Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

Valentinstag à la Alfa Romeo Racing: Modellautos des C38 in 1:18

zurück zur BLOG-Übersicht

Als Marketing- und Werbegag war es vorgesehen und wohl, um einem Konkurrenten die Schau zu stehlen: Kimi Räikkönens Testwagen vom 14. Februar 2019

Alfa Romeo Racing C38 2019 1:18 Minichamps
modelcars Alfa Romeo Racing C38 2019 1:18 Minichamps
diecast miniatures Alfa Romeo Racing C38 2019 1:18 Minichamps
Modellautos Alfa Romeo Racing C38 2019 1:18 Minichamps

Minichamps hat in dieser Woche Modellautos ausgeliefert, die die Herzen der Fans in doppelter Hinsicht höher schlagen lassen dürften: Miniaturen nämlich, die den Alfa Romeo Racing C38 nachbilden, wie er am 14. Februar 2019 einigen Teams im Vorfeld der vergangenen Saison die Schau gestohlen hat. Einen Tag vor der Präsentation des Ferrari SF90 zeigte das bis dahin unter dem Namen Sauber startende Alfa-Romeo-Team erstmals seinen neuen Boliden für die Saison 2019: Teamneuling Kimi Räikkönen unterzog den in einer Interimslackierung mit roten Valentinstags-Herzen und Alfa-Romeo-Kleeblättern auf schwarzem Grund gehaltenen Boliden einem ersten Shakedown. Und genau dazu bringt Minichamps nun die passenden Modellautos im Maßstab 1:18, die unter der Artikelnummer 110199907 und aus Diecast hergestellt an den Fachhandel übergeben wurden.

Die jeweils rund 850 Gramm auf die Waage bringenden Modelle wurden in der gewohnt hochwertigen Qualität von Minichamps produziert und entsprechen in der Formgebung und der Anmutung der Linienführung exakt ihrem Vorbild. Ursprünglich war geplant gewesen, dass der neue Rennwagen erst an dem Montag gezeigt werden sollte, an dem die Wintertests in Barcelona beginnen. Teamchef Frédéric Vasseur jedoch änderte wohl seine Pläne und buchte auf der Teststrecke von Ferrari einen sogenannten Filmtag, während dem ein Rennwagen laut Reglement 100 Kilometer gefahren werden darf. Zu diesem Zeitpunkt hatte Konkurrent McLaren längst darauf hingewiesen, dass dessen neuer Formel 1 zum Valentinstag vorgestellt werden würde, doch durch Vasseurs Aktion stahl der C38 von Kimi Räikkönen schon vorher McLaren die Schau. In Barcelona wurde dann die Normallackierung gezeigt.

Im Kern immer noch dasselbe Team

Ein Werbegag mit Hintergrund: Seit der Saison 2019 nämlich tritt das Team der nach wie vor bestehenden Sauber Motorsport AG unter dem Namen Alfa Romeo Racing an. Die Automarke aus Italien fungiert somit als Titelsponsor und Namensgeber, obwohl ohne eigene Anteile an dem Unternehmen. Das Abenteuer Formel 1 begann für die Mannschaft von Peter Sauber mit der Saison 1993 noch mit Power von Ilmor bzw. Mercedes-Benz; seit 2010 setzte das Team auf Motoren der Firma Ferrari, die auch 2019 Lieferant der Antriebssätze gewesen ist und 2020 bleibt. Das „C“ in C38 steht für den Namen Peter Saubers Ehefrau Christiane und verweist somit auf die lange Geschichte des Teams. Mit 57 Punkten landete das Team auf dem achten Rang der Konstrukteurswertung 2019.

Hier: Klicken Sie zum Valentinstag C38 in 1:18

 


©

[15.04.2020] Sir Stirling Moss ist tot – ein Nachruf

[10.04.2020] Weißblaue Ostereier: BMW Neuheiten im April



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse