Menu
Warenkorf
Som: 0,00 € (0)

WARENKORF

Artikelen in de warenkorf: 0

Som: 0,00 €

Dienst telefoon

+49 6441-2001977

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur

Vouchers

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

CMC belebt "Das blaue Wunder" wieder

back to blog overview

Ein Renntransporter im Maßstab 1:18 erinnert an die Zeiten der Silberpfeile, obwohl er in Blau lackiert ist. Aber auch in dieser Farbe schrieb das Vorbild Geschichte.

Mercedes-Benz Renntransporter Das Blaue Wunder 1955 1:18
Das Blaue Wunder 1955
Modellauto Mercedes-Benz Renntransporter Das Blaue Wunder 1955 1:18
Mercedes-Benz Renntransporter 1955 Das Blaue Wunder
model car Mercedes-Benz Renntransporter Das Blaue Wunder 1955 1:18
Renntransporter Das Blaue Wunder 1955
CMC Mercedes-Benz Renntransporter Das Blaue Wunder 1955 1:18

Modellautos von CMC sind in Sachen Finish ja stets etwas Besonderes. So sind die Erwartungen hoch, als die Ankündigung eintraf, dass unter der Artikelnummer M-143 ein Modell des Mercedes-Benz Renntransporters von 1955 erscheint, der unter dem Namen "Das Blaue Wunder" weltbekannt ist. Dies deswegen, weil der Sonderaufbau mit seinem eigenwilligen Design Motorsportgeschichte geschrieben hat. Das Auto hatte seinerzeit die Aufgabe, den Transfer der Rennwagen zwischen Werk und Rennstrecke so schnell wie möglich durchzuführen, denn es galt, Zeit zu sparen, um die Einsatzfahrzeuge zum nächsten Rennen schnell wieder instand zu setzen oder schneller zu machen. Um nicht unnötig viel Zeit zu verlieren, wurde eben ein sehr schneller Renntransporter entwickelt, zu dem uns CMC jetzt ein weiteres Modell im Maßstab 1:18 vorstellt.

Eckdaten zum Vorbild

Um diese Aufgabe möglichst schnell erfüllen zu können, wurde "Das blaue Wunder" auf einem modifizierten Chassis des Mercedes-Benz 300 S aufgebaut, in den die Techniker einen Sechszylinder-Motor aus dem 300 SL eingepflanzten. Auf diese Weise konnten sich die Fahrer des Rennstransporters nicht nur über einen guten Komfort im Fahrerhaus freuen, sondern verfügten mit den 141 kW / 192 PS auch über eine ansehnliche Leistung. In der Spitze fuhr der Transporter etwa 170 Kilometer pro Stunde. 25 Liter auf 100 Kilometer gönnte sich "Das Blaue Wunder" beim Spurt zu Werk oder Rennstrecke. Mit seinen windschnittigen Rundungen macht der Wagen dazu auch noch eine wirklich gute, elegante Figur. Und eben diese Rundungen in den sogenannten Bburago-Maßstab umzusetzen, das ist für Modellbau-Ingenieure immer wieder eine Herausforderung.

Aber eine, die CMC auch in diesem Fall gut gelöst hat: Die Anmutung des Modellautos stimmt exakt mit derjenigen überein, die uns die Bilder der Daimler AG vom Vorbild vermitteln. Dazu hat CMC wunderschöne Detailarbeit im Bereich der Außenspiegel, des Sportgrills und der Nachbauten der Aluminium-Schienen geleistet. Detailverliebt: Die kleinen Gurte, die diese festhalten. Sehr schön ist auch die Wiedergabe des fast schon luxuriösen Interieurs, in dem vor allem die karierten Sitze auffallen. Die Instrumente sind maßstäblich korrekt nachgezeichnet, Lenksäule und Pedalerie vorbildgerecht nachgebaut. Die Sitzkaros finden sich auch an den Türseitenverkleidungen wieder. Durch die zu öffnenden Türen des aus Zinkdruckguss hergestellten Modellautos sind die Details ungehindert anzuschauen. Die Scheinwerfer und Rückleuchten sind handwerklich hochklassig wiedergegeben.

Teurer Fehler von Mercedes-Benz

Die Miniatur "Das Blaue Wunder" steht dermaßen toll auf ihren Rädern, dass man eigentlich noch nicht einmal Automodelle sammeln muss, um damit in seinem Wohnzimmer einen ganz besonderen Akzent zu setzen. Ganz besonders gut in Szene setzt sich das Auto natürlich mit einem zeitgemäßen Rennwagen auf seinem Buckel, etwa einen W 196 oder 300 SLR. Es schmerzt einerseits, dass es das nach dem Rückzug aus dem Motorsport nicht mehr benötigte Original gar nicht mehr gibt, da es 1967 verschrottet wurde, doch der 2001 im Auftrag von Mercedes-Benz bei MIKA in Köln entstandene, 180 kW / 245 PS starke Nachbau zum 100-jährigen Markenjubiläum tröstet darüber hinweg. Irgendwas muss bei den Männern von Mercedes-Benz damals untypisch ausgehakt sein. Das Modellauto von CMC jedenfalls lebt und wir können es Euch mit einer ganz klaren Bestbenotung versehen ans Herz legen.


©

[02.09.2016] Smart Times erstmals in Deutschland zu Gast

[29.08.2016] Schuco rückt Spark auf die Pelle: Porsche Cayman GT4



 
Unternehmen

Onderneming

ck-modelcars stelt zich hier voor en wil u graag een blik “achter de coulissen” mogelijk maken.

meer
Newsletter

Nieuwsbrief

Laat u regelmatig over nieuwigheden en aanbiedingen informeren, eenvoudig per e-mail.

meer
Facebook

Facebook

Bezoek ons op Facebook en vind hier informatie over nieuwe producten en actuele modellen.

meer

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Dienst telefoon

Dienst telefoon

+49 6441-2001977

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur