Menu
Warenkorf
Som: 0,00 € (0)

WARENKORF

Artikelen in de warenkorf: 0

Som: 0,00 €

Dienst telefoon

+49 6441-2001977

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur

Vouchers

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Zurück in die Zukunft: Citroën belebt berühmten Namen neu

back to blog overview

Der Citroën Méhari von 1968 feiert heute als E-Mehari sein Comeback. Zum Marktstart im Sommer folgt jetzt ein Modellauto von Norev in 1:43.

Citroën E-Mehari 1:43 Norev
Citroën E-Mehari 2016
Model car Citroën E-Mehari scale 1:43 Norev
2016 Citroën E-Mehari

In der Fernsehsendung VOX "auto mobil" war er am vergangenen Sonntag zu Gast; seit diesem Sommer ist er auch in Deutschland erhältlich: Der Citroën E-Mehari. Das Elektroauto führt den berühmten Namen des als Buggy Frankreichs in die Geschichte eingegangenen Méhari von 1968 fort, der mit seiner Kunststoffkarosserie auf Basis der Dyane 144.953 Mal in ziviler Form zuzüglich 15.000 weiterer Exemplare für die französische Armee die Bänder verließ. Ende 1987 wurde die Produktion des sogar mit Allradantrieb lieferbaren Strandwagens eingestellt. An diesen Urahn erinnern beim E-Mehari die Rillen an den Türen, die sich bei der Urversion über das ganze Auto zogen. Wie diese, so ist auch der neue E-Mehari aus Kunststoff und bietet ein Planenverdeck, besitzt aber fest montierte Überrollbügel. Norev hat eine sehr schöne Miniatur zu diesem Fahrzeug hergestellt.

Blick auf das Vorbild

Vier Sitze bietet das rein elektrisch betriebene Cabriolet, dessen Elektromotor im normalen Fahrbetrieb eine Leistung von 35 kW / 47 PS oder kurzzeitig 50 kW / 68 PS entwickelt. Citroën hat sich bemüht, die Eigenschaften des Ur-Méhari von 1968 so weit es geht auf die heutige Version zu übertragen. Das fängt bei der Karosserie an, die beim neuen E-Mehari ebenfalls aus Kunststoff ist, aber natürlich aus modernerem und sichererem Material, dem sogenannten warmgeformten Kunststoff, der bereits eingefärbt ist. Lackierarbeiten werden somit überflüssig; kleinere Rempler verdaut der elastische Kunststoff ebenfalls. Das Verdeck lässt sich vorne oder hinten oder ganz öffnen; je nach Laune. Die umlegbare Rückbank schafft mehr Raum, wenn benötigt. Genau wie der Ur-Méhari ist der Wagen außen und innen mit einem simplen Gartenschlauch zu reinigen / auszuspritzen.

Unser in der Farbe Ozeanblau lackiertes Modellauto ist dagegen aus Zinkdruckguss gehalten; ebenfalls lieferbar ist das Vorbild in den Farbtönen Leuchtend-Rot-Orange und Yellow Submarine. Die Sitzbezüge sind beige oder rot-orange; letztere Variante bildet bei unserem Modellauto einen reizvollen Kontrast zur Außenfarbe. Wie nicht anders gewohnt, hat Norev die Proportionen und damit die Anmutung des E-Mehari sehr gut getroffen. Die lockere, luftige Lebenseinstellung des Vorbildes findet sich auch im Modell mit den attraktiven Sitzbezugsmustern. Außenspiegelgehäuse, Lüfterkasten und die umlaufende Kunststoffbekplanung sind vorbildgerecht geschwärzt. Das freundliche Lächeln, das Citroën beim Vorbild sieht, findet sich auch beim Norev-Pendant.

Batterie des E-Mehari nur zur Miete

Citroën meint weiterhin, dass der E-Mehari diejenigen verführen wird, die auf der Suche nach einem farbenfrohen und ausdrucksstarken Fahrzeug sind: Angesagt, frei, unorthodox und ein wenig frech. Zitat: "Ein wahrer Freigeist in der automobilen Landschaft". Durch den Elektroantrieb sei das Auto zudem lautlos und stressfrei. Für 27.000,00 Euro startet das Vorbild in den Markt; 87,00 Euro Monatsrate sind für die Miete der Batterie für acht Jahre zusätzlich einzukalkulieren. Die Reichweite des E-Mehari wird mit 200 Kilometern angegeben, seine Höchstgeschwindigkeit 110 Kilometer pro Stunde. Die Stoffdächer sind in schwarzer und rot-orangener Ausführung zu haben. Eine Ladezeit von acht bis 13 Stunden ist je nach Leitung zu berücksichtigen. Der E-Mehari wird in Rennes in der Bretagne produziert. Mehr zu Citroën und der Paris Motor Show im oben eingebetteten Video.


©

[06.10.2016] Weltpremiere Modellauto neuer Bugatti Chiron von Bburago

[04.10.2016] VW Golf II in 1:18 glänzt mit einer Vielzahl schöner Details



 
Unternehmen

Onderneming

ck-modelcars stelt zich hier voor en wil u graag een blik “achter de coulissen” mogelijk maken.

meer
Newsletter

Nieuwsbrief

Laat u regelmatig over nieuwigheden en aanbiedingen informeren, eenvoudig per e-mail.

meer
Facebook

Facebook

Bezoek ons op Facebook en vind hier informatie over nieuwe producten en actuele modellen.

meer

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Dienst telefoon

Dienst telefoon

+49 6441-2001977

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur