Menu
Warenkorf
Som: 0,00 € (0)

WARENKORF

Artikelen in de warenkorf: 0

Som: 0,00 €

Dienst telefoon

+49 6441-2001977

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur

Vouchers

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Zweimalig und preiswert: Die Ferrari SF1000 2020 in 1:43 von Bburago

back to blog overview

Der Taschengeld-Klasse davongefahren - aber dennoch preiswert - sind die Modellautos zum Jubiläumsrennen der Scuderia in der Toskana aus robustem Diecast

automodelli Ferrari SF1000 2020 Vettel 1:18 Bburago
Ferrari SF1000 2020, copyright Foto: Ferrari S.p.A.
modelcars Ferrari SF1000 2020 Leclerc 1:18 Bburago
Feierlichkeiten mit Ferrari SF1000 2020, copyright Foto: Ferrari S.p.A.
diecast miniatures Ferrari SF1000 2020 Vettel 1:18 Bburago

Mit dem Bericht vom 11. Februar 2021 hat das Team von ck-modelcars.de den werten Lesern die beiden preiswerten, überraschend in Sonderlackierung erschienenen Modellautos zum letztjährigen Ferrari SF1000 von Sebastian Vettel und Charles Leclerc im Maßstab 1:43 von Bburago vorgestellt. Die Überraschung: Miniaturen in Sonderlackierungen zählen üblicherweise nicht zum Portfolio der Italiener, sondern sind eher die Domäne von LookSmart, BBR Models oder Spark. Nun legt Bburago nach und präsentierte die Modelle, die die besondere Aufmachung des Ferrari SF1000 zum Großen Preis der Toskana zur Schau tragen, im Format 1:18; ebenfalls aus Diecast. Deren dunklerer Rotton anlässlich des 1.000 Grand Prix der Geschichte der Scuderia erinnert an die große Zeit der Ferrari-Formel 1 der 1950er-Jahre. Ein Rückblick im Modell: Die zweite Auflage zum SF1000 von Bburago.

Bburago hat die Farbe der Vorbilder der beiden SF1000 exakt getroffen und bei der Verkleinerung der übrigen Details den Drang zu Perfektion gezeigt: Auch das Design der Startnummern erinnert an die Zeit von Alberto Ascari und Juan-Manuel Fangio. Auf der Abdeckung des Antriebssatzes leuchtet in gelb die Zahl 1000; auf den Vorbildern ebenso wie auf den Modellautos. Natürlich wirken Anbauteile wie Frontspoiler, Unterboden und Splitter bei diesen Miniaturen etwas grobstolliger als bei den weitaus teureren Wettbewerbern wie z.B. LookSmart, aber dennoch überzeugt das Gesamtpaket: Diese Automodelli wirken weniger Spielzeug-haft als frühere Modelle. Dass die Anmutung insgesamt stimmt, erfüllt die Erwartungen. Die Modelle tragen die Artikelnummern 18-16808#5 mit der Startnummer 5 zu Sebastian Vettel sowie mit der 16 zu Charles Leclerc, gelistet unter der 18-16808#16.

Der Große Preis der Toskana wurde auf dem Autodromo Internazionale del Mugello in der italienischen Gemeinde Scarperia e San Piero ausgetragen und ging über eine Distanz von 59 Runden à 5,245 Kilometer, einer Gesamtdistanz also von 309,455 Kilometern. Leclerc beendete das Qualifying auf Rang 5; Vettel auf Startplatz 14. Keine wirklich schöne Platzierung zum Jubiläum. In derselben Reihenfolge, aber auf der Position 8 sowie 10, verließen die beiden Stars nach dem Rennen die Toskana. Strahlender Sieger war einmal mehr Lewis Hamilton. Zu den Gewinnern gehören aus Sicht von ck-modelcars.de aber auf jeden Fall diejenigen Sammler, die sich eines dieser schönen, robusten Modelle sichern. Vielleicht sogar nicht einmal für sich selbst, sondern für den Nachwuchs. Wie auch immer: Es bleiben einmalige Miniaturen, denn ein 1.000 Rennen kommt nie wieder!

Klicken Sie hier zu den Ferrari SF1000 von Bburago

 


©

[13.04.2021] Neu von Minichamps: Porsche 718 Cayman GT4 Sports Cup Edition

[09.04.2021] Zum Wochenende: Das Team Project 1 im Kurzporträt



 
Unternehmen

Onderneming

ck-modelcars stelt zich hier voor en wil u graag een blik “achter de coulissen” mogelijk maken.

meer
Newsletter

Nieuwsbrief

Laat u regelmatig over nieuwigheden en aanbiedingen informeren, eenvoudig per e-mail.

meer
Facebook

Facebook

Bezoek ons op Facebook en vind hier informatie over nieuwe producten en actuele modellen.

meer

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Dienst telefoon

Dienst telefoon

+49 6441-2001977

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur