Menu
Warenkorf
Som: 0,00 € (0)

WARENKORF

Artikelen in de warenkorf: 0

Som: 0,00 €

Dienst telefoon

+49 6441-2001977

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur

Vouchers

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Audi Fleet Shuttle Quattro Concept Car im Maßstab 1:43

back to blog overview

LookSmart präsentiert ein Modellauto zu einem Vorbild, das es real eigentlich gar nicht gibt. Was das soll und die Hintergründe dazu – hier!

Audi Fleet Shuttle Quattro "Enders Game" Modellauto 1:43
Audi Fleet Shuttle Quattro "Enders Game" LookSmart 1:43
Audi Fleet Shuttle Quattro mit Marco Kreuzpaintner und Max Felder
Modellauto Audi Fleet Shuttle Quattro "Enders Game" Maßstab 1:43

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Modellauto zu einem Vorbild entsteht, das den Weg auf unsere Straßen nie gefunden hat. So ist es auch im Falle des Audi Fleet Shuttle Quattro Concept Cars, das uns der italienische Modellautobauer LookSmart vorstellt. Das unter der Artikelnummer LSAUDIFQC lieferbare Kleinserienmodell aus Resine-Kunststoff entspricht in seiner grauen Metallic-Tönung dem rein virtuellen Auto, das das Audi Design Team als futuristisch, progressiv und fortschrittlich bezeichnet und für die Summit Entertainment-Verfilmung des Bestsellers "Ender’s Game" realisiert hat. Der Audi Fleet Shuttle Quattro fügt sich mit seinem visionären Design in die fiktionale Welt des Science-Fiction-Werkes ein, vereint dabei aus Sicht der Macher futuristisches Design mit zukunftsweisender Technik.

Das Vorbild zum Modellauto von LookSmart

Zum ersten Mal übrigens, dass es einen Audi rein virtuell in einer Hollywood-Produktion gegeben hat. "Der Audi im Film steht für Fortschritt und taucht in besonderen Schlüsselszenen auf, die das Leben des Protagonisten nachhaltig prägen," erklärte der Marketingverantwortliche der Audi AG, Florian Zitzlsperger: "Damit wird unser Audi Teil dieser fiktiven Welt." Bei der Premiere im Chinese Theatre in Los Angeles glänzte das Sci-Fi-Auto neben den Hauptdarstellern Harrison Ford, Asa Butterfield, Hailee Steinfeld, Ben Kingsley, Viola Davis und Abigail Breslin auf dem roten Teppich – wenn auch nicht in Originalgröße. Für den Filmstart baute das Audi Design-Team ein beleuchtetes 1:4-Modell, das auch beim 41. Filmball in München neben Regisseur Marco Kreuzpaintner und Max Färber einen Kurzauftritt hatte. Doch wie entstand das Auto im Film, das von Harrison Ford alias Hyrum Graff gefahren wurde?

Die Audi-Designer arbeiteten ohne physisches Modell und entwarfen das Auto zunächst vollständig am Computer. Bei den Dreharbeiten fuhren die Schauspieler einen Audi A7 Sportback. In der Post-Produktion ersetzte Digital Domain – die für die Spezialeffekte des Films zuständige Firma – den A7 unter Einsatz von Computer Generated Imagery durch den digitalen Audi Fleet Shuttle Quattro. "Es war für mich ein ganz besonderer Moment, als ich unseren Sci-Fi Audi endlich auf der Kinoleinwand gesehen habe", sagt Björn Wehrli aus dem Designer-Team, das sich von der futuristischen Filmwelt des Regisseurs Gavin Hood zu dem progressiven Entwurf inspirieren ließ. "Wir haben ein Auto für eine Welt in rund 75 Jahren erschaffen, das sich perfekt in die Hightech-Atmosphäre des Films einfügt." Das 1:4-Modell erhielt später einen Ehrenplatz im Audi Design Studio.

"Ender's Game" entstand nach der Regie von Gavin Hood

Das Abenteuer "Ender’s Game" basiert auf dem preisgekrönten, gleichnamigen Bestseller. Es wurde nach dem Drehbuch und unter der Regie von Gavin Hood verfilmt. In der nahen Zukunft wird die Erde von feindlichen Aliens angegriffen. In Vorbereitung auf den nächsten Angriff beginnen die Menschen die besten Schüler zu trainieren, um den zukünftigen Anführer unter ihnen zu finden. Ender Wiggin, ein zurückhaltender, aber brillanter junger Mann, wird aus der Schule genommen, um Teil der Elite zu werden. Er wird bald als die neue große Hoffnung des Militärs erkoren und soll seine Mitstreiter in eine epische Schlacht führen, die das Schicksal der Erde bestimmen wird. Summit Entertainment finanzierte den Film gemeinsam mit OddLot Entertainment. Das Kleinserienmodell des Filmautos erfordert mit seinem Kaufpreis von 124,95 Euro sicher den geringeren Aufwand.


©

[01.07.2015] Ferrari California T von Bburago im Vergleich – Bruderkampf in 1:18

[29.06.2015] Im Video: Porsche 911 Sport Classic im Maßstab 1:43 und 1:18



 
Unternehmen

Onderneming

ck-modelcars stelt zich hier voor en wil u graag een blik “achter de coulissen” mogelijk maken.

meer
Newsletter

Nieuwsbrief

Laat u regelmatig over nieuwigheden en aanbiedingen informeren, eenvoudig per e-mail.

meer
Facebook

Facebook

Bezoek ons op Facebook en vind hier informatie over nieuwe producten en actuele modellen.

meer

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Dienst telefoon

Dienst telefoon

+49 6441-2001977

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur