Goldener Herbst 10%
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
Goldener Herbst 10%

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL Paket
Volkswagen und der VW T3: Modellautos des Multivan 1990

Volkswagen und der VW T3: Modellautos des Multivan 1990

zurück zur BLOG-Übersicht

Die Miniaturen des VW Multivans im Maßstab 1:18 von Norev überzeugen mit stimmigen Konturen und ausgefeilten Details

Volkswagen VW T3 Multivan 1990 1:18
modellautos Volkswagen VW T3 Multivan 1990 1:18
Volkswagen VW T3, Foto: Christian Schd
diecast miniatures Volkswagen VW T3 Multivan 1990 1:18

Schaut der Leser in dieser Woche in den Blog, kann er zu der Schlussfolgerung gelangen, dass bei ck-modelcars.de die Heckmotor-Wochen angebrochen sind: Nach den Berichten zum Porsche 911 GT3 R des Teams KÜS Team75 Bernhard und den beiden Neunelfern von Norev und KK-Scale ist es heute der Volkswagen VW T3 Multivan aus dem Modelljahr 1990 im Maßstab 1:18, den die Redaktion des Blogs den Fans von Diecast-Miniaturen näherbringen möchte: Der letzte seiner Art mit Heckmotor. Die Modelle aus Vaulx-en-Vaulin kommen als Nachbildung einer der letzten Versionen der dritten Generation des beliebten Transportmittels, das auch als Bus seinen Siegeszug um die Welt antrat. Und dies in noblem Blaumetallic, dem aus unserer Sicht die Bezeichnung Starblue zuzuschreiben ist. Die Miniaturen werden unter der Artikelnummer 188544 gelistet.

So ganz eindeutig ist es jedoch nicht, welche Variante die Modellautos abbilden. Eigentlich müsste am Bug der Miniaturen der Schriftzug Bluestar aufgedruckt sein, denn in den Punkten, in denen diese Maximal-Version des T3 Multivans des Modelljahres 1990 ausgeliefert wurde, tritt dem Sammler diese Miniatur unter die Augen: Die in 1:18 „unsichtbaren“ Ausstattungsmerkmale wie Servolenkung lassen wir an dieser Stelle weg; es bleiben Verkleinerungen vom gepolsterten Lenkrad, die augenscheinlich tiefer gelegte Karosserie, die Aluminiumräder mit Breitreifen 205/70 R14 und – ganz auffällig – der Rechteck-Doppelscheinwerfer sowie die Kunststoff-Rundumbeplankung. Daher bildet Norev mit diesen Modellen nicht nur einen gewöhnlichen Multivan ab, sondern augenscheinlich eine Topversion am oberen Ende der Produktskala.

Modellautos mit perfektem Auftritt

So wie einst Bluestar, Whitestar und Redstar, die Norev bereits zu einem früheren Zeitpunkt veröffentlicht hatte und bei denen die Rundumbeplankung in der jeweiligen Wagenfarbe lackiert ist. Mit diesen gemein haben die hier vorgestellten Modellautos die perfekte Wiedergabe des Linienführung und der Anmutung, die liebevoll herausgearbeiteten Details der Innenausstattung sowie die perfekt passenden transparenten Kunststoffteile für Scheinwerfer und Rückleuchten. Das Interieur ist durch die umfangreiche Verglasung gut einzusehen; auch ohne zu öffnende Türen. Zum Modelljahr 1990 verbaute Volkswagen einerseits den Verzylinder Wasserboxer mit 2,1 Litern Hubraum und 68 kW / 92 PS sowie zwei Reihen-Vierzylinder als Diesel mit 51 kW / 70 PS und 42 kW / 57 PS. Im Heck, wo sonst: Passend eben zu unseren scheinbaren Heckmotor-Wochen.

Hier: Klicken Sie zu den Modellautos des Volkswagen VW T3 Multivans

 


©

[08.10.2020] Eifel GP: Mick Schumacher in der Formel 1

[06.10.2020] Perfekte Nachbarn: Porsche 911 G-Modell 1987 und 1989



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse