10% September Sale
Menu
Warenkorf
Som: 0,00 € (0)
10% September Sale

Promotieperiode tot: 2021-09-29

WARENKORF

Artikelen in de warenkorf: 0

Som: 0,00 €

Dienst telefoon

+49 6443-81284-28

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur

Vouchers

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Porsche 956L 1983: Minichamps-Sondermodell für ck-modelcars

back to blog overview

Mit dem Porsche 956L von John Fitzpatrick Racing ziehen der Fachhändler aus Aßlar und das Label aus Aachen alle Register des Modellbauer-Könnens im Maßstab 1:18

Modellauto Porsche 956 Langheck Skoal Bandit 1983 1:18
ck-modelcars Porsche 956 Langheck Skoal Bandit 1983 1:18
Porsche 956 Langheck Skoal Bandit 1983 Maßstab 1:18
Minichamps Modellauto Porsche 956 Langheck Skoal Bandit 1983 1:18

Es gibt Momente auch im Leben eines Bloggers der über Modellautos schreibt, die diesem schlicht die Schuhe ausziehen. Nein, das hat nichts mit den heißen Temperaturen dieser Tage zu tun, sondern mit der Begeisterung anlässlich der Feinheiten, die ck-modelcars und Minichamps dem Modell des Porsche 956 Langheck mit auf den Weg gegeben haben. Das Vorbild zu der hier vorgestellten, hochdetaillierten Miniatur mit der Startnummer 16 im Maßstab 1:18 kommt aus dem Jahr 1983, als John Fitzpatrick, Guy Edwards und Rupert Keegan damit bei den 24 Stunden von Le Mans an den Start gegangen sind; der 51. Ausgabe dieses an Tradition so reichen Rennens an der Sarthe. Der Porsche 956 mit Langheck trat in der damaligen Gruppe C an und landete nach 358 gefahrenen Runden auf dem 5. Platz der Gesamtwertung. Auf den ersten 8 Plätzen waren ausschließlich Porsche 956 zu finden!

Das Modellauto im Detail betrachtet

"Heute lasse ich einmal den journalistisch gehaltenen Stil dieses Blogs beiseite und wende mich persönlich an Sie, liebe Leser. In Ich-Form. Denn ich mag Modellautos aus Resine-Kunststoff, die meistens perfekt das jeweilige Vorbild darstellen. Aber wenn ich sehe, was eine Miniatur wie die des Porsche 956 des John Fitzpatrick Racing-Teams aus Zinkdruckguss und mit zu öffnenden Türen und Hauben an Detailfülle unter der Außenhaut bietet, schlägt meine Begeisterung Purzelbäume. Ich bin schlichtweg aus dem Häuschen wegen der Details rund um das Modell des Sechszylinder-Boxermotors, von den Details des Fahrwerks und dem hochklassig ausgerüsteten Interieur dieses Rennwagens. Immer wieder kann ich vor den Machern solcher Modellautos schlicht nur den Hut ziehen, weil es kleine Kunstwerke und nicht nur einfach Miniaturen sind! Schauen Sie sich das Video dazu an!"

Doch zurück zur Sachlichkeit: Finish, Proportionen und Look des Rennwagen-Modells sind allererste Sahne. Die Hauben schließen perfekt, die Lackierung samt der Dekors sind einzigartig und die Arbeit an der Antriebseinheit applauswürdig. Aufgrund der weit nach oben öffnenden Türen kann der Fan des Porsche 956 einen guten Eindruck zum Aufbau des Chassis bekommen, die Details des nach hinten bauenden Rohrrahmens kennenlernen und sich an der maßstäblichen Wiedergabe von Motor, Nebenaggregaten und Fahrwerkstechnik erfreuen. Das Modell des beim Vorbild aus dem Porsche 935 stammenden Sechszylinders zeichnet die Zylinderköpfe, die Verkabelung, Ölkühler, Getriebe und Ansaugtrakt so detailliert nach, dass es eine Freude ist. Minichamps war auch bei der Einfärbung verschiedener Baugruppen großzügig und hat damit kenntnisreich die Details des Porsche inszeniert – bis hin zur rotbraunen Färbung der Zündkerzenstecker.

Sehr gute Detaillierung des Innenraums

Eine gute Kenntnis der Materie zeigte Minichamps auch bei der Gestaltung des Cockpits, das jede Anzeige, jedes Bedienelement und vor allem die Sicherheitsvorkehrungen wie den Überrollkäfig vorbildgerecht abbildet. Ein besonderes Lob verdient das Team aus Aachen für die Verkleinerung der Radverkleidungen, die zwar die Bremstechnik verbergen, aber das Fahrzeugdesign ebenso korrekt abbilden, wie es seinerzeit war. Die Verkleinerung der Goodyear-Rennreifen machen ebenfalls Spaß. Die Lenkräder sind übrigens lenkbar, damit das Modell auch auf dem Schreibtisch unterwegs sein kann. Nur 500 Exemplare dieses in den Farben der Kau- und Schnupftabakmarke Skoal Bandit gehaltenen Modells bringt ck-modelcars unter der Artikelnummer 183836916 zu jeweils 129,95 Euro in den Handel; ein mehr als fairer Preis angesichts dessen, was das ausschließlich dort erhältliche Modellauto bietet. Fazit: Wer sich dieses Kleinkunstwerk – von genialen Könnern ihres Fachs geschaffen – nicht in die Vitrine stellt, der könnte etwas wirklich Tolles verpassen.
 


©

[06.07.2015] Maserati Biturbo 1982 von Minichamps im Maßstab 1:18

[02.07.2015] BREAKING NEWS: Formel 1-Modelle Saison 2015 von Minichamps



 
Unternehmen

Onderneming

ck-modelcars stelt zich hier voor en wil u graag een blik “achter de coulissen” mogelijk maken.

meer
Newsletter

Nieuwsbrief

Laat u regelmatig over nieuwigheden en aanbiedingen informeren, eenvoudig per e-mail.

meer
Facebook

Facebook

Bezoek ons op Facebook en vind hier informatie over nieuwe producten en actuele modellen.

meer

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Dienst telefoon

Dienst telefoon

+49 6443-81284-28

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur