakt entgegen!" Das tun wir auch, lieber Timo Bernhard: Wir sind voller Überzeugung, dass die vollständige Belegschaft von ck-modelcars.de am Wochenende vor den Bildschirmen sitzt!

Hier: Klicken Sie zur Startseite von ck-modelcars.de

 


©

[14.05.2021] Rekord im Doppel: Porsche 919 Hybrid Evo 2018

[12.05.2021] Dreier-Set Porsche Renntransporter in 1:43



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse