10% September Sale
Menu
Warenkorf
Som: 0,00 € (0)
10% September Sale

Promotieperiode tot: 2021-09-29

WARENKORF

Artikelen in de warenkorf: 0

Som: 0,00 €

Dienst telefoon

+49 6443-81284-28

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur

Vouchers

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Spark liefert die Mercedes-AMG GT3 der Saison 2016 aus

back to blog overview

Neben den gerade eben erscheinenden Modellautos im Maßstab 1:43 gibt es einen Ausblick auf das kommende Jahr, was die USA angeht.

Mercedes-AMG GT3 1:43
modelcars Mercedes-AMG GT3 scale 1:43
Mercedes-AMG GT3 für Riley Motorsports 2017
Modellautos Mercedes-AMG GT3 Maßstab 1:43

Mit dem Mercedes-AMG GT3 haben die Modellauto-Hersteller ein tolles, neues Thema erhalten, denn der Nachfolger des SLS AMG GT3 auf der Rennstrecke wird von zahlreichen Kundenteams eingesetzt und findet somit in ebenso vielfältigen Farben den Weg in die Vitrinen der Sammler. Spark bereitet nun den Jahrgang 2016 im Maßstab 1:43 auf und stellt mit den Modellautos der Teams AMG-Team HTP Motorsport und Haribo Racing Team AMG jeweils zwei wunderschöne Miniaturen des seriennahen Rennwagens zur Verfügung. Das Fahrzeug wurde erstmals 2015 beim Genfer Automobil-Salon der Öffentlichkeit präsentiert und seit Ende vorigen Jahres an die Kundenteams ausgeliefert. Zum Kreis dieser Kunden stößt in der Saison 2017 Riley Motorsports, womit der Mercedes-AMG GT3 erstmals in den wichtigsten nordamerikanischen Sportwagen-Serien an den Start geht.

Was ist anders als bei der Straßenversion?

Der Mercedes-AMG GT3 wurde für Sprint- und Langstreckenrennen nach dem seriennahen FIA-GT3-Reglement entwickelt. Er ist entsprechend dem Reglement in Leichtbau-Technik, mit einem Rennfahrwerk, renntauglicher Bremsanlage und Aerodynamik aufgebaut. Der Wagen erhielt 18 Zoll große Leichtmetallräder mit Zentralverschluss, profillose Rennreifen und eine Stahl-Rennsportbremsanlage mit innenbelüfteten Bremsscheiben und Renn-ABS. Die Karosserie wurde aerodynamisch modifiziert, sichtbar nicht nur an der neuen Frontschürze mit Splitter, der Motorhaube mit zentralem Kühlluftaustritt, sondern auch an den seitlichen Radhausentlüftungen, den Seitenschwellern mit Kühlkanälen für die Hinterachsbremsen, dem glatten Unterboden mit Heckdiffusor und dem verstellbaren Heckflügel. Besser für Abtrieb und Kühlung.

Zwischen B- und C-Säule befinden sich die Tankstutzen für die Schnelltankanlage. Spark hat sich all diese Details gründlich angesehen und perfekt ins Modell umgesetzt. Die Verarbeitung ist makellos; Spark arbeitet seit langem auf sehr hohem Niveau und hat die Anmutung des Rennwagens perfekt getroffen. Die aus Resine-Kunststoff hergestellten Miniaturen verwehren leider das Öffnen der Motorabdeckung, so dass wir vom 6,2 Liter großen Saugmotor in V8-Anordnung und seinen 404 kW / 550 PS Leistung nichts sehen. 650 Newtonmeter maximales Drehmoment liegen bei 4.800 Umdrehungen pro Minute an. Alles in allem sind die Modellautos so gelungen, dass Spark sich damit bestens für die Verkleinerungen der nächstjährigen Mercedes-AMG GT3 empfiehlt, die in Nordamerika an den Start gehen, wie der Autobauer am 15. November 2016 mitteilte.

Mercedes-AMG GT3 2017 in den USA

In der IMSA WeatherTech SportsCar Championship wird Riley Motorsports zwei Mercedes-AMG GT3 Rennfahrzeuge einsetzen. Eines der Teamfahrzeuge startet als AMG-Team Riley Motorsports, das andere steht als WeatherTech Racing unter dem Patronat des Seriensponsors. Mit SunEnergy1 Racing ist ein weiteres Kundensportfahrzeug aus Affalterbach ebenfalls bereits bestätigt. An den Rennwochenenden wird Mercedes-AMG zur Unterstützung mit einem Service-Angebot vor Ort sein. Alle Mercedes-AMG GT3 treten in der GTD-Klasse an, in der Fahrzeuge nach dem internationalen GT3-Reglement startberechtigt sind. Die IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2017 besteht aus insgesamt zwölf Events. Zu den Highlights zählen so populäre Rennveranstaltungen wie das 24-Stunden-Rennen von Daytona, das 12-Stunden-Rennen von Sebring oder das Petit Le Mans von Atlanta.

Hier klicken: Die Modellautos des Mercedes-AMG GT3 im Überblick


©

[22.11.2016] Alles ist im Wandel – Wehmut beim Blogger

[16.11.2016] AutoArt macht mit dem Jaguar F-Type in 1:18 an



 
Unternehmen

Onderneming

ck-modelcars stelt zich hier voor en wil u graag een blik “achter de coulissen” mogelijk maken.

meer
Newsletter

Nieuwsbrief

Laat u regelmatig over nieuwigheden en aanbiedingen informeren, eenvoudig per e-mail.

meer
Facebook

Facebook

Bezoek ons op Facebook en vind hier informatie over nieuwe producten en actuele modellen.

meer

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Dienst telefoon

Dienst telefoon

+49 6443-81284-28

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur