Menu
Warenkorf
Som: 0,00 € (0)

WARENKORF

Artikelen in de warenkorf: 0

Som: 0,00 €

Dienst telefoon

+49 6441-2001977

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur

Vouchers

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Besser geht nicht: Porsche 911 Turbo S Exclusive Series

back to blog overview

Mit der limitierten Sonderserie legen sowohl Porsche als auch Spark ein Auto auf, dass der Baureihe 991 II die Krone aufsetzt. Das Modell kommt im Maßstab 1:18.

Porsche 911 Turbo S Exclusive Series 1:18
#modelcars Porsche 911 Turbo S Exclusive Series 1:18
#modellautos #Porsche 911 Turbo S Exclusive Series 1:18
Porsche 911 Turbo S Exclusive Series
Modellautos Porsche 911 Turbo S Exclusive Series 1:18

Die Frage, welcher Porsche 911 der beste seiner Art ist, die beschäftigt die Fans des seit 1963 gebauten Sportwagens von Beginn an. Der Stuttgarter Autobauer hat die Diskussion darüber mit dem neuen 911 Turbo S Exclusive Series um einen neuen Standpunkt bereichert und stellt damit den stärksten und seltensten 911 Turbo S vor, der jemals erschienen ist: Das Coupé leistet 446 kW / 607 PS und ist weltweit auf 500 Exemplare limitiert. Der Porsche 911 Turbo S Exclusive Series unterscheidet sich vom serienmäßigen Porsche 911 Turbo S durch ein eigenständiges Design, noch edlere Materialien und extravagante Lösungen im Detail. Der Sportwagen wird in der neuen Porsche Exclusive Manufaktur am Stammwerk in Zuffenhausen in aufwendiger Handarbeit veredelt. Spark hat inzwischen mehrere Modelle zu diesem Vorbild auf den Markt gebracht: Wir widmen und der neuesten Ausgabe.

Im Format 1:18 ist eine in Goldgelbmetallic lackierte Miniatur unter der Artikelnummer WAP0219040H in einer streng limitierten Auflage von 1.911 Exemplaren zu haben, doch Thema dieses Artikels ist die mattgraue Version des Porsche 911 Turbo S Exclusive Series, die unter der Teilenummer WAP0219020H in nur 911 Ausgaben erhältlich ist. Sie bietet den Sammlern eine im Preis inbegriffene, hochwertige Vitrine, die dem Modellautos aus Resine Schutz vor Staub und Beschädigungen bietet. Doch lassen wir vorerst auf das Vorbild zu sprechen kommen: Gegenüber dem serienmäßigen Turbo S bietet die Sonderserie einen 3,8 Liter Sechszylinder Biturbo Boxermotor, der 20 kW / 27 PS mehr Leistung aufweist. Das exklusive Powerkit hat ein maximales Drehmoment von 750 Newtonmetern (Nm), das zwischen 2.250 und 4.000 U/min anliegt.

Fahrleistungen und Ausstattung im Detail

Damit sprintet die 911 Turbo S Exclusive Series in nur 2,9 Sekunden von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde. Die 200er-Grenze fällt nach 9,6 Sekunden. In der Spitze erreicht der Sportwagen 330 Stundenkilometer. Der Verbrauch unterscheidet sich nicht wirklich von dem des Serienmodells und beträgt 9,1 l auf 100 Kilometer kombiniert. Serienmäßig rollt die 911 Turbo S Exclusive Series auf schwarz lackierten 20 Zoll-Rädern mit Zentralverschluss, deren Designlinien in Goldgelbmetallic hervorgehoben sind. Spark hat die Nachbildungen der Felgen genau wie die der der Bremssättel für die Keramik-Bremsanlage PCCB exakt nachgebildet. Auch das Detail, dass die Bremsbacken erstmals ab Werk schwarz lackiert und mit einem Porsche Schriftzug in Goldgelbmetallic versehen sind, findet der Sammler wieder.

Hochwertige Materialien beim Vorbild

Sichtbarer als die Details rund um Sportfahrwerk, Hinterachslenkung und Assistenzsysteme sind bei den Miniaturen die vielen Nachbildungen der Bauteile aus Carbon. So sind zum Beispiel Fronthaube, Dach und die Seitenschweller aus dem Kohlefaserverbundwerkstoff hergestellt. Die sportliche Optik betonen zusätzlich die beiden Sichtcarbon-Streifen, die das Dach und die Fronthaube optisch konturieren und von Spark akribisch nachgebildet wurden. Die Heckansicht wird durch den Heckflügel des Aerokit-Turbo, das neue Heckunterteil, die Staulufthutze aus Carbon sowie die vierflutige Abgasanlage mit zwei Doppelendrohren aus Edelstahl in Schwarz charakterisiert. Die Kotflügel zieren Porsche Exclusive Manufaktur-Plaketten.

Ein Blick in den exklusiven Innenraum

Über die 18-fach verstellbaren Sportsitze spannen sich perforierte Lederbezüge. Der Dachhimmel besteht aus Alcantara. In den Zierleisten des Interieur-Pakets Carbon sind Metallfäden eingebettet. Die auf der Beifahrerseite eingefasste Plakette mit der Limitierungsnummer zeugt von Exklusivität. Auf den ebenfalls aus Carbon gefertigten Einstiegsleisten leuchtet der Exclusive Series-Schriftzug. Davon ist natürlich nichts zu sehen, denn Türen und Hauben bleiben bei den hier vorgestellten Autos wie immer bei Verwendung des Polyurethan-Gießharzes geschlossen. Leider. Dennoch: Betrachten wir die Leistungsangaben und die Ausstattung des Porsche 911 Turbo S Exclusive Series, so kommen wir auf die Idee, ihn für den besten aller Neunelfer zu halten – ganz gleich ob das Vorbild oder das Modell.
 


©

[12.07.2017] Die Formel E erobert die Modellautoszene

[10.07.2017] Audi A5 geht auch in 1:43 in die zweite Generation



 
Unternehmen

Onderneming

ck-modelcars stelt zich hier voor en wil u graag een blik “achter de coulissen” mogelijk maken.

meer
Newsletter

Nieuwsbrief

Laat u regelmatig over nieuwigheden en aanbiedingen informeren, eenvoudig per e-mail.

meer
Facebook

Facebook

Bezoek ons op Facebook en vind hier informatie over nieuwe producten en actuele modellen.

meer

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Dienst telefoon

Dienst telefoon

+49 6441-2001977

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur