Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung - VorkasseNachnahme

Deutsche Post - DHL Paket

Spielwarenmesse 2019: Die Neuheiten von CMC

zurück zur BLOG-Übersicht

Mit einer Wiederauflage und echten Neuheiten setzt das Team um Shuxiao Jia von CMC auf Bewährtes: Modellautos in Spitzenqualität

CMC Neuheiten Spielwarenmesse 2019
CMC Neuheiten Spielwarenmesse 2019
Spielwarenmesse 2019
CMC Neuheiten Spielwarenmesse 2019
CMC Neuheiten Spielwarenmesse 2019
CMC Neuheiten Spielwarenmesse 2019
CMC Neuheiten Spielwarenmesse 2019
CMC Neuheiten Spielwarenmesse 2019

Das deutsche Spitzenlabel CMC betont zur Spielwarenmesse 2019 sein Ziel, die Pflege des hohen Standards seiner Modellautos fortzuführen. Die metallischen Präzisionsmodelle mit vielfältigen Funktionsteilen überzeugen die Sammler seit vielen Jahren: Kein Hersteller baut bessere Modellautos als das Label aus Stuttgart-Fellbach, das auf authentische Materialen und höchste Verarbeitungsqualität setzt. Unter der Artikelnummer M-055 stellt das Team um die ehrenwerte Geschäftsführerin Shuxiao Jia zur Spielwarenmesse die Wiederauflage eines sehr gefragten Modells vor, dem Mercedes-Benz SSKL, wie er 1931 an der Mille Miglia teilgenommen hat. Die im Maßstab 1:18 neu aufgelegten Miniaturen werden für einen Verkaufspreis von etwa 392,00 Euro in den Handel kommen. Blicken wir zurück und sehen uns die Details dazu an, bevor wir auf die weiteren Newcomer aus Fellbach schauen!

Zwischen 1927 bis 1933 wurden die Kompressor-Rennwagen der Typen Mercedes-Benz S-SS-SSK-SSKL auf allen bedeutenden Strecken eingesetzt. Ihre Erfolge brachten den Fahrzeugen den Spitznamen "weiße Elefanten" ein, kamen sie seinerzeit weiß lackiert zum Einsatz. In ihren Cockpits saßen berühmte Piloten wie Hans Stuck, Carlos Zatuszek, Manfred von Brauchitsch oder Bernd Rosemeyer bzw. Rudolf Caracciola. Mit einem gegenüber dem SSK um rund 125 Kilogramm leichteren SSKL und der Startnummer 87 ging Caracciola bei der Mille Miglia 1931 an den Start. Nach 1.635 Kilometern zurückgelegter Wegstrecke gewann der 1901 in Remagen als Sohn einer Hoteliersfamilie geborene, "Karratsch" genannte Rennfahrer das weltbekannte Langstreckenrennen in neuer Rekordzeit. CMC hat nach eigenen Angaben umfangreich recherchiert und ein passendes Modellauto dazu gebaut.

Das Ganzmetall-Modell wird aus mehr als 1.885 Teilen umgesetzt! Besonders hervorzuheben gegenüber der Erstauflage sind die nochmals verbesserten Räder, die bei diesem Modell erstmals mit Nippeln an den Edelstahldrahtspeichen ausgestattet wurden. Unter den Artikelnummern M-188 und M-189 bringt CMC dieses Fahrzeug auch in der Dekoration der Einsatzwagen von Hans Stuck mit der Startnummer 10, mit der er 1931 beim Großen Preis von Deutschland den 6. Platz einfuhr; limitiert auf 800 Einheiten. Mit der Nr. 12 startete Kollege Otto Merz und landete am Ende einen Platz vor Stuck. 600 Modelle kommen dazu auf den Markt. Doch nicht nur diese Modellautos machen die Neuheiten von CMC aus: Unter den Bezeichnungen M-100-017 und M-100-18 präsentiert CMC zwei weitere Bugatti T-35 in gelber und blauer Lackierung.

Jeweils ergänzt um eine Figur, die eine weibliche Rennfahrerin nachbildet. Zu den weiteren Neuheiten zählen ein roter Mercedes-Benz Targa Florio 1924 (M-206) und drei Mercedes-Benz SSK von 1930 (M-207, M-208, M-209). Die beiden Miniaturen des Mercedes-Benz W 100, also des als 600 berühmt gewordenen Super-Luxus-Benz, kommen als Landaulet (M-205) und als sogenannter Sunroof (M-204); beide als Sechstürer Pullman. Für die Freunde des Fans der Sportwagen aus Maranello werden vier Ferrari 275GTB/C vorgestellt: In rot (M-210) ohne Angabe einer Limitierung und dann in drei auf jeweils 1.000 Einheiten gebauten Versionen: Chassis 9051 in silber mit der Startnummer 98 (M-211), Chassis 9063 in gelb Daytona Int. Road Race 1969 Posey / Rodriguez No. 41 (M-212) sowie in burgundy Chassis 9063, Nassau Tourist Trophy 1966, Pedro Rodriges, No. 4 (M-213).

Die diesjährige Spielwarenmesse öffnet ihre Tore vom 30. Januar bis einschließlich 03. Februar. 2019 ist es ihre 70. Ausgabe. Die Einkäufer und Fachhändler erwarten auf dem 170.000 Quadratmeter großen Areal des Messegeländes in Nürnberg veränderte Produktgruppen, Sonderschauen und Know-how für ihren Geschäftsalltag. Sie treffen auf 2.886 Aussteller aus 68 Ländern, wobei der internationale Anteil im Vorjahresvergleich von 75 Prozent auf 76 Prozent gestiegen ist. Für viele Fans ist neu, dass die Spielwarenmesse auch die Bereiche Festartikel, Karneval und Feuerwerk umfasst. Der Catwalk auf der Aktionsfläche Showtime hält täglich Fashionshows der neuesten Karnevals-Kostüme und Schminktipps bereit. Doch das nur nebenbei: Wir widmen uns den neuen Modellautos und werden Euch auf Instagram, in diesem Blog und via Twitter mit Fotos und Infos versorgen.


©

[31.01.2019] Spielwarenmesse 2019: Schuco mit Neuheiten von 1:87 bis 1:12

[29.01.2019] Le Mans ist nicht nur Porsche: Die Sieger von 1992 und 1993



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

MasterCard
Visa
American Express
PayPal
Sofort Überweisung
Billsafe
Nachnahme
Vorkasse