10% September Sale
Menu
Warenkorf
Som: 0,00 € (0)
10% September Sale

Promotieperiode tot: 2021-09-22

WARENKORF

Artikelen in de warenkorf: 0

Som: 0,00 €

Dienst telefoon

+49 6443-81284-28

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur

Vouchers

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Aston Martin Rapide S - wie Panamera, nur schöner

back to blog overview

AutoArt präsentiert mit dem Modellauto des viertürigen Sportcoupés eine hochklassige Miniatur im Maßstab 1:18 zum Update / das Update im Video

Aston Martin Rapide S 1:18
Modellauto Aston Martin Rapide S Maßstab 1:18
model car Aston Martin Rapide S scale 1:18
Modell Aston Martin Rapide S 1:18
AutoArt Aston Martin Rapide S 1:18

Wenn es jemals einen Wettbewerb dazu gegeben hätte, wer das schönste, viertürige Coupé mit Fließheck in der obersten Luxusklasse bauen würde, dann wäre wohl der Aston Martin Rapide als Sieger über die Ziellinie gegangen. Schon 2009, als das Fahrzeug vorgestellt wurde, war der Viertürer schöner als das dickbauchige Gegenstück aus Stuttgart-Zuffenhausen. Nein, den Panamera wollen wir damit nicht diskreditieren, denn den Typ 970 möchten wir vom ersten Moment an. Eher dessen jetzt präsentierter Nachfolger fällt ab, denn er wirkt durchaus beliebiger im Design als das Ursprungsmodell. Der Aston Martin Rapide bekommt noch keinen Nachfolger, sondern ist erst 2015 unter dem Blech optimiert worden. Von eben diesem Facelift erzählt das Modellauto, das sich in der Farbe Stratos Weiß um einen der Plätze in Eurer Sammlervitrine bewirbt und von AutoArt hergestellt wird.

AutoArt baut hervorragende Modellautos und belegt das auch beim Aston Martin Rapide S im Maßstab 1:18. Formgebung und Anmutung decken sich perfekt mit dem Design des Vorbilds; die Passgenauigkeit der vier zu öffnenden Türen überwältigt selbst harte Kritiker. Hauptmaterial bei dem Modell ist Zinkdruckguss. Aber auch Motorhaube und Heckklappe sind als Funktionsteile ausgeführt. Unter der Fronthaube entdeckt der Sammler eine bildschöne Verkleinerung der Antriebsquelle des wie die Typen DB9 und V12 Vanquish auf deren gemeinsamen VH-Plattform basierenden Rapide S. Gegenüber dem DB9 wurde der Radstand allerdings um 30 Zentimeter gestreckt, um so Platz für die Türen zum Fond und Raum für vollwertige Rücksitze zu schaffen. Legt der Fahrer sie mit Hilfe der Elektrotechnik um, bietet der Kofferraum 750 Liter Volumen.

Facelift mit neuem V12

Doch zurück zum Motor: Den in Handarbeit montierte V12 kennen die Fans ebenfalls aus dem Aston Martin DB9. Nach dem Facelift zum Modelljahr 2015 gibt er 411 kW / 511 PS an ein neues Achtgang-Automatikgetriebe an. Aston Martin überarbeitete auch die Antriebswelle und liefert eine Neukalibrierung des adaptiven Dämpfungssystems aus. 2015 wurde sowohl im Rapide S als auch in den Vantage-Modellen das neue Infotainmentsystem AMI II, 2016 das Infotainmentsystem AMI III eingebaut. Wichtigstes Unterscheidungsmerkmal des Rapide S gegenüber dem Rapide ist der größere Kühlergrill. Die Miniaturausgabe von AutoArt ist unter der Artikelnummer 70256 zu haben. Das Detail, das wir am meisten lieben, ist die perfekt nachgebildete Zierleiste am hinteren Ende der Fondtüren, an der das Finish des 224,95 Euro teuren Modells am besten zu erkennen ist.


©

[20.07.2016] Herr und Frau Lang, bitte mehr davon!

[18.07.2016] CMR setzt Neuheitenauslieferung von Porsche-Modellen fort



 
Unternehmen

Onderneming

ck-modelcars stelt zich hier voor en wil u graag een blik “achter de coulissen” mogelijk maken.

meer
Newsletter

Nieuwsbrief

Laat u regelmatig over nieuwigheden en aanbiedingen informeren, eenvoudig per e-mail.

meer
Facebook

Facebook

Bezoek ons op Facebook en vind hier informatie over nieuwe producten en actuele modellen.

meer

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Dienst telefoon

Dienst telefoon

+49 6443-81284-28

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur