Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
Fachhandelsmodelle: Spark liefert Audi aus der DTM 2019 aus

Fachhandelsmodelle: Spark liefert Audi aus der DTM 2019 aus

zurück zur BLOG-Übersicht

Ungewissheit liegt über der kommenden Saison, deren Tests verschoben wurden. Vielleicht trösten die Modellautos des Vorjahres im Maßstab 1:43 etwas darüber hinweg

Audi RS 5 DTM 2019 Duval 1:43 Spark
Audi RS 5 DTM 2019 Aberdein 1:43 Spark
Audi RS 5 DTM 2019 Müller 1:43 Spark
Audi RS 5 DTM 2019 Rockenfeller 1:43 Spark
Audi RS 5 DTM 2019 Green 1:43 Spark

Corona und kein Ende: Die Pandemie überschattet derzeit unser aller Leben und natürlich auch den Motorsport: Die DTM-Dachorganisation ITR hatte gemeinsam mit Audi und BMW beschlossen, die Testfahrten auf dem Hockenheimring abzusagen. Der über vier Tage angesetzte Test wäre in der vergangenen Woche durchgeführt worden, wurde jedoch wegen der Ausbreitung des Coronavirus in Europa abgesagt. Damit reiht sich die DTM in die Reihe zahlloser anderer Serien bis hoch zur Formel 1 ein, deren Veranstaltungskalender kräftig durcheinander gewirbelt wird. Und wir Fans? Kontaktverbot, Ausgangssperren, Aufrufe wie stay at home / bleibt Zuhause beeinträchtigen unser aller Leben und Alltag. In dieser Zeit liefert Spark im Rahmen des Fachhandelsprogramms die Modellautos zur Marke Audi aus, deren Vorbilder in der DTM Saison 2019 an den Start gegangen sind.

Die letztjährige Saison war das 33. Jahr der DTM und die 20. Saison seit Neugründung der Serie im Jahr 2000. Sie begann mit dem ersten Lauf, der am 03. Mai 2019 in Hockenheim ausgetragen wurde und endete dort auch am 06. Oktober. Nach den 18 Wertungsläufen an neun Rennwochenenden stand René Rast auf Audi mit 322 Punkten als Sieger fest. Mit 250 bzw. 202 Zählern folgten Markenkollege Nico Müller und BMW-Fahrer Marco Wittmann auf dem zweiten und dritten Platz. Rast gewann die Serie nach 2017 zum zweiten Mal; sogar vorzeitig nach 16 von 18 Rennen. Audi sicherte sich demnach auch den Sieg in der Markenwertung; Teamchampion wurde das Audi Sport Team Rosberg. Es war die erste Saison ohne Mercedes-Benz: Der Stuttgarter Hersteller behielt sein Engagement in der Formel 1 bei und konzentrierte sich auf die Formel E.

Fachhandelsmodelle des Audi RS 5 DTM jetzt da

Spark hat wie eingangs erwähnt die Fachhandelsmodelle ausgeliefert, die die Einsatzwagen von Audi zur DTM 2019 nachbilden. In der Auslieferung enthalten ist der WRT Audi RS 5 DTM vom Team WRT Team Audi Sport, für das Pietro Fittipaldi mit der Startnummer 21 an den Start ging. Das Modell mit der Artikelnummer SG445 ist auf 500 Stück limitiert. Teamkollege Jonathan Aberdein fuhr mit der 27 (SG446). Die Hoffnungen vom Audi Sport Team Abt Sportsline auf Fahrer Nico Müller wurden mit dem Vizemeister-Titel belohnt: Die Miniaturen des giftgrünen Castrol Edge Audi RS 5 DTM Startnummer 51 sind auf 300 Einheiten limitiert (SG449). Teampartner Robin Frijns fuhr im blauen Aral Ultimate Audi RS 5 DTM mit der Nummer 4; die Modellautos dazu sind ebenfalls 300-fach gebaut worden (SG444). Identisch sind sie in der Anmutung ihrer Linienführung sowie den perfekt gemachten Anbauteilen.

Das Audi Sport Team Phoenix brachte seinen Fahrer Loic Duval auf dem Mascot Workwear Audi RS 5 DTM ins Rennen; Spark verkleinert dessen Auto mit der Startnummer 28 insgesamt 300 Mal (SG447). Sein Teamkollege Mike Rockenfeller saß am Steuer des Akrapovi? Audi RS 5 DTM mit der Startnummer 99. 300 Modellautos erscheinen dazu unter der Artikelnummer SG451. In der Auslieferung enthalten ist auch der Hoffmann Group Audi RS 5 DTM vom Audi Sport Team Rosberg, dessen Fahrer Jamie Green mit der Nr. 53 antrat; ebenfalls auf 300 Stück limiert werden die Modellautos dazu (SG450). Ein wenig trösten die Modelle über den verspäteten Beginn der Saison 2020 vielleicht hinweg. Mit Stand heute soll es am Wochenende des 24. bis 26. April im belgischen Zolder losgehen. Drücken wir die Daumen, dass es klappt, denn dann wäre die Pandemie besiegt!

Hier: Klicken Sie zu den Modellautos des Audi RS 5 DTM 2019
 


©

[25.03.2020] Legendenbildung: Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evo 1

[23.03.2020] Audi feiert 40 Jahre quattro: Minichamps und Ixo sind dabei



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse