Menu
Warenkorf
Som: 0,00 € (0)

WARENKORF

Artikelen in de warenkorf: 0

Som: 0,00 €

Dienst telefoon

+49 6441-2001977

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur

Vouchers

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Der BMW M3 der Baureihe E92 von Liberty Walk

back to blog overview

GT-Spirit bringt im Maßstab 1:18 ein Modellauto des deutlich in die Breite gegangenen 3ers des Modelljahres 1992 und wir erzählen, was es mit LB Performance auf sich hat.

BMW M3 Liberty Walk / LB Performance 1:18
Model cars BMW M3 Liberty Walk / LB Performance 1:18
BMW M3 Liberty Walk / LB Performance
Modellauto BMW M3 Liberty Walk / LB Performance 1:18

In die Woche gestartet sind wir mit der Alfa Romeo Giulia von 1966, aber nach dem eher gemächlichen Montag gelüstet es uns wieder nach mehr Power. Da gönnen wir uns den Blick auf einen BMW der 3er-Reihe, den M3 von 1992, der aber nicht mehr so aussieht, wie ein E92 die Bänder normalerweise verlässt: GT-Spirit präsentiert uns mit dem Modellauto dieses Blogbeitrags eine Miniatur mit ganz fetten, breiten Backen; dem Breitbau, der zur Philosophie der japanischen Tuningschmiede Liberty Walk / LB Performance gehört. Die Autos sind nicht einfach getunt oder aufgemotzt; der Works-Style seines Erfinders und heutigen Präsidenten Wataru Kato – auch bekannt als Shakotan Koyaji – versteht sich als Werk eines Autoherstellers, der für seine Kunden individuelle Einzelstücke fertigt.

Wer ist Liberty Walk / LB Performance?

Das Herz des 2008 gegründeten Unternehmens schlägt in der Präfektur Aichi, die als viertgrößte des Staates gilt und nahe des Zentrums der japanischen Inselkette liegt. Angefangen hat alles mit den sogenannten Kaido-Racers: Autos, deren Stoßstangen entfernt wurden, deren Blechteile man neu zuschnitt und ihnen mittels des Einbaus von Scheinwerfern meist älterer Fahrzeuge eine neue Optik verpasste. LB Works hat diesen Old School / Bosozoku Stil übernommen und in Folge an die besten Automobile der Welt angepasst! Das, so das Unternehmen, sei das Konzept hinter LB-Works gewesen. Im Jahr 2008 dann baute Wataru Kato für einen Freund einen Lamborghini Murciélago um: Breiter und damit aus dem Verständnis der Herren heraus noch cooler als die Ursprungsfassung. Das Auto wurde 2009 fertig und fand den Weg zur Tuning-Messe SEMA in Las Vegas.

Dies war die Geburtsstunde von LB Performance. Doch die positive Resonanz auf diese Arbeit führte nach Angaben der Firma noch nicht zu dem klaren unternehmerischen Konzept, das erst 2012 mit einem zweiten Murciélago entstand. Es gab Lob und Kritik: Lob für den Mut, mit der radikal angesetzten Blechschere und den danach angenieteten Kotflügeln dermaßen Hand an einen Supersportwagen anzulegen; Kritik eben aus demselben Grund. Doch die positive Resonanz überwog und es folgten umgebaute Ferrari 458 Italia, Nissan GT-R und weitere Fahrzeuge bzw. Body Kits. 200 der Autos sind in Japan, weitere 350 und mehr sind auf der Welt verteilt unterwegs. Der Works-Style wird mit dem Namen LB Stance auch für preiswertere Autos ausgebaut; so wie beim BMW M3. Liberty Walk bemüht sich Dinge zu tun, die sonst niemand zu versuchen wagt; die Firma hat ihren eigenen Weg gefunden.

Das Modellauto in der Beurteilung

"Wir tragen die japanische Flagge auf unserem Rücken mit viel Stolz, da wir unsere traditionelle Autokultur überall auf der Welt verbreiten wollen". Und eben diese Flagge sehen wir auch auf dem Modellauto von GT-Spirit. Das Modell zeichnet die Linienführung des Breitbau-BMWs perfekt nach; die Anmutung ist absolut identisch mit den Autos auf den uns bekannten Fotos. Auf 2.000 Stück ist das Modellauto weltweit limitiert; aus Diecast wäre es nicht möglich gewesen, ein solches Tuning-Werk in die Größe 1:18 zu übertragen – zu teuer. Resine-Kunststoff stellt geringere Ansprüche an den Formenbau, ist kostengünstiger und führt eben dazu, dass wir Modellautos wie diesen 3er erst zu vertretbaren Preisen kaufen können. Und, wie das erst drei Tage alte Video zeigt: Da kommt noch einiges! Wir freuen uns drauf: We love Liberty Walk!


©

[15.02.2017] Century Dragon verabschiedet den Land Rover Defender

[13.02.2017] Entschleunigung zu Wochenbeginn mit der Giulia 1300 super



 
Unternehmen

Onderneming

ck-modelcars stelt zich hier voor en wil u graag een blik “achter de coulissen” mogelijk maken.

meer
Newsletter

Nieuwsbrief

Laat u regelmatig over nieuwigheden en aanbiedingen informeren, eenvoudig per e-mail.

meer
Facebook

Facebook

Bezoek ons op Facebook en vind hier informatie over nieuwe producten en actuele modellen.

meer

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Dienst telefoon

Dienst telefoon

+49 6441-2001977

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur